Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Zweite Festplatte wird nicht erkannt

Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
Teilen
10. November 2007 15:46:04

Hallo,

ich habe folgendes Problem: In meinem PC stecken zwei Festplatten, wobei ich die zweite erst später gekauft habe. Beide sind SATA-Festplatten von Samsung. Die ältere hat 160GB, die neuere 250GB. Da ich das Problem schon längere Zeit habe, weiss ich leiter nicht genau wie ich die Platte damals zum laufen gebracht habe. Auf jeden Fall hats irgendwie geklappt und ich konnte sie in Windwos formatieren und benutzen. Seltsam ist jedoch, dass die zweite Festplatte beim Einstellen des Computers nicht erkannt wird. Es wird nur die erste Festplatte erkannt. Der Computer versucht dann von der ersten Platte zu booten, bleibt aber während dem Windows XP Startvorgang hängen und startet sich selbst neu. Das geht dann in einer Schleife weiter. Wenn ich jedoch kurz nach Einstellen des Computers den Reset-Button am Gehäuse betätige, werden auf einmal beide Festplatten erkannt und der Computer bootet ganz normal. Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte?

Mein System:
AMD Athlon64 3400+
1024 MB RAM
MSI K8T Neo - FSR Mainboard (K8T800 Chipsatz) mit aktuellsten Treibern (Chipsatz, BIOS)
ATI Radeon X800 Pro

Danke schon im Voraus für Antworten!

Mehr über : festplatte erkannt

10. November 2007 17:35:43

Wenns eine Softwaregeschichte ist:
Was für einen Betriebssystem hast du genau? werden die in der Datenträgerverwaltung als irgentwas angezeigt?

Was bei der Hardware einen Problem sein könnte:
Was für einen SATA hast du... sind festplatte und mainboard beide auf SATA 150MHz oder SATA 300 MHz gestellt?
10. November 2007 19:06:11

Ich habe Windows XP Home. Dieses ist auf dem aktuellsten Stand. In der Datenträgerverwaltung werden mir nach erfolgreichem booten mit beiden Festplatten auch beide Festplatten angezeigt. Bei der zweiten Festplatte (F:)  steht "Lokaler Datenträger".

Wie kann ich sehen ob meine Festplatte / Mainboard auf 150 / 300 Mhz eingestellt sind? Diese Grösse in Zusammenhang mit Festplatten kenne ich nicht.
Ähnliche Ressourcen
10. November 2007 23:23:36

Also ich glaube SKOM verwechselt da irgendwas... MegaHertz ist eine Frequenzeinheit und hat nichts direkt mit SATA zu tun. Er meint 1,5 Gbit/s bzw. 3,0 Gbit/s.
Ich würde erstmal die Platten mit HUtil checken... anschließend kannst du versuchen die Platte auf 1,5Gbit/s "zurückzujumpern".
http://www.samsung.com/global/System/business/hdd/faq/2...
11. November 2007 01:24:16

Also ich habe das Tool runtergeladen und auch per Diskette in DOS gebooted. Leider habe ich dasselbe Problem wie vorher: Beim ersten Mal anschalten wird nur die erste Platte angezeigt. Wenn ich das Tool wieder nach DOS verlasse und den PC per Reset-Button boote zeigt es mir wieder beide Platten an.

Was genau sollte ich mit dem Tool prüfen? Mit dem "Self Diagnostic"? Ich habe dies mal für die zweite Platte getan. Beim ausführlichen "Read Surface Scan" zeigts mit jedoch die ganze Zeit an "C:11770 H:2 S:1 Error: Busy not clear". Was heisst das?
Bei der ersten Festplatte kriege ich auch einige Fehler... SIMPLE READ / WRITE: Error: Undefined error und SIMPLE SURFACE SCAN: Error: Undefined error. Später kriege ich dann andauernd "C:15677 H:1 S:54 (bis ++) Error: Command timeout. Was hat es damit auf sich?

Sorry, der Link geht bei mir irgendwie nicht. Was genau muss ich machen um die Platte zurückzujumpern?

edit: Ich habe die erste Platte noch ein zweites Mal durchlaufen lassen (bzw. er ist noch am ausführlichen Surface Scan). Das Seltsame ist aber, dass dieses Mal keine Fehler wie beim ersten Mal angezeigt werden (abgesehen vom Command timeout).
11. November 2007 11:49:28

gamefreaktegel sagte:
Also ich glaube SKOM verwechselt da irgendwas... MegaHertz ist eine Frequenzeinheit und hat nichts direkt mit SATA zu tun. Er meint 1,5 Gbit/s bzw. 3,0 Gbit/s.


Mhhh ich verwechsele nichts... SATA arbeitet auch mit einer Frequenz, sonst könnte ja nichts übertragen werden.. aber es hat direckt mit der Übertragungsrate zu tun... von daher wurst was man angibt.. Aber das Problem das das nicht Funktioniert liegt nicht an der Übertragungsrate, sondern an der Frequenz, deswegen hab ichs so geschrieben..

Auf das mit dem Jumpern wollt ich eig hinaus..

@oxyris:
wenn das mit dem Richtig Jumpern und einstellen gemacht hast teste die festplatten mal in nem anderem PC (mit dem Tool)... kommen mir sehr komisch vor die Fehlermeldungen....
11. November 2007 12:57:08

Leider weiss ich noch nicht genau, was ich machen muss, um die Platten "richtig zu jumpern" :)  Der Link oben geht bei mir irgendwie nicht (Page not found).
11. November 2007 14:01:58

Also ich habe das Programm ausprobiert. Nun ists jedoch seltsam, weil laut dem Programm beide Festplatten das gleich Modell sind (einfach unterschiedeliche Speichergrössen). Von Jumpern sehe ich jedoch direkt nichts (haben SATA-Platten überhaupt Jumper eigentlich?), das einzige was vielleicht in diese Richtung gehen würde ist "Location". Für Platte 1 steht da "Bus=0, Logical Unit=0, Port=2, Target Id=2" und für Platte 2 "Bus=0, Logical Unit=0, Port=2, Target Id=0". Ansonsten haben die Platten laut dem Tool praktisch identische Spezifikationen.
11. November 2007 16:30:08

skom sagte:
Mhhh ich verwechsele nichts... SATA arbeitet auch mit einer Frequenz, sonst könnte ja nichts übertragen werden.. aber es hat direckt mit der Übertragungsrate zu tun... von daher wurst was man angibt.. Aber das Problem das das nicht Funktioniert liegt nicht an der Übertragungsrate, sondern an der Frequenz, deswegen hab ichs so geschrieben..


Dann erläuter mir mal wie du auf 150 bzw. 300 MHz kommst... wenn du wirklich die tatsächliche maximale effiktive Übertragungsrate meinst, dann wären 150 MB/s bzw. 300 MB/s richtig.


Zu dem Link. Ich habe den Link mal verglichen. Sonderbarerweise macht das Forum aus dem s in System ein S.

Also .../global/System/... muss es heißen, ich bekomme das nicht umeditiert, er ändert es immer wieder zurück.

Edit: lol, ich krieg das System nicht kleingeschrieben.
11. November 2007 16:47:14

Ah ok, so klappts. Hm also laut dem Bild müssten also auf beiden Festplatten so ein Jumper dort stecken? Weil meine beiden Platten sind überhaupt nicht gejumpert.

edit: Ich habe mir die Platten nochmals etwas genauer angeschaut. Bei der älteren steht einfach SATA drauf. Auf der zweiten steht "SATA S" (oder so) und darunter 3Gb/s. Ist die neuer Platte also eine neuere SATA-Generation? Heisst das, dass ich nur die schnellere Platte zurückjumpern müsste?
Noch eine Frage: Vor einiger Zeit sind mir einige Daten abhanden gekommen und ich habe sie partout (auch mit Widerherstellungstools) nicht mehr gefunden. Kann das irgendwie mit dem zusammenhängen?
11. November 2007 17:21:59

gamefreaktegel sagte:
Dann erläuter mir mal wie du auf 150 bzw. 300 MHz kommst... wenn du wirklich die tatsächliche maximale effiktive Übertragungsrate meinst, dann wären 150 MB/s bzw. 300 MB/s richtig.


Zu dem Link. Ich habe den Link mal verglichen. Sonderbarerweise macht das Forum aus dem s in System ein S.

Also .../global/System/... muss es heißen, ich bekomme das nicht umeditiert, er ändert es immer wieder zurück.

Edit: lol, ich krieg das System nicht kleingeschrieben.


1,5 Gbit/s sind bei SATA 150MByte/s weil SATA mit 10Bit=1Byte arbeitet (kp warum, ist so, ist ja wurst wennnur 8 Bit übertragen werden).. mit einem Takt wird 1 Byte übertragen. Um auf die Übertragungsrate von 150MByte/s zu erreichen braucht mal somit eine Frequenz von 150MHz... für 300MByte/s gilt das gleich... Wenn jetzt die eien Seite (Mainboard) mit 150MHz sendet und die Festplatte mit 300MHz funktioniert nicht so wirklich gut... noch fragen?

@oxyris:
Schick mal einen gut aufgelöstes Foto von der Festplatte sodas man sieht was draufsteht... oder die Genaue Modellbezeichnung... Solltest aufjedenmal versuchen die Festplatte auf 1,5GBIT/s zu jumpern und schau mal nach was dein Mainboard für einen SATA hat...
11. November 2007 18:21:30

Ich werds versuchen (sobald ich einen Jumper aufgetrieben habe :) ) und falls es dann nicht klappt ein Foto hochladen.

Danke euch beiden.
11. November 2007 19:03:40

So ich habe die zweite Platte jetzt auf 1.5 zurückgejumpert und die beiden Platten werden nun von Anfang an erkannt, super! Doch was hat es mit den Fehlermeldungen bei diesem Tool auf sich, dass ich ausprobiert habe?
11. November 2007 21:42:41

könnte sein das die auch wegen der Konfiguration kamen... testes jetzt nochmal und wenns immernoch kommt gebs mal bei google ein, da findest bestimmt eine beschreibung...
18. November 2007 14:36:06

Also wegen dem jumpern. Entweder stellts du eine Platte auf Masters( die wo Win drauf ist) und die andere auf Slave. Aber am besten für dich ist du stellst beide auf CS (Cable Select).
Dann mal eine dumme Frage hast du die Platte auch formatiert???