Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

freies Partitionierungsprogramm

Stichwörter:
  • Software
Letzte Antwort: in Softwareanwendungen
Teilen
28. August 2008 22:05:07

Hallo,
ich wollt mir gerade ein freies Partitionierungsprogramm runterladen. Ziel ist es meine Systemplatte (SATA, NTFS, 500GB) aufzuteilen. Ich hab allerdings keins gefunden das resizen, splitten und das wichtigste freeware oder shareware ist.
3 Rohlinge hab ich mir nun schon geschrottet, weil ich Mist runtergeladen hab. Deshalb die Frage:

Was nehmt ihr? Was kann man empfehlen?

Danke für die Tips

Mehr über : freies partitionierungsprogramm

28. August 2008 22:52:43

Welches hast denn genommen?

Das nimmt man normalerweise:
http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

Wo gab's Probleme wenn Du GParted genommen hast? Jetzt sag' nicht, der hat den X-Server nicht geladen, weil er Probleme mit der Grafikkarte hatte ...

Testversion von Disktdirector geht nicht, weil man dort nur minimale Partitionen erstellen kann:
http://www.acronis.de/homecomputing/download/diskdirect...

Vista kann übrigens über die Datenträgerverwaltung auch shrinken. Allerdings nur bis 50%, da er das Master File Table (MFT) nicht verschieben kann und dies halt genau in der Mitte liegt. Kannst also damit Dein Vista verkleinern (unter XP geht das nicht, der kann nur vergrößern) und dann zusätzliche Partitionen anlegen. Trotzdem ist GParted besser. Es macht's einfach richtiger - Vista baut da manchmal Mist und bei manchen Schritten will Vista nicht, obwohl's natürlich geht. So ähnlich wie mit FAT32 Partitionen, die nicht größer als 32GB sein können (absichtliche XP/Vista Beschränkung, wenn man mit Boardmitteln anlegt).
29. August 2008 08:43:18

Hi,
ich hab die genommen, die man bei downloads.com frei und ohne Einschränkung angeboten wurden. Darunter waren Cute Partition Manager, Partition Logic.
Das eine erkannte keine SATA Platten, das andere konnte nicht verkleinern.
Mein altes PQ (8?) hat Probleme entweder mit SATA oder der Größe.

Soll ich mich wirklich wieder an Linux ran wagen? ;) 
Und dieses Gparted hat keine Probleme mit großen Platten, NTFS und SATA,
und es verkleinert und teilt mir die Platte auch ohne dass ich die Daten verliere?

Danke für den Tip