Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Festplatten werden vom BIOS nicht mehr erkannt.

Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
Teilen
11. Dezember 2007 20:30:52

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen werden meine beiden Festplatten (RAID 0) nicht mehr vom
BIOS erkannt.
Folgende Meldung erscheint nach wenigen Sekunden:

Primary IDE Master: no device
Primary IDE Slave: no device
Secondary IDE Master: no device
Secondary IDE Slave: no device
Fehler beim Lesen des Datenträgers
STRG-ALT-ENTF zum Neustart drücken


DA ich aber definitiv keine Änderungen im BIOS vorgenommen habe, befürchte
ich, es ist etwas Ernsteres (Defekt).

Im BIOS erscheinen die Platten unter Third und Fourth IDE Master.
Im BIOS von RAID tauchen die Platten nicht mehr auf:
Channel 0 no device
Channel 1 no device


Hier noch ein paar Daten zu meinem System:
Motherboard: ASUS P4P800 Deluxe
Prozessor: Pentium 4 (15:2:5) 2,798 GHz
HardDrive: 2 x Seagate ST380013AS (Barracuda 7200.7 SATA), 80 GB, 7200rpm, 8MB (als RAID 0)
BIOS: AMI, Version 08.00.09, ID: P4P81092, BIOS Date: 12/12/03

Hat jemand eine Idee was ich tun kann, damit meine Platten wieder erkannt werden?
Oder sind meine DAten futsch??
DAnke im voraus.

Grüße
Udo
12. Dezember 2007 11:09:03

Ich weiß jetzt nicht, ob es Sinn macht, das Raid zu synchronisieren!
Glaube aber, das es das sein kann, Google ist Dein Freund!
Greetz drno