Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Externe Festplatte via USB auf NTFS konvertieren!?

Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
Teilen
20. Dezember 2007 18:52:06

Hallo miteinander,
Ich habe folgendes Problem. Vor einem Jahr hab ich mir eine WD MyBook 250GB externe Festplatte zugelegt. Läuft auch wunderbar, nur habe ich vorhin probiert eine 8GB große Datei drauf zu kopieren. Geht natürlich nicht weil das Dateisystem Fat32 ist...
Abgesehen davon dass ich es unverschämt finde, dass Festplatten heutzutage noch präformatiert mit Fat32 daherkommen, habe ich mit Partition Magic 8 probiert das ganze auf NTFS zu konvertieren. Das verlangte dann einen Reboot woraufhin mir mitgeteilt wurde,
dass das Dateisystem der Partition nicht ausgelesen werden konnte. Ich vermute mal das liegt daran, dass Partition Magic auf der Ebene nicht auf USB-Laufwerke zugreifen kann. Naja wie auch immer.
Eine komplette Formatierung der Festplatte kommt für mich auf jeden Fall nicht in Frage, da es einfach zu viele Daten sind, die da mittlerweile drauf liegen und ich momentan keine Auslagerungsmöglichkeit habe.

Daher meine Frage: Gibts eine Möglichkeit das Teilauf NTFS zu konvertieren ohne die Daten entfernen zu müssen? Wenn ja welche?

In Hoffnung auf Hilfe,
Max

Mehr über : externe festplatte via usb ntfs konvertieren

Ähnliche Ressourcen
26. März 2008 18:57:33

Hallo,
ich habe auch ein WD Element und das gleiche Problem wie MaxMW!
Habe den obrigen Link probiert, leider funktioniert das aus welchen Gründen auch immer, nicht!

:heink:  Nachdem ich in der Eingabeaufforderung convert i: /fs.ntfs eingegeben habe, hat mir das System gemeldet fat32
zu schreiben, aber was macht der Computer?!
"Es wurde eine unzulässige Volumsbezeichnung eingegeben....."
ich hab´s mit allen möglichen Schreibweisen versucht, hat alles nichts genutzt! :heink: 

Kann mir da jemand helfen


mfg

Herbert :bounce: 
14. September 2008 23:59:38

Hallo Herbert,

das muss ja auch wie folgt lauten:

convert i:\fs:ntfs

oder algemein:
convert "Blankspace" Laufwerksbuchstaben:\fs:ntfs
18. September 2008 15:16:58

Zitat :
das muss ja auch wie folgt lauten:

convert i:\fs:ntfs

oder algemein:
convert "Blankspace" Laufwerksbuchstaben:\fs:ntfs


Nein das stimmt nicht. da steht eindeutig

convert Laufwerkbuchstabe: /fs:ntfs

herby hat nur einen Punkt "." vor dem "ntfs" stehen es muss aber ein Doppelpunkt ":" sein.