Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Reicht mein Netzteil? 250 Watt für 8800 GT 256 oder GTS 320

Letzte Antwort: in Modding, Gehäuse & Netzteile
Teilen
5. Mai 2008 17:15:08

hi

Reicht mein Netzteil für eine 8800GT mit 256MB oder für eine 8800GTS mit 320MB.?


Bei meinem Netzteil handelt es sich um das FSP SPARKLE ATX-250PA mit einer Gesamtleistung von 250 Watt.
Mein PC besteht momentan aus einem 5000+ mit 65Watt, einer ca 320GB großen SATA-Festplatte, einem DVD-Brenner und einer 8400GS, die einfach zum spielen ein Wenig zu langsam ist :wink

Preislich liegen beide knapp über 100 Euro, was für mich der auschlaggebende Grund für die auswahl ist.

Sofern beide in mein System passen, welche würdet ihr mir empfehlen?

Mehr über : reicht netzteil 250 watt fuer 8800 256 gts 320

5. Mai 2008 17:40:16

Ich schätze das dein NT nicht reichen wird. 250W bracht ja bald die Grafikkarte alleine :D 
Wenn dann die GT die ist flotter... Könntest dir aber auch überlegen eine 9600GT zu holen ist auch nicht viel teurer. Ansonsten solltest du dir überlegen wenn deine CPU noch Single Core ist, das Geld zu sparen und bald richtig aufzurüsten....
5. Mai 2008 18:14:34

die 88oogt mit 256 ist nicht wirklich flott im vergleich mit der 8800gt 512 MB!
512MB ist zur zeit standart! hol dir die 9600gt mit 512MB und bist besser dran
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
5. Mai 2008 21:24:34

hm, naja ich dachte die 250W würden wenigstens für die 8800GT noch reichen, die ist ja auch schon im 65nm Verfahren gebaut worden.

Meine CPU ist nicht Single-Core, 5Ghz gehen doch glaub nur mit Flüssigstickstoff-Kühlung :D 

Hab grade nach Preisen für eine 9600GT geschaut, die is nicht teurer, meint ihr das NT reicht dafür aus?
Anonymous
5. Mai 2008 21:34:40

Hui, 5000+ ist nicht gleich einem Takt von 5Ghz... :) 

Der 5000+ sollte ein Taktfrequenz von 2,6Ghz haben. Das Netzteil wird auch für eine 96er nicht passen.
5. Mai 2008 21:50:18

Denke das ein 400W NT reichen würde wenn du dir eine 9600GT reinsetzt. Allerdings dann bitte kein LC Power, Xilence oder wie die anderen Chinaböller so heißen...
Also schön eins von BeQuiet, Enermax, Seasonic (ich glaub die 3 Worte sollte ich wenn ich hier aktiv bin in meinen Zwischenspeicher packen) und darauf achten das schön viel Ampere an der 12V Leitung vorhanden ist :) 
Anonymous
5. Mai 2008 23:55:23

Gibt es für Firefox kein addon für "quicktexte" oder so? ;) 
6. Mai 2008 18:06:29

hm

techsolo wird wohl auhc ein chinaböller sein, aber die bequiet etc sind alle mindestens 50€ teuer
6. Mai 2008 18:17:19

ja aber qualität kostet halt aber es muss sein darunter wirste keine spass haben entweder nach einem halben jahr lüfterlager im eimer dann wirds laut oder die dinger knallen durch und reissen im schlimmsten fall mehr hardware mit wech z.b. mainboard grafikkarte speicher CPU etc also überleg dir genau was du tust und techsolo ist so ein china kracher^^
mein empfehlung

http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?art...
sehr gut und super leise
6. Mai 2008 18:25:56

Investiere lieber die 20Euro in ein vernünftige Netzteil. Im Normalfall kannst du das jahrelang nutzen und deine anderen teueren Komponenten sind "sicher"...
7. Mai 2008 15:40:36

hm

Kennt ihr vielleicht ein gutes Angebot, ich würde sonst wohl gleich zum nächsten Händler gehen, der ein Arlt ist, jedoch sind die Preise etwas zu hoch in diesem Laden.
24. Mai 2008 20:17:27

So, jetzt sind einige Preise gesunken, zumindest in der Grafikkarten Sektion.

Was ich fragen will ist, ob das "Cooler Master RealPower M 520W" ein Chinaböller ist oder nicht? Immerhin ist Cooler Master ja ein renomierter Hersteller, zumindest im Gehäusebereich.

24. Mai 2008 21:47:02

Lieber ein Corsair mit 450W als das! ;) 
24. Mai 2008 22:01:04

Darf man fragen wieso? Es ist ja kein NoName Hersteller.
25. Mai 2008 01:08:16

Das ist ein gutes Netzteil. Ich hab das so gemacht als ich mir ein Markennetzteil gekauft hab, ich hab einfach mal bei ein paar Seiten wie Alternate.de, Kmelektronik.de und anderen reingeschaut und da hab ich mir mal die Bewertungen angesehen und ich bin sehr zufrieden mit meinem 500W OCZ Stealth X Stream. Ich hab auch eben das Cooler Master RealPower M 520W angesehen und es scheint gut zu sein, es hat ja auch Kabelmanagement. Ich finde es auch irgendwo Kacke, das sich jeder ein Corsair kauft, sowas ist Mainstream :D 
26. Mai 2008 03:28:12

Beim Cooler Master kann man bedenkenlos zugreifen. Da kaufst du dir keinen Schrott.
Raten würde ich eher zu be quiet, schon allein des Support/Service wegen. Habe da gerade sehr gute Erfahrungen mit gemacht. Aber das kostet auch noch ein paar Euronen mehr.
26. Mai 2008 16:40:32

Das Corsair macht auch einen guten Eindruck, bin mir noch nicht sicher, was ich kaufen werde. Zunächst einmal werde ich mich auf die Schule konzentrieren, ist diese und nächste Woche etwas stressig, aber man überlebts :D .
Ähnliche Ressourcen