Ihre Frage

NoteBook kaputt ? WAS genau stimmt nicht?

Stichwörter:
  • Notebook
Letzte Antwort: in Notebooks, Netbooks, Tablets und Player
26. Januar 2010 01:58:54

Hallo ich habe seit eben ein wohl sehr ernstes Problem mit meinem Notebook.

Alles fing damit an dass ich ihn gleich als ich nach Hause kam einschaltete und dabei nicht bedachte , dass der Akku schon ziemlich alt und nicht mehr leistungsstark ist und zudem nicht an das aufladekabel angeschlossen war .
Nach kurzer zeit wollte ich mich dann an mein notebook setzten doch inwzischen war der pc wohl sehr wahrscheinlich durch den inzwischen ganz leeren Akku heruntergefahren bzw . abgestürzt (das weiß ich leider net egnau da er ja shcon wieder aus war als ich mich ransetzten wollte)
Ich schloss also den laptop an das lade /netzkabel und startete ihn wie gewohnt.
Zunächst kam die ausergewöhnliche Fehlermeldung gleich nach dem start von wegen " der computer wurde nicht ordnugsgemäß heruntergefahren " mit den 2 optionen Windows vista normal starten oder "mit Hilfe starten "
ich drückte zunächst wie gewohnt normal starten , da diese meldung immer bei mir kommt wenn ich den laptop net ordnugsgemäß herunterfahre .
nachdem ich darauf drücke startet der pc NORMALERWEIßE ganz normal .
Dies tat er leider nicht nicht und er startete sich einfach neu ! Da leigt nun das Problem ! der computer lässt sich net straten , ich komme nur noch in BIOS und kann die recovery cd benutzen....
und wenn ich auf die option "mit Hilfe starten " klicke passiert nichts , es bleibt der bildschirm mit den 2 optionen "normal und mit Hilfe starten "....
Sicherer Modus starten sowie alle anderen Modi ohne netztreiber grefiktreiber , auf niedrigester auflösung funktionieren nicht !, wenn ich diese optionen auswähle startet sich der pc sofort neu... ich habe keine Ahnung was das Problem sein könnte , ich wie nur dass ich meine festplatte auf jedenfall retten will!
Was soll ich tun ? habt ihr ideen?

was noch auffällig ist , bei dem asus notebook blinkt nun auch nicht mehr das akkuladelämpchen ,auch wenn der akku drinne ist ,... ich vermute eine art kurzschluss der irgendwas zerstört hat :(  ... ich hoffe ich könnt mit meiner beschreibung etwas anfangen !. mfg !!! bitte helft mit und sry wegen kleinschreibung es ist aber 02.00 uhr :p 

Das Probem besteht weiterhin , hab mal die rechtschreibfehler herausgenommen.

Mehr über : notebook kaputt genau stimmt

a b D Notebooks
26. Januar 2010 08:19:12

Der Akku wurde wohl tiefentladen. Je nach Typ des Akkus geht sowas boese ins Auge.

Bei deinem Windows wurde wohl eine Systemdatei beschaeidigt. Windows-DVD/ CD rein, und in den Repararuturmodus. Dort Chckdsk /? eingeben, um Hile fuer das Programmm zu erhalten. Danach Checkdisk so ausfuehren, das das Dateisystem und die Systemdateien wiederhergestellt werden. (chkdsk /f war das glaube ich)

Danach: Wichtige Daten auf andere Platte sichern, und Windows neu installieren.
m
0
l
26. Januar 2010 20:12:58

Danke für den typ aber das Problem ist dass ich nur eine recovery vista cd habe und ich nicht bis zum Reperaturmodus komme... ich habe jetzt erst ma meine festplatte herausgenommmen und werde versuchen sie "extern" an einen anderen pc anzushcließen damit ich zumindest meine wichtigen Daten ischern kann . hoffentlich klappt das ...
Hab ich das richtig verstanden , dass mein Akku so gut wie kaputt ist?
mfg
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
a b D Notebooks
26. Januar 2010 22:29:15

Jepp, Akku tod. (Nach deiner Aussage nach) Neuen kaufen.
m
0
l
26. Januar 2010 22:53:21

mh aber wenn ich einen neuen Akku kaufe löst das alleine wohl nicht das startproblem oder?
ich geh morgen mal zu nem It laden und lasse die laptop festplatte in einen adapter legen und hoffe dass ich meine Dateien retten kann
m
0
l
a b D Notebooks
27. Januar 2010 08:15:17

Habe dir schon eine Antwort gegeben. Es muss nicht unbdingt eine Recovery-CD sein, Irgendjemand hat doch sicherlkich eine ORIGINALE Kopie/ DVD liegen?

Bitte keine gecrackte Version. Von der Original-DVD kann man ruhig eine Kopie erstellen.
m
0
l