Ihre Frage

Passiv gekühlte Karte gesucht

Stichwörter:
  • Geforce
Letzte Antwort: in Grafikkarten
6. Februar 2008 03:26:38

Nabend,
ich suche für meinen Rechner (x2 4200+, 2GB RAM) eine neue Grafikkarte. Diese sollte nach Möglichkeit passiv gekühlt sein und um die 100€ liegen. Wichtig wäre auch, dass die Karte über alle nötigen Ausgänge verfügt um den Rechner als Media-PC zu nutzen. Spielen möchte ich damit CS, Echtzeitstrategie(Civ,C&C,usw.), CoD4, GuildWars.

Bisher habe ich folgende ins Auge gefasst:
http://www.ebug-europe.com/bug/product.asp?PageNo=PRODUCTCARD&Catalog=HARDWARE&ProductId=110051155&ShowOnlyAvailable=&SortOrder=&selFilterManufacturer=ASUS&Category=380000,GEFORCE8600
oder
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p414937_VGA-512MB-MSI-GF-NX8600GT-TD512EZ-D2-PCI-E-Shader-OC-passiv.html

Welche von beiden würdet Ihr empfehlen, bzw. taugen die beiden überhaupt was... oder gibt es sinnvolle Alternativen?

Würde mich über sinnvolle Kommentare freuen...


Mehr über : passiv gekuehlte karte gesucht

6. Februar 2008 05:20:22

Du suchst ein Wasserstoff-Sportkabrio mit 500 PS und 40 Tonnen Kofferraum! Zum Preis von einer Citroen Ente! Und: Dieser Kommentar ist durchaus sinnvoll.
Die Sache ist, daß die Einsatzbereiche von Multimediakarten und denen
für Onlinesöldner nun komplett auseinandergehen. Für ersteres gibt es noch was für einen Hunni, für letzteres nur ein Sparschwein.

EDIT: was brauchbares für kleines Geld und Direct 9 Support

http://www.mad-moxx.de/shop/articleDetail.jsf?articleId...
6. Februar 2008 12:21:39

Naja, dass ich da einen schmalen Grad entlangwandere ist mir bewußt. Aber wie gesagt soll der Rechner demnächst zum Media-PC umfunktioniert werden. Daher sollte die Grafikkarte dafür Potential mitbringen. Bis dahin würde ich allerdings gerne ein wenig mit dem Rechner spielen. Hierbei sei angemerkt, dass ich was die Grafik angeht recht anspruchslos bin. Momentan hab ich eine 6600GT drin, welche mir an sich reicht aber zu laut ist. Daher hatte ich gehofft, dass mit eine passive 8600GT zusätzlich zur lautlosen Kühlung und der besseren Media-PC Tauglichkeit wenigstens ein bißchen mehr Performence bei Spielen bringt, bzw CoD4 überhaupt läuft.

Da ich lieber eine DX10 Karte kaufen würde, kommt die genannte 7900 nicht in Frage. Wie schaut es mit den von mir genannten passiv gekühlten Karten aus? Welche ist besser? Kann wer ein Kaufempfehlung geben?

Falls irgendwer Vorschläge im Bereich bis 150€ hat, so nur zu wohlgemerkt sollte die Karte passiv gekühlt sein.

Ähnliche Ressourcen
6. Februar 2008 12:42:08

naja ich stimme mal zu die 8600 gt ist nicht das wäre mehr als 1024x768 mit mittlerer auflösung bringt die nicht

http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?art...

teuer aber ich denke das wäre dann das perfekte dx10.1.
Passiv und von stromverbrauch nicht zu extrem
Wichtig ist Gehäuse kühlung wenn die nicht vorhanden ist,
fällt passiv flach weil es wird zu heiss im gehäuse,
selbst bei der 8600GT

p.s. die directx 10 speed ist so niedrig bei der 8600GT das die fast nicht spiel bar ist dann
6. Februar 2008 13:45:54

Mmh... Danke, so wie es aussieht muß ich meine Ansprüche wohl etwas anpassen.

Wenn man die Spieletauglichkeit außen vor lässt, welche passive Karte um 100€ würdet Ihr mir für einen Media-PC empfehlen?
6. Februar 2008 13:47:17

bei der 8600gts ist dx10 cod4 spielen kein Problem
es gibt 8600gts Karten von msi mit hdmi schnittstelle, 512mb speicher un passiver kühlung.
hab eine stinknormale 8600gts cod4 spielen is super.


8. Februar 2008 11:09:15

Vorschläge:
ATI
HIS HD3650 iSilence III Zalman
MSI RX2600XT-T2D512EZ
Sapphire HD2600XT Ultimate

Nvidia
Da gibts Leistungstechnisch nichts vergleichbares in der Preisklasse. Die 8600GT ist langsamer als die 2600XT, kostet aber genau so viel oder gar mehr. Da wäre erst die 8600GTS besser aber die kostet dann gleich wieder so viel, dass man lieber gleich zu einer 3850 greift. Zur Performance der 3650 kann ich nichts sagen, sie dürfte aber in etwa auf oder knapp über der 2600XT liegen. Das ist aber nur eine Vermutung.
Ähnliche Ressourcen