Ihre Frage
Geschlossen

E7400 übertakten - neuer Lüfter vorhanden!

Stichwörter:
  • Overclocking
Letzte Antwort: in Prozessoren
14. Mai 2009 08:18:52

Hallo

Wollte mein system schon mal übertakten nur ihr habt mir davon abgeraden da ich einen standart kühler hatte
Jetzt hab ich mir einen ASUS SILENT KNIGHT AL zugelegt

Also mein system zuerst:
CPU: e7400 2x2,8 GHz 3 MByte Chance
Grafik: Geforce 260Gtx
Mainboard: Gigabyte EP43-DS3l
Netzteil: Be`Quiet 600W
HDD: 1TB

SO Daten unter Orthos bei vollast! (small TFT)

Nach ca. 3Stunden hatte ich 39-41 grad am CPU.
Bei den anderen einstellungen mit RAM usw das selbe.

Also vom Kühler bin ich echt begeister ( Dachte ASUS kann nix XD )

Naja Derzeitige programme:
Evererst home
Prime 95
Orthos
CPU-z
Core temp


Acha BS ist vista 32Bit Homr premium

So nun seit ihr gefragt

Hab im BIOS schon nachgesehen ich kann den CPU takt anhöhen auch RAM takt

kenn mich leider nicht gut aus also kann mir jemand sagen wie ich vorgehen soll?

DANKE

Mehr über : e7400 uebertakten neuer luefter vorhanden

14. Mai 2009 09:51:02

ladykiller sagte:
und wie wahrscheinlich schon oft gepostet geh bitte nach der anleitung
http://www.tomshardware.com/de/foren/240188-6-q6600-ube...



hmm ja hab ich mir auch gedacht nhur bin ich mir net sicher ob ich die 1:1 verwenden kann????oder doch?
und wie siehts mit meinen RAM aus habe Kingston 800mhz pc6400 CL5
Kann ich mit denne übertakten??

THX
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
14. Mai 2009 09:52:44

ja du kannst die anleitung nehmen und dein speicher ist gut 860-900mhz macht der normalerweise mit wenn man 1,9v einstellt
14. Mai 2009 10:36:00

ladykiller sagte:
ja du kannst die anleitung nehmen und dein speicher ist gut 860-900mhz macht der normalerweise mit wenn man 1,9v einstellt



hmm so habs versucht

FSB statt 266x10,5 auf 277x10,5 sind anstatt 2,8ghz --------2,9ghz+
RAM hat er selber auf 831mhz gestellt
ok

starte das system pc ladet antivier usw dann nach ca. 15sek ohne das ich was mache kommt schon ein bluescreen
HARDWARE Problem

hab ich was vergessen oder falsch gemacht +


bitttttte Hilfe
bin ich echt soooooooooooo doooof^^^^
14. Mai 2009 11:26:54

jetzt echt keiner ne antwort???
sagt mir net das mein CPU overglock untauglich is.....

Anonymous
14. Mai 2009 11:37:53

michimi2007 sagte:
hmm ja hab ich mir auch gedacht nhur bin ich mir net sicher ob ich die 1:1 verwenden kann????oder doch?
und wie siehts mit meinen RAM aus habe Kingston 800mhz pc6400 CL5
Kann ich mit denne übertakten??

THX

Geh ich recht in der Annahme, dass Du den Guide nicht verstehst ??
14. Mai 2009 11:40:45

Zitat :
Geh ich recht in der Annahme, dass Du den Guide nicht verstehst ??



Ja sry aba ich kappiere da nix...bin vl der einzige

mein Problem ist das ich net weis wo im BIOS die beschriebenen sachen sind

stimmt dass wenn ich takt CPU auf 277erhöhe habe dann schonmal 2,9Ghz
dann gehen die rtam automatisch auf 831mhz

lol

is wass falsch bitte helft mir
14. Mai 2009 11:51:58

Je nach Prozessor kann es schon eher erforderlich sein die Versorgungsspannung des Chips anzuheben.
14. Mai 2009 11:54:37

Denken sagte:
Je nach Prozessor kann es schon eher erforderlich sein die Versorgungsspannung des Chips anzuheben.



CPU-z sagt max vcore 1.20 min 1,088

hab ich das was ich vorhin gemacht habe falsch gemacht oder nur vergessen die Spannung zu erhöhen
achja RAM Spannung is auf 1,8V
14. Mai 2009 12:02:22

RAM-Spannung lassen und den RAM-Teiler auf Manuel und dann z.B. auf 1:2 (EDIT) stellen.
Dann kannst du den FSB Theoretisch bis 400 MHz treiben, ohne den RAM zu übertakten.
(Wenns das Board und die CPU mitmachen)
14. Mai 2009 12:05:17

tommy_g sagte:
RAM-Spannung lassen und den RAM-Teiler auf Manuel und dann z.B. auf 1:1 stellen.


was steht da dann steht RAM teile (1:1) oder was anderes?
14. Mai 2009 12:23:17

ich schaffs echt net

so schat das bei mir aus#
http://www.file-upload.net/view-1431089/DSC00377.JPG.ht...
http://www.file-upload.net/view-1431098/DSC00378.JPG.ht...

so keine original bilder habe einen anderen CPU und 800mhz RAM

wenn ich auf multiplikator klicke kommt c2.00 a.3.00 usw da steht nirgenst 1.1
und einen klick ober multiblikater steht 266mhz 333mhz 400mhz wenn ich draufklicke

so hoffe jetzt könnt ihrs mir so erklären das sogar ein dummer mensch das kappiert
14. Mai 2009 12:40:48

Bei System Memory Multiplier nimmst du 2.00, ob a,b oder c musst du mal gucken.
(da sollte eigentlich noch was von 266 oder 333 MHz dahinter stehen.)(evtl. rechts im Fenster)
Also z.B. a2.00 - 266
Dann müsste der dir in der Zeile darunter die resultierende RAM-Frequenz anzeigen.
Müsste dann 533 da stehen.
Dann bei CPU Host Clock Control auf ENABLED stellen.
Dann in der Zeile darunter die CPU Host Frequenz von 266 auf z.B. 300 stellen.
Ergibt eine RAM-Frequenz von 600.

PCI-Express Frequenz von AUTO auf 100 stellen.

RAM Performance Enhance auf Standard (oder so)

Die CPU sollte dann mit 3150 MHz laufen.
14. Mai 2009 13:15:19

tommy_g sagte:
Bei System Memory Multiplier nimmst du 2.00, ob a,b oder c musst du mal gucken.
(da sollte eigentlich noch was von 266 oder 333 MHz dahinter stehen.)(evtl. rechts im Fenster)
Also z.B. a2.00 - 266
Dann müsste der dir in der Zeile darunter die resultierende RAM-Frequenz anzeigen.
Müsste dann 533 da stehen.
Dann bei CPU Host Clock Control auf ENABLED stellen.
Dann in der Zeile darunter die CPU Host Frequenz von 266 auf z.B. 300 stellen.
Ergibt eine RAM-Frequenz von 600.

PCI-Express Frequenz von AUTO auf 100 stellen.

RAM Performance Enhance auf Standard (oder so)



Sooooo

Habe das jetzt gemacht bei den RAM hatte ich 533 aber als ich den FSB von CPU auf 300 gestellt habe ist die mhz zahl der RAM auf 600 gesprungen dann gibts noch 900 1200 usw

sooo lese alles mit CPU-z aus

Bus Takt:300Mhz
Rated FSB: 1200Mhz
Multipler : x6
Core speed 1800-3150Mhz je nach last

RAM:D ram Frequency : 300Mhz
FSB:D RAM: 1:1

Hmm glaube bei den RAM stimmt was net oder??? gehören da net 600 hin oder sind die schon geteilt??

und jetzt small TFT mit orthos??

oder was weiter
14. Mai 2009 13:18:51

Doch, das mit dem RAM stimmt so.
2xFSB300=600 RAM-Takt.
Falls die CPU, dein Mainboard und die Kühlung das mitmachen, könntst du den FSB auf 400 stellen.
Das würde dann 800 MHz RAM-Takt ergeben und der RAM ist nicht übertaktet.

Was heisst "und was weiter?"

CPU ist übertaktet, Ziel erreicht!
14. Mai 2009 13:20:54

tommy_g sagte:
Doch, das mit dem RAM stimmt so.
2xFSB300=600 RAM-Takt.
Falls die CPU, dein Mainboard und die Kühlung das mitmachen, könntst du den FSB auf 400 stellen.
Das würde dann 800 MHz RAM-Takt ergeben und der RAM ist nicht übertaktet.



ich lass jetzt mal so orthos laufen oder??
soll ich small TFT oder mit RAM

und was iss wenn ich den CPU auf sagenwirmal 3,5 ghz haben will muss ich dann wieder wass bei RAM machen??
14. Mai 2009 13:22:50

Nöö, du braucht nur den FSB (CPU Host Frequenz) im BIOS auf 333 MHz zu stellen.
Ergibt RAM=666
Da musst du nix mehr ändern.

Möglicherweise musst du dann aber die Core-Spannung minimal anheben, damit der Prozessor stabil bleibt.

Und dann mal ein Stündchen z.B. Prime laufen lassen und gucken, obs Fehler gibt.

Temperaturen im Auge behalten!!!
14. Mai 2009 13:25:28

hmmm ja orthos lauft und lauft ist aber nie über 45grad gekommen
ist das gut???wo ist die schmerzgrenze des cpus von der hitze her??

also müsste ich jetzt DEN FSB VON CPU auf 333 einfach??

DANKE ECHT GEIL
14. Mai 2009 13:30:28

Alles unter 55°C ist im grünen Bereich.
Wenns an die 60° oder mehr wird, wäre evtl. ein besser CPU-Kühler oder eine besse Gehäusebelüftung angebracht.
Sieht aber gut aus.
14. Mai 2009 13:31:37

jetzt lass ich mal halbe stunde CPU und RAM test laufen


wenn der CPU zu heis wird schaltet sich der pc aus??
14. Mai 2009 13:35:58

RAM-Test kannste dir sparen, da der RAM NICHT übertaktet ist.

Nimm mal für ne halbe Stunde PRIME.

Ob der PC ausgeht, wenn er zu heiss wird, kann ich dir nicht sagen.
Spätestens aber, wenn die CPU durchbrennt... :D 
14. Mai 2009 13:38:44

ok dann mach ich weiter ich versuch mal CPU FSB 333 mhz mal gucken
14. Mai 2009 13:56:10

prime ist nach 10 min auf 45gard

wenn ich RAM test mache kommt nach 2min ein bluescreen und der pc fährt herunter was jetzt?
14. Mai 2009 13:57:46

michimi2007 sagte:
prime ist nach 10 min auf 45gard

wenn ich RAM test mache kommt nach 2min ein bluescreen und der pc fährt herunter was jetzt?


Wie sind denn jetzt deine BIOS-Einstellungen?
Wenn der RAM nicht übertaktet ist und die RAM-Spannung auf Standardwert (1,8V-1,9V) eingestellt ist, sollte das eigentlich nicht passieren.
14. Mai 2009 14:08:01

Spannung 1,8V
dann eben 1:1
und 300Mhz bzw eben 600Mhz
14. Mai 2009 15:39:56

michimi2007 sagte:
prime ist nach 10 min auf 45gard

wenn ich RAM test mache kommt nach 2min ein bluescreen und der pc fährt herunter was jetzt?



eine Tafel vollschreiben mit "ich hab keine Lust mich mit overclocking zu befassen und hab meinen ganzen Pc bald übern Jordand gequält für ein paar Prozent Extraleistung" ;) 

Mal ernsthaft- nett ist es zwar, dass dir andere hier vorkauen was fast 100%ig in einer Anleitung EXTRA dafür geschrieben wurde, um andauernd neue threads wie diesen zu vermeiden ...

Mir wäre es ein wenig peinlich, genau die Sachen, die in einem sticky thread genauestens beschrieben und diskutiert sind, zu fragen ...
14. Mai 2009 15:50:26

ka0t sagte:
eine Tafel vollschreiben mit "ich hab keine Lust mich mit overclocking zu befassen und hab meinen ganzen Pc bald übern Jordand gequält für ein paar Prozent Extraleistung" ;) 

Mal ernsthaft- nett ist es zwar, dass dir andere hier vorkauen was fast 100%ig in einer Anleitung EXTRA dafür geschrieben wurde, um andauernd neue threads wie diesen zu vermeiden ...

Mir wäre es ein wenig peinlich, genau die Sachen, die in einem sticky thread genauestens beschrieben und diskutiert sind, zu fragen ...



Ja sry kenn mich eben net so gut aus in diesen sachen und wills eben lernen
Jetzt ist es mir vorgekaut worden aber ich bekomme einen Bluescrren also so einfach is es doch net.....wenn man sich net gut auskennt


Ich kenne mich soweit jetzt ja aus nur kapier ich nicht wenn ich zb. sage ich will 3,5ghz wie hoch ich die RAM tackten muss und wie hoch den Vcore anheben muss
Kannst du mir das kurz und bündig erklären vl eine rechnug.........
14. Mai 2009 19:58:40

Es ist ja nicht so das dort FORMELSAMMLUNGEN für alle Berechnungen und GRENZWERTE für vcore stehen bzw die für dein Modell in so modernem Krimskrams wie google zu finden wären

Bist einfach endlos faul oder was ist los ?

Hier mal die Formel für
1. BIOS-Einstellungen
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...
FSB-Takt Multiplikator FSB CPU-Takt
266 MHz x 9 1066 2,44 GHz
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...

hmmh schön vorgekaut und direkt serviert

komm sag mir was für einen multi du hast dann füll ich deine Werte in die Formel vom Übertaktungsguide, der dir direkt am Anfang empfohlen wurde.

Und komm sag mir was für nen vcore deine CPU jetzt hat, dann setz ich mich vor google und pick dir raus was deine CPU vertragen könnte und am besten nehm ich mir die Zeit zu sehn was andere geschafft haben mit der selben und sag dir das auch gleich noch.


haha irgendwie weine ich nicht für dich und deinen bluescreen

wenn du es nicht mal schaffst die Formel die ich dir jetzt vor die Füßchen gekotzt habe zu verwenden, solltest du dir ernsthaft GEdanken machen

weisst du wenn ich von Leuten, die keine Ahnung haben und meinen einfach mal ne Frage die bei google die 10 mio- Ergebnisliste sprengt lese, stösst es mir leicht sauer auf...
Dann noch während einer einem die Lösung einen link weiter gegeben hat Fragen zu stellen, die 1:1 dort stehen ist doch verdammt frech und hat eine Prise Unverschämtheit .

Wenn du genauso durch dein ganzes Leben schreitest, hoffe ich für dich, dass du in einer Wg wohnst, in der alle unter dem Helfersyndrom leiden ;-)



14. Mai 2009 20:08:44

ka0t sagte:
Es ist ja nicht so das dort FORMELSAMMLUNGEN für alle Berechnungen und GRENZWERTE für vcore stehen bzw die für dein Modell in so modernem Krimskrams wie google zu finden wären

Bist einfach endlos faul oder was ist los ?

Hier mal die Formel für
1. BIOS-Einstellungen
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...
FSB-Takt Multiplikator FSB CPU-Takt
266 MHz x 9 1066 2,44 GHz
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...

hmmh schön vorgekaut und direkt serviert

komm sag mir was für einen multi du hast dann füll ich deine Werte in die Formel vom Übertaktungsguide, der dir direkt am Anfang empfohlen wurde.

Und komm sag mir was für nen vcore deine CPU jetzt hat, dann setz ich mich vor google und pick dir raus was deine CPU vertragen könnte und am besten nehm ich mir die Zeit zu sehn was andere geschafft haben mit der selben und sag dir das auch gleich noch.


haha irgendwie weine ich nicht für dich und deinen bluescreen

wenn du es nicht mal schaffst die Formel die ich dir jetzt vor die Füßchen gekotzt habe zu verwenden, solltest du dir ernsthaft GEdanken machen

weisst du wenn ich von Leuten, die keine Ahnung haben und meinen einfach mal ne Frage die bei google die 10 mio- Ergebnisliste sprengt lese, stösst es mir leicht sauer auf...
Dann noch während einer einem die Lösung einen link weiter gegeben hat Fragen zu stellen, die 1:1 dort stehen ist doch verdammt frech und hat eine Prise Unverschämtheit .

Wenn du genauso durch dein ganzes Leben schreitest, hoffe ich für dich, dass du in einer Wg wohnst, in der alle unter dem Helfersyndrom leiden ;-)


Multi hab ich 10,5x
und sry aba deine lonks funtzen net
14. Mai 2009 20:09:53

ka0t sagte:
Es ist ja nicht so das dort FORMELSAMMLUNGEN für alle Berechnungen und GRENZWERTE für vcore stehen bzw die für dein Modell in so modernem Krimskrams wie google zu finden wären

Bist einfach endlos faul oder was ist los ?

Hier mal die Formel für
1. BIOS-Einstellungen
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...
FSB-Takt Multiplikator FSB CPU-Takt
266 MHz x 9 1066 2,44 GHz
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...

hmmh schön vorgekaut und direkt serviert

komm sag mir was für einen multi du hast dann füll ich deine Werte in die Formel vom Übertaktungsguide, der dir direkt am Anfang empfohlen wurde.

Und komm sag mir was für nen vcore deine CPU jetzt hat, dann setz ich mich vor google und pick dir raus was deine CPU vertragen könnte und am besten nehm ich mir die Zeit zu sehn was andere geschafft haben mit der selben und sag dir das auch gleich noch.


haha irgendwie weine ich nicht für dich und deinen bluescreen

wenn du es nicht mal schaffst die Formel die ich dir jetzt vor die Füßchen gekotzt habe zu verwenden, solltest du dir ernsthaft GEdanken machen

weisst du wenn ich von Leuten, die keine Ahnung haben und meinen einfach mal ne Frage die bei google die 10 mio- Ergebnisliste sprengt lese, stösst es mir leicht sauer auf...
Dann noch während einer einem die Lösung einen link weiter gegeben hat Fragen zu stellen, die 1:1 dort stehen ist doch verdammt frech und hat eine Prise Unverschämtheit .

Wenn du genauso durch dein ganzes Leben schreitest, hoffe ich für dich, dass du in einer Wg wohnst, in der alle unter dem Helfersyndrom leiden ;-)

14. Mai 2009 20:12:48

ka0t sagte:
Es ist ja nicht so das dort FORMELSAMMLUNGEN für alle Berechnungen und GRENZWERTE für vcore stehen bzw die für dein Modell in so modernem Krimskrams wie google zu finden wären

Bist einfach endlos faul oder was ist los ?

Hier mal die Formel für
1. BIOS-Einstellungen
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...
FSB-Takt Multiplikator FSB CPU-Takt
266 MHz x 9 1066 2,44 GHz
http://i57.photobucket.com/albums/g232/wallossek/q_Line...

hmmh schön vorgekaut und direkt serviert

komm sag mir was für einen multi du hast dann füll ich deine Werte in die Formel vom Übertaktungsguide, der dir direkt am Anfang empfohlen wurde.

Und komm sag mir was für nen vcore deine CPU jetzt hat, dann setz ich mich vor google und pick dir raus was deine CPU vertragen könnte und am besten nehm ich mir die Zeit zu sehn was andere geschafft haben mit der selben und sag dir das auch gleich noch.


haha irgendwie weine ich nicht für dich und deinen bluescreen

wenn du es nicht mal schaffst die Formel die ich dir jetzt vor die Füßchen gekotzt habe zu verwenden, solltest du dir ernsthaft GEdanken machen

weisst du wenn ich von Leuten, die keine Ahnung haben und meinen einfach mal ne Frage die bei google die 10 mio- Ergebnisliste sprengt lese, stösst es mir leicht sauer auf...
Dann noch während einer einem die Lösung einen link weiter gegeben hat Fragen zu stellen, die 1:1 dort stehen ist doch verdammt frech und hat eine Prise Unverschämtheit .

Wenn du genauso durch dein ganzes Leben schreitest, hoffe ich für dich, dass du in einer Wg wohnst, in der alle unter dem Helfersyndrom leiden ;-)



ALSO ich finde du bist ein arsch sondergleiche nur weil ich mich net auskenne wirst du persöhlich ich finde das ist unterstes nivo!!!
Auserdem bin ich 17 und wohne alleine in ner wohnung ,.....brauchts garnix dazu sagen

Echt sowas ist mir noch nie untergekommen gleich persöhlich werden andere leute sagen nix oder veruchen es mir zu erklären und zu helfen aber du naja....
14. Mai 2009 20:27:20

Danke da steh ich drauf ;-)
nein mal ernsthaft - ich habe dir erläutert, weswegen ich ich dir keine Hilfestellung gebe - deine Fragen hatten nichts, was du nicht hättest auch selbst recherschieren können.

Es tut mir leid, wenn meine Metaphern auf dein Ego drücken und du sie wohl nicht recht zu deuten vermagst - lass es mich so sagen:

Steht ein Mann in der Bücherei und fragt die Bibliothekarin nach einem
Themengebiet - die sagt ihm "da ist genau das was sie brauchen."
Kommt der Mann 5 mins später her, das buch hat er wohl nicht angerührt und fragt sie das, was jeder, der das Buch gelesen hat, weiss.

a b K Overclocking
14. Mai 2009 20:28:57

Jetzt reichts.

@michimi2007
Lern bitte Lesen (und Begreifen, was andere an trivialstem Urschleim hochholen) und Schreiben (damit man Dich überhaupt versteht). Du willst Hilfe? Also schwing Deinen Hintern, wenn andere ihre Zeit opfern oder lass es einfach! Aber ausfällig werden steht Dir garantiert nicht zu. Und wenn der Thread noch 10 Seiten weiter ginge, das wird nichts mit dem Übertakten, wenn Du noch nicht mal bereit (oder in der Lage bist), die einfachsten Regeln und Zusammenhänge zu begreifen und umzusetzen.