Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

vista - nvidia treiber Problem

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Grafikkarten
Teilen
13. März 2008 00:20:01

Hallo zusammen,

ich habe mir heute eine neue Grafikkarte gekauft um besser Gothic 3 spielen zu können ;-)

Ich habe allerdings folgendes Problem :-(

Ich habe alle alten Treiber sauber deinstalliert und gelöscht,
(da ich auch den PC schon neu installiert habe, kann es daran auch nicht mehr liegen ;-) )

Den Stromstecker an der Grafikkarte habe ich angeschlossen *g*

Sobald ich die nvidia Treiber (neusten von www.nvidia.de) installiert habe und den Rechner neu starte, fährt der PC nicht mehr hoch... Dann kommt grad noch der Vista Ladebalken und danach kommt ein schwarzer Bildschirm der dann auch nicht mehr verschwindet :fou: 

Bei der Grafikkarte handelt es sich um die geforce 8600GTS.

Kann sowas auch am Netzteil liegen ???
Meins hat nämlich nur ärmliche 300Watt

Ich verzweifel schon :-(

Danke und Gruß,

MISsundaztood :fou: 

Mehr über : vista nvidia treiber problem

13. März 2008 02:12:00

Es könnte am Netzteil liegen, schreib doch mal die Bezeichnung und den Rest deines Systems rein, dann kann man das besser einschätzen.

Mal geschaut, ob du den richtigen Treiber genommen hast, 32- vs 64-Bit. Gib mal die genaue Bezeichnung an, der Dateiname reicht und dein Betriebsystem, Version, Home, Premium...?
13. März 2008 11:54:36

Hallo,

ich hab dann gestern Abend als letzte Lösung die Treiber von der CD installiert, damit gings dann wenigsten erstmal *g*
Klar sind das veraltete Treiber, aber damit gings erstmal *g*
Über das Vista Update hat sich dann auch ein Update installiert und ich dachte schon das wars dann wieder, aber es geht noch *g*

Mein System:

Windows Vista Home Premium 32 bit. --> ich hab auch den 32 bit Treiber genommen gehabt. ( http://www.nvidia.de/object/winvista_x86_169.25_whql_de...)

Prozessor: Intel Core 2 Duo 6300
RAM 2GB 533 MHZ
Grafikkarte GeForce 8600 GTS --> Treiber Version 7.15.00.6369 (Englisch)

Hmm ich hoffe ich hab erstmal alle Infos die du brauchst, wenn nicht sorry :-) Dann reich ich sie nach :-D

Danke schon mal für deine Mühe :-)
Ähnliche Ressourcen
10. Oktober 2008 12:11:31

ähm ... ich hab das GLEICHE Problem ... allerdings mit nem komplett NEUEN System.
Sobald ich die Grafikkarte-Treiber installiere kommt max der Ladebalken und das wars dann

Hab :
Grafik 9500 GT
Mainb. GA-G31M-S2L
RAM 4 Gig
Win Vista HomePremium ( 32 bit )

Kann die Kiste dann max im Abgesicherten Modus starten. Und wenn ich da die Grafikkarte-Treiber deaktiviere läuft das System. Aber eben auf 800x600
Und das is auf nem 22" Wide von LG ziemlich blöd ;)  Dafür kauft man sich ja sowas nich.

Neuestes BIOS-Update hab ich auch gemacht.

und .... is ja nicht mein 1. Rechner den ich von Grund auf fertig mache. Der Letzte ist zwar schon eine weile her ... aber immerhin rennt der immernoch zuverlässig.

Vielleicht hat ja einer noch eine Idee?

Grafikkarte-Treiber hab ich sowohl die orginalen als auch die aktuellsten probiert. Ergebnis ist bleibt das gleiche ....
11. Oktober 2008 19:24:41

Starte mal im abgesicherten Modus und deinstalliere die alten und installiere die neuen Treiber. Dann sollte es gehen.
12. Oktober 2008 08:51:12

hallo,
ich hatte das gleiche Problem wie caospeter.neues Sustem aufgebaut.Allerdings mit der 9600 gso.
alles ist upgedatet.BIOS,vista...der neuste treiber von nvidia wird erfolgreich installiert.
nach restart kommt noch der Microsoft-Ladebalken,danach ist endegelände.Bildschirm bleibt schwarz.
Meine Lösung war den PCI-Steckplatz zu wechseln.Von PCIe 2.0 16fach auf einen 4/8fach Steckplatz.
Siehe da,jetzt funktionierts.
Die Grafikkarte ist aber ausdrücklich eine PCIe 2.0 16fach!?
Liegt das Problem nun and der Karte oder am Mainboard??hmm...

mfg,chrombar
21. Oktober 2008 23:04:59

Hallo,

ich misch mich hier mal ein da ich das selbe bzw ein ähnliches Problem habe!

Nachdem ich mir den MBR und die Startkonfigurationsdaten zerschossen hatte und diese auch leider nicht mehr herstellen konnte musste ich alles platt machen...

Hab dann mein Viste Buisness [64 bit] neu installiert und alle ubdates, SP1, etc,... installiert die neusten Chipsatztreiber usw. runtergeladen und dann die neusten Grafikkartentreiber... alles installiert, immer neugestartet!

Nach der Installation der Grafikkartentreiber komme ich noch bis zum anmelden an Windows und sehe dann für ca. 1-3 sec. auch meinen Desktop (Aero ist dann auch schon aktiv) dann wird mein Bildschirm schwarz und geht in den Stromsparmodus -> also kein Signal mehr da.

Auch das BIOS und was man sonst noch alles auf den neusten Stand bringen kann hab ich aktuallisiert aber es geht nicht! Hoffe mir kann jemand helfen!?!?!

Mein System:
Motherboard: Asus P5N-T Deluxe 780i SLI
CPU: Intel Core 2 Quad Q6600
Grafikkarte: GeForce 9800 GT 512MB
Netzteil: CoolerMaster Real Power M620

PS: Hab auch immer die 64 bit Version der Treiber installiert ;) 
Und momentan läuft die Grafikkarte ausschließlich mit dem Standard VGA Treiber von Microsoft (Version ist irgendwann von 2006) und auch in der Ereignisanzeige steht nichts.....
24. Oktober 2008 18:42:52

Hi,

hab das Problem gelöst... mehr oder weniger zufällig!
Habe einen älteren NVIDIA Treiber installiert (177.xx), Nach der istallation trat immer noch der selbe Effekt auf...
Habe dann mal den Rechner aufgemacht... damit ich da vernünftig rein schauen kann muss ich immer das S-Video Kabel zu meinem TV ausstecken da das zu kurz ist, habe ihn dann ohne den TV angeschlossen zu haben hochgefahren und siehe da es funktioniert..... Hab jetzt allerdings noch nicht ausprobiert ob:

a) die neueren Treiber genauso funktionieren
b) ich das S-Video Kabel ohne Propbleme wieder einstecken kann

Vielleicht hilft meine Lösung ja auch jemandem anders

Gruß,
Captain
Ähnliche Ressourcen