Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Übertakten der Aldi PC Akoya mit 4x2,5 Mhz

Stichwörter:
  • Overclocking
Letzte Antwort: in Prozessoren
Teilen
13. November 2009 03:13:29

Möchte den Aldi Akoya Pc übertakten nur die Einstellungen für das übertakten finde ich nicht im BIOS. Mainboard ist von MSI. Kann mir da jemand helfen für eine ausführlich Beschreibungen wie ich es übertakten kann

Mehr über : uebertakten aldi akoya 4x2 mhz

a b K Overclocking
13. November 2009 06:24:28

Das ist ein OEM-PC von der Stange mit einem speziell vom Hersteller kastrierten Mainboard. Übertaktungs-Optionen wirst Du dort also vergebens suchen, das ist mit Absicht nicht drin. So verhindert der Anbieter nämlich, dass seine Kunden (a) unsachgemäß was verstellen und (b) Reklamationsschäden enstehen, die keiner wirklich nachprüfen kann.

Das wird leider nichts.
Ähnliche Ressourcen
a b K Overclocking
13. November 2009 08:27:39

Bringt nichts, dazu müsste er (a) den PLL-Chip kennen, (b) die Spannungsversorgung erhöhen (was das Board nicht hergibt) und (c) den PCIe-Takt auf 100 MHz festtackern. Der Q8300 ist kein Übertaktungswunder und der verbaute RAM auch nicht. Wie soll das gehen?
a b K Overclocking
13. November 2009 10:45:24

Zitat :
Habe vor Jahren
Früher, zu Zeiten des alten P4 oder Athlon64, wars wirklich einfacher. Die Lidl-Billigteile von Targa hatten meisten Asus-Bretter drin. Mit denen ging eigentlich immer was. Das abgespeckte Zeug von MSI ist hingegen kaum zu gebrauchen.

Im Übrigen:
100-200 MHz bringen nichts. Maximal einen RAM-Abflug der unschönen Sorte. Und die Hasenstall-OEM-Gehäuse + Boxed-Kühler sind auch nicht fürs OC geeignet. Zumal der Boxed vom 8300 ein ausgesprochen mieses Ding ist. Ich halte es für sinnlos und zudem überflüssig, weil schädlich. Wer Fertig-PCs kauft, muss vorher wissen, worauf er sich einlässt. Die Dinger sind im Bundle oft recht preiswert, nur rächt sich diese Geiz-ist-geil-Mentalität oft ganz schnell.
13. November 2009 11:21:40

Zitat :
100-200 MHz bringen nichts.

Kleine Schub schon, der allerdings nicht gemerkt wird. :lol:  Aber im Grunde hast du Recht.

Habe mir gerade einige Bilder von der Mühle reingezogen. Dadrin sind nicht einmal Gehäuselüfter installiert. Dann würde ich mal übertakten auch ganz schnell aus dem Kopf streichen.


@iko1973
Vorallem alle OC-Veruche gehen auf eigene Gefahr, was auch Garantie kosten kann. Oder spielst du mit Gedanken dein System durchzuschmoren? Dann wäre das schon Betrug. :pfff: 
1. April 2012 00:41:06

Wenn ich beispielsweise 56fps habe und mich ärgere, nicht an die VSyncgrenze von 60gps zu kommen, bringen acht Prozent mehr sehr wohl etwas!

Außerdem zeige mir denjenigen mal, der eine CPU duch Übertakten zerstört hat, ohne

a) die Spannung zu erhöhen

b) den Kühlkörper "vergessen" hat

Bisschen Nachdenken könnte manchmal etwas helfen.
a b K Overclocking
1. April 2012 00:50:10

Zitat :
56fps habe und mich ärgere, nicht an die VSyncgrenze von 60gps
Ein Wunder :D  du siehst 4 FPS Unterschied? Achte besser mal auf das Datum :D 
1. April 2012 01:34:44

Selbstverständlich sieht man, ob man seine 60fps zu 60hz erreicht, oder darunterliegt!

Das Datum habe ich gesehen und mich über die seltsamen Antworten gewundert.

a b K Overclocking
1. April 2012 01:54:05

Aja? Ich seh das bestenfalls mit Fraps oder so.
Ähnliche Ressourcen