Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Kaufberatung Core i7 920 und Core 2 Quad System

Letzte Antwort: in Produkte: Meinungen, Erfahrungen, Empfehlungen
Teilen
25. März 2009 17:03:15

Hallo!

Neuer Rechner muss her. Daher wollte ich mal meine Fragen zu folgeden Systemen loswerden und die Meinung von anderen hören, da ich mich doch nicht so gut auskenne.

Eines vorweg, ein Intel sollte es bei mir schon sein.

Das System mit einem Intel Core 2 Quad:

CPU: Intel Core 2 Quad Q6700 (ca. 200€)
]http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_775_Core_2_Quad/Intel(R)/Core_2_Quad_Q6700/238757/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+775]

Grafikkarte: Gainward HD4870 "Golden Sample" (ca. 190€)
]http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_ATI_PCIe/Gainward/HD4870_Golden_Sample/289078/?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI]

Alternativ evtl eine Nvidia GeForce GTX 260.

RAM: Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit (ca. 55€)
]http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR2-1066/Kingston_HyperX/DIMM_4_GB_DDR2-1066_Kit/287270/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-1066]

Mainboard: GigaByte GA-X48-DS5 (ca. 210€)
]http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_775/GigaByte/GA-X48-DS5/242757/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+775]

Festplatte: Seagate ST3640323AS 640 GB (ca. 67)
]http://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_SATA/Seagate/ST3640323AS_640_GB/292824/?tn=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3%2C5+Zoll]

Brenner: LG GH-22NS (ca. 30€)
]http://www.alternate.de/html/product/DVD-Brenner_SATA/LG/GH-22NS/295858/?tn=HARDWARE&l1=Laufwerke&l2=DVD-Brenner&l3=Serial+ATA]

Netzteil: Asus P-55GA 550 Watt (ca. 50€)
]http://www.alternate.de/html/product/Netzteile_bis_600_Watt/Asus/P-55GA/275425/?tn=HARDWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt]

oder: Tagan TG600-U33 2-Force II 600 Watt (ca. 75€)
]http://www.alternate.de/html/product/Netzteile_bis_600_Watt/Tagan/TG600-U33_2-Force_II_600_Watt/199981/?tn=HARDWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt]

Würde insgesammt ca. 830 € (mit Billiggehäuse) machen.

Da im Moment aber der Core i7 920 zu einem akzeptablen Preis zu haben ist habe ich alternativ noch ein System mit diesem Prozessor rausgesucht. Wenn nicht weiter aufgeführt sollen die selben Komponenten genutzt werden (Brenner, Netzteil, Festplatte, Grafikkarte)


CPU: Intel Core i7 920 Boxed (ca. 252€)
]http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_1366/Intel(R)/Core_i7-920/304974/?tn=HARDWARE&l1=CPU&l2=Desktop&l3=Sockel+1366]

RAM: Crucial DIMM 4 GB DDR3-1066 Kit (ca. 60€)
]http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR3-1066/Crucial/DIMM_4_GB_DDR3-1066_Kit/227623/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=DDR3-1066+]

oder: Kingston ValueRAM DIMM 4 GB ECC DDR3-1066 Kit (ca. 73€)
]http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR3-1066/Kingston_ValueRAM/DIMM_4_GB_ECC_DDR3-1066_Kit/284921/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=DDR3-1066+]

oder: Kingston ValueRAM DIMM 6 GB DDR3-1066 Tri-Kit (ca. 95€)
]http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR3-1066/Kingston_ValueRAM/DIMM_6_GB_DDR3-1066_Tri-Kit/307124/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=DDR3-1066+]

Mainboard: Biostar TPower X58 (ca. 225€)
]http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_1366/Biostar/TPower_X58/311724/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+1366]

oder: Biostar TPower X58A (ca. 200€)
]http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_1366/Biostar/TPower_X58A/334340/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+1366]

oder: Asrock X58 Deluxe (ca. 190€)
]http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_1366/Asrock/X58_Deluxe/328364/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=Intel&l3=Sockel+1366]

Würde insgesammt ca. 960 € (mit Billiggehäuse) machen.

Ich will mein System nicht übertakten, daher denke ich sollte der boxed Lüfter reichen. Ich habe 2 Monitor (Flachbildschirm und Röhre) die ich anschließen möchte. Keine besonderen Dinger. Der Rechner soll für den normalen Betrieb und natürlich auch für Spiele genutzt werden.

Nun hab ich noch eine Reihe von Fragen:

1. Zur Grafikkarte: Sollte ich die Ati nehmen und ist das in der Ausführung in Ordnung. Bei der Masse an Grafikkarten verliert man ja total den Überblick. Ich hab noch irgendwo gelesen das bei einer Nvidia CUDA / PhysX mit auf der Grafikkarte ist. Wäre das ein Grund für eine Nvidia und lohnt sich das? Und dann wurde noch Taktfrequenz bei Grafikchip und nochmal bei Speicher angegeben. Welche ist "wichtiger"? Teilweise ist es so das bei der einen Grafikkarte die eine und bei der anderen die andere höher ist.

2. Netzteil: Sind 550 Watt ausreichen bei den beiden Systemen?

3. RAM: Sollte es bei dem Core i7 sein oder reichen die anderen beiden aus? Dann stand bei einigen RAM-Riegeln bei Timings noch zusätzlich Row-Active-Time (tRAS), bei anderen nicht. Was hat das für ein Grund und muss man darauf achten? Und es wurde zwischen der Organisation unterschieden (256Mx64 und 256Mx9). Ist das von Bedeutung?

4. Mainboard: Hier hat man ja noch mehr Auswahl :ouch:  Sollte man auf eine Firewire Schnittstelle achten? Ist Heatpipe sinnvoll oder tuts auch ohne? Und was ist der Unterschied zwischen SATA1 und SATA2

5. Worauf sollte ich generell noch bei den einzelnen Komponenten achten? Was ist besonders wichtig? Und ist ggf. noch irgendwo Sparpotential?

Ich bin für jeden Tip bzw. Kommentar dankbar. Nehme auch gerne Empfelungen für anderen Komponenten entgegen. An dieser Stelle erstmal vielen Dank an die die sich durch diesen langen Text gekämpft haben.

MfG

LoneWolf

Mehr über : kaufberatung core 920 core quad system

25. März 2009 23:31:35

okay...

zu den Systemen:

der quad ist veraltet, besser Q9550 (240€)

beim Board reicht dann ein P45 chipsatz, z.b. Gigabyte GA-EP45-DS3 (100€)

Als Netzteil rate ich grundsätlich zu Enermax Modu82+ oder Seasonic M12II - beides um die 500W reichen locker (~ 100€)


rest kann da so bleiben,

beim i7 (was einfach nicht sein muss meiner meinung nach):

es muss das 6GB kit sein, weil der 3 module braucht um die volle leistung auszuschöpfen (Stichwort: Triple-Channel)

als mobo würde ich dann schon die High end komponenten von Asus oder Gigabyte empfehlen, der rest scheint noch so seine macken zu haben

rest passt wieder

zu den Fragen:

1.
wenn du viel mit Videosoftwareprogrammen arbeitest, die CUDA unterstützen, nimm ne Nvidia, ansonsten nimmst du ne ATI, PhysX bringt in 5 von 100 Spielen etwas

2. ja

3. siehe oben

4. Sata 2 ist theoretisch doppelt so schnell wie Sata 1, die neuesten Festplatten kommen so gerade an die Grenze von Sata 1, SSDs können schneller sein, aber Sata2 ist eigtl schon standard. Firewire braucht man normalerweise nicht - auf Hobby-videoausrüstung achten, hat aber auch eigtl fast jedes board.

5. da du Intel willst - nein. ein AMD system mit ähnlicher leistung könnte dir eventuell etwas Geld sparen, vielleicht nen fuffi oder so
26. März 2009 11:51:24

"Ich will mein System nicht übertakten, daher denke ich sollte der boxed Lüfter reichen. Ich habe 2 Monitor (Flachbildschirm und Röhre) die ich anschließen möchte. Keine besonderen Dinger. Der Rechner soll für den normalen Betrieb und natürlich auch für Spiele genutzt werden."


Am Gehäuse würde ich nicht sparen!

Wozu soll man viel Geld für einene Power-CPU + Grafikkarte ausgeben, wenn das System aufgrund eines billigen Gehäuses (schlechteres Layout, innen - nicht durchdacht, fehlende Lüfter bzw. dran gespart - sprich laute Lüfter usw.) schlecht gekühlt wird?

Überdenke den Punkt.

Dazu kommt der CPU-Lüfter. Die Standard-Lüfter haben ja nicht nur den Nachteil weniger zu kühlen, was akzeptabel wäre, sondern sie sind meist auch schlicht lauter, weil billig.

26. März 2009 13:30:20

Also wenns Intel sein muss dann den Q9450/Q9550. Dazu ein normales P45 Board (~100€).

Wenn du viel, sehr viel auch prof. Videobearbeitung betreibst würde sich ein Core i7 anbieten. Auch bei diesem ist Tri-Channel NICHT!!! notwendig. Dadurch das mehr Module eingesetzt werden steigt zwar die theo. Bandbreite, die ZUgriffszeit steigt aber.

http://www.anandtech.com/cpuchipsets/Intel/showdoc.aspx...

Allg. würde ich aber auch mal einen BLick auf ein Phenom II System werfen.

MFG