Ihre Frage
Geschlossen

Kühlende Gladiatoren von OCZ

Stichwörter:
  • Komponenten
  • Kühlung
  • OCZ
Letzte Antwort: in News
12. September 2008 15:40:02

Zwei CPU-Kühler bringt OCZ auf den Markt: Mit dem »Gladiator« ein günstiges Modell und mit dem »Gladiator Max« eine etwas teurere Variante für Enthusiasten.

Kühlende Gladiatoren von OCZ : Mehr lesen

Mehr über : kuehlende gladiatoren ocz

13. September 2008 00:03:50

Wenn er sich auf AM2 montieren lässt, lässt er sich ohne Probleme auch auf Sockel 939, 940 und 754 montieren. Die Halterungssysteme sind bei diesen Sockeln gleich.
Punkte
0
13. September 2008 01:25:16

Hmmm... Ich sehe keinen Test und keine innovativen Neuerungen (keine prinzipiell neue Kühllösung).
Also ist das mal wieder eine nicht als solche gekennzeichnete Anzeige oder anders formuliert: Werbung.

Schade.

Steht nicht noch immer ein Teil von dem Kühlkörper-Vergleich aus? Nunja, wenn so die Resourcen verteilt werden, dann wundert es ja weniger, daß der Test nicht fertig wird.
Punkte
-1
13. September 2008 19:20:50

Die zweifelsfrei gut gemeinte Arbeit der Autoren hier muss nicht immer gleich als Werbung abgestempelt werden.
Ich habe nichts gegen kostenlose Informationen über Neuerscheinungen im Technikbereich.
Wer diese "Werbung" nicht lesen will, muss es nicht!
Aber die Autoren geben sich zweifelsohne Mühe mit den Beiträgen und Opfern ihre Zeit fürs Schreiben!
danke für alle Beiträge!
mfg..
*f*
Punkte
0
14. September 2008 13:38:03

@Freakyboy:
"Wer es nicht lesen will, der muß es nicht" ...
Wow! Dann ist die Bild auch eine anspruchsvolle Tageszeitung, denn wer die schlechten und reißerischen Artikel nicht lesen will, der muß sie ja nicht lesen.
Demnach ist die Bild also auch vergleichbar mit der FAZ.

Ich für meinen Teil würde mich freuen, wenn bei THG wieder etwas mehr "Mühe" erkennbar würde. Durchgängig und nicht nur bei einigen Artikeln. So würde ich es eben bevorzugen, wenn in der Redaktion gesiebt würde, so daß der Anspruch auch bei den schwächeren Artikeln höher liegt.
Punkte
-1
Anonymous
14. September 2008 16:04:52

Ja sehr Anspruchsvoll, vorallem wenn er noch nicht mal fehlerfrei ist.

Der "kleine" wiegt nur 550g (schon mit Lüfter)
Der "grosse" dreht mit 800-1500RPM

Und wenn man schon die dBA rundet dann auch korrekt (Noise Level: 19.6-26.4 dBA) das wären dann 20-26dBA.

Aber hey, sehen wir es doch mal so, ohne den Artikel wüßte ich garnicht das OCZ neue CPU-Kühler im Programm hat und das wäre ein wirklich unsagbares Informationsdefizit.
Punkte
0
14. September 2008 16:26:35

Mal abgesehen davon, dass die Kühler weder innovativ, noch herausragend leistungsfähig sind - man schrieb über diese 2 Exemplare auch auf anderen Seiten (z.B. Computerbase). So gesehen ist dieses ständige Produktwerbungsgegreine schon fast amüsant. Sollte OCZ wirklich alle großen Redaktionen geschmiert haben? Oder werden die Redakteure gar mit sexuellen Dienstleistungen gekapert? Immerhin gäbe es bei der Anzahl beteiligter Redaktionen sicher Mengenrabatt...

Außerdem ist es keine Bewertung, sondern eine recht neutral gehaltene Meldung über zwei Neuerscheinungen. Im Bereich News. Was soll da Werbung sein? Lediglich der Inhalt könnte ab und an besser nachgeprüft sein. Aber die Redakteure lesen dies sicher und nehmen die Kritik zur Kenntnis.

Nichts für ungut, aber es ist immer wieder die gleiche Klientel, die in Foren den Robin Hood der Enterbten gibt und austauschbar, je nach Seite, die eine oder andere Redaktion der Bestechlichkeit bezichtigt und freudig Erbsen zählt und hinterher das Halbverdaute in lästigen Krümeln wieder auskackt. Eine derartige Behauptung ohne stichhaltige Beweise ist im Übrigen nicht ganz jugendfrei - also bitte erst Gehirn einschalten, dann den üblichen Schrott posten (oder besser auch nicht) ;) 

Tip:
Wem derartige Berichterstattung nicht gefällt - einfach überlesen oder die Seite wechseln. Es könnte ja durchaus sein, dass es andere gibt, die sich für so eine Information durchaus interessieren.
Punkte
0
14. September 2008 21:17:25

@FormatC:
Spiel Dich mal nicht als Rächer der armen Redakteure auf.

Vor allem: Niemand, abgesehen von Dir, hat etwas von Bestechlichkeit angedeutet.
Ich habe nur bemängelt, daß es nichts weiter als eine Produktankündigung ohne technischen Hintergrund ist.
THG ist weder Golem oder heise.de.
Irgendwie hatte ich mal THG als Seite angesehen, die über technische Neuerscheinungen frei berichtet und nicht nur PR-Text veröffentlicht.
Ich finde es also GUT, wenn besonders herausstechende Neuerscheinungen hier genannt werden. Bei Kühlern wäre das vielleicht: Besonders groß, besonders leise, besonders effizient, besonders klein (und trotzdem hinreichend gut), basierend auf neuen oder zumindest ungewöhnlichen Kühlkonzepten, besonders günstig, etc.
DAS ist nur irgendein Produkt von vielen. Rechtfertigt die Tatsache, daß vermutlich von der Marketingabteilung von OCZ ein entsprechendes Schreiben in der Redaktion eingetroffen ist, gleich eine Veröffentlichung des Textes?
Ich denke, daß die Hürde zur Veröffentlichung eine andere sein sollte. Ansonsten müsste man doch der Fairnis halber auch bei den Konkurrenten nachsehen, ob die "neue" Produkte im Angebot haben.
Und was besagt dann solch eine News ohne Betrachtung der tatsächlich erbrachten Kühlleistung? Wem auf THG ist denn damit geholfen?
M.E. weder der Redaktion noch den Besuchern dieser Seite.

Mein Tipp: Wenn Dir meine Kommentare nicht gefallen: Einfach nicht antworten. Ich muß mir nicht sagen lassen, was ich zu lesen habe und war mit einem nüchternen und ernstgemeinten Kommentar garantiert nicht im Unrecht.

Zudem solltest Du Deinen Sprachstil mal etwas überdenken. Manchmal ist es ja ganz nett Deine Kommentare zu lesen, aber wenn sie derartig daneben sind, dann ehr nicht.
Punkte
-1
14. September 2008 23:34:36

@derGhostrider:
Wenn Du einem Redakteur unterstellst, mit Produktplatzierungen versteckt Werbung zu betreiben, dann ist das weder ein
nüchterner Kommentar, noch ein konstruktiver Beitrag. Dann solltest Du zumindest soviel Schneid besitzen, um z.B. jemandem wie Sebastian Pesdicek auf Computerbase einen gleichgelagerten Post in deren Forum zu schreiben. Schließlich basieren beide Newsmeldungen wohl auf der gleichen Pressemitteilung, die zudem alle Redaktionen haben dürften. Du wirst die Meldung nämlich erstaunlicherweise auf allen großen Portalen finden, warum sollte ausgerechnet der TH-Artikel redaktionelle Werbung sein? Wer keine Meldung schickt, ist selbst schuld. So läuft das nun mal. Wer was auf den Markt wirft, macht eine Pressemitteilung. Egal ob kleine, oder große Firmen. Und das System funktioniert auch einigermaßen.

Ich finde es geradezu absurd, einem Technik-Portal vozuwerfen, über Neuerscheinungen zu berichten. Dass hier dumm gerundet und falsch abgeschrieben wurde, ist pure Nachlässigkeit des Redakteurs. Über so einen unnötigen Stuss ärgere ich mich genauso. Aber es ist schon widersinnig, auf der einen Seite stets und ständig über Boulevard-Artikelchen und angeblich mißratene Schnäppchenchecks zu lamentieren und auf der anderen Seite hinter jeder Produkt-Meldung sofort Werbung zu wittern. Das ist geradezu paranoid. Hätte TH nichts geschrieben, hätte der nächste wieder gejammert, es gäbe keine Technik- News. Man kann es wirklich mit seiner Kritik übertreiben. Es gibt hier schlimmere Artikel, über die sich kein Schwein aufregt. Klar, es ist kein Test. Aber es kann auch keiner sein, wenn die Dinger noch nicht zu erwerben sind.

Ich spiele mich auch nicht als Rächer von irgendwem auf, dazu müsste man mich wohl bezahlen. Freiwillig tue ich nur das, was ich für richtig halte. Wenn mich allerdings etwas gründlich anpisst, dann die ständige Erbsenzählerei und destruktive Kritik. Mit so einer Haltung findet man an jedem Artikel etwas Negatives und garantiert auch einen Grund, mal wieder vom Leder zu ziehen. Und genau das nervt langsam. Das nicht speziell an Deine Adresse, es ist nur im Moment so, dass einem glatt der Spaß am Mitlesen vergehen kann. Und so, wie Du Dir zu Recht den Mund nicht vebieten lassen willst, solltest Du mir auch das gleiche Recht zugestehen. Ich habe übrigens in meinem Post weiter oben bewusst niemanden persönlich angesprochen. Aber wenn Du Dir den Schuh selbst anziehst ;) 

Punkte
1
15. September 2008 01:02:33

Nun, meine Ansichten vertrete ich gerne, da ich davon überzeugt bin.
Nur eine Pressemeldung wiederzugeben ist keine große Leistung.

Was andere Portale verzapfen ist mir auch deswegen egal, da ich deren Qualität zu sehr bemängel, als daß ich sie öfter besuchen würde.

Ja, ich hätte sogar nichts dagegen, wenn THG seine, erst vor relativ kurzer Zeit eingeführten, News ganz einstampft und dafür mehr eigene Artikel produzieren würde.

Unrefektierte "News" gibt es wie Sand am Meer. Das fördere ich nicht und werde es auch nicht lobpreisen.

Mir gefällt, wie bereits gesagt, die Priorisierung der Aufgaben nicht. Der große CPU-Kühlertest ist nach vielen Monaten noch immer nicht abgeschlossen, vermutlich sogar inzwischen eingestellt, dafür wird Zeit für "News" verplempert.

Der Schnäppchencheck ist eine andere Baustelle. Durch meine Kommentare habe ich vor allem zu Beginn mit dazu beigetragen einige Fehler auszubügeln und den Stand herbeizuführen, den er nun hat. Ob der Check sinnvoll ist oder nicht - who cares. Nun ist der Test wenigstens vertretbar.

Da ich seit verdammt vielen Jahren THG besuche und mich nicht nur einmal bemüht habe die Qualität zu verbessern
(ich war es z.B. auch, der IOmeter für RAID-Benchmarks vorgeschlagen hat), erlaube ich mir auch das anzuprangern, was der Qualität von THG nicht gerade hilfreich ist.

Dafür ist doch wohl auch ein Forum da. ;) 

Natürlich kann ich es verstehen, daß Dir die Kommentare auf den Senkel gehen, die immer nur blind alles bemängeln. Also vor allem ohne logische Begründungen.

Allerdings gibt es hier auch manchmal Artikel... *Augenroll & Haarerauf* ... die dürften so nie veröffentlicht werden.
Punkte
0
15. September 2008 06:12:19

Da Du das so schön untergliedert hast - 9 von 10 Absätzen würde ich so unterschreiben, wie sie da stehen. So weit liegen unsere Meinungen also nicht auseinander :) 

Punkte
0
15. September 2008 13:44:30

Mal ein kleiner Tipp... Steht eine Überschrift links, so ist lediglich mit einem Kurz-Bericht zu rechnen, steht sie aber rechts, so dürfte den Leser ein ausführlicher Test erwarten ;) 
Punkte
0
Anonymous
15. September 2008 14:15:36

hat das teil auch so schrottige push pin befestigung mit dabei?
lach ... so ein dreck.

NEIN DANKE

es werden kühler gekauft bei denen eine ordentlich befestigung beiliegt! alles andere wandert in die TONNE.
Punkte
0
15. September 2008 14:33:57

@FormatC
;)  Ich habe nie behauptet, daß wir grundsätzlich anderer Meinung wären.

So, das Thema ist dann wohl genügend durchgekaut.

@MaxTheCB:
Da muß ich mal drauf achten. Seit dem letzten größeren "update" für das Layout gefällt mir die Optik eh nicht wirklich, daher achte ich auch nicht mehr darauf.
Punkte
0