Ihre Frage

HTPC fürs Wohnzimmer

Stichwörter:
  • Media-Center HTPC
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
Anonymous
20. Dezember 2008 14:36:26

Hallo Zusammen

Zu Wheinachten möchte ich meiner Familie (meinen Eltern und meinem Bruder) einen HTPC schenken.
Nun bin ich mir noch nicht so sicher wewlche Komponente ich verwenden soll.

Das Gerät sollte folgende Eigenschaften haben:
-ohne Probleme HD-Material abpsielen können
-einen HDMI ausgang haben
-möglichst leise sein
-nicht alzu gross sein
-GPU und CPU sollten möglichst von ATI/AMD kommen, da ich den Konkurrenzkampf unterstützen möchte und nicht will das AMD bankrott geht
-möglichst nicht viel mehr als 500 Schweizer Franken(c.a. 330 Euro) kosten, da dies in meiner Ausbildung immerhin fast ein ganzer Monatslohn ist.

Da die Zeit jetzt ja schon sehr knapp i werde ich wahrschienlich alles bei diesem shop vor Ort abholen http://www.stegcomputer.ch/shop.asp ( 1FR = 0.6333 Euro)

Falls jemand eine gute alternative zu diesem Shop kennt, wie ich bis zum 24. in der schweiz alle Komponenten habe, dann gebt mir Bescheid.

Ich habe etwa an folgende Zusammenstellung gedacht:

CPU: AMD 64 X2 5200+, Box, (2.7GHz),1MB L2-Cache,AM2 "Brisbane G2" 65Watt Fr. 89.90
GPU: GigaByte RX4670, 512MB, 2000/750MHz,2xDVI, DDR3 Fr. 109.90
Mainboard: keine Ahnung
RAM: Corsair DDR2 2G-Kit, PC-6400, GamingModule,240Pin,800MHz Low-Latency (5-5-5-18) - 2x1GB Fr. 74.90
Soundcard: Creative SB Audigy SE 7.1 PCI, 7.1, 24bit, EAX 3.0 FR. 39.90
Gehäuse: keine Ahnung
Harddisk: keine Ahnung, aber sollte leise sein und braucht vorerst nicht mehr als 250GB
Optisches Laufwerk: LG GGC-H20L, SATA, �R,BOX, DVD , 40/24/16/8/6/4, Blu-Ray New Product ! Fr. 139.00

Zusätzlich könnte ich noch Tipps gebrauchen für eine geeignete Linux Distro und für eine Fernbedienung mit kleiner Tastatur und Trackball daran (muss nicht bis Wheinachten lieferbar sein).

Vielen für eure Hilfe

Mehr über : htpc fuers wohnzimmer

20. Dezember 2008 16:30:34

Hallo ich habe bereits einige HTPCs gebaut. Ich gebe dir mal ein paar Tips:) 

Die Mobo: Asus M3A78-EM (µATX, Sound, HDMI, GLAN, FW, SATAII-RAID)
Die Onboard Grafikkarte ist für HD wie geschaffen, läuft ruckelfrei) Eine seperate Grafikkarte brauchst du nur wenn du zocken willst.
Die CPU: AMD Athlon X2 4850e wichtig ist das "e" 2x2500 Ghz für 45 Watt
Festplatte Seagate 250 GB 7200.10
Gehäuse: http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?art...
Diese Gehäuse hat ein wirklich leises Netzteil. Bei den CPU Lüfter musst du aber auf die Höhe achten, ideal: Cooler Master Vortex 752. PCI Karten nur Low Profil !!. DVB- C von Teratec z.B.

Für weitere Fragen bin ich gerne da ;) 
Anonymous
21. Dezember 2008 19:59:12

Vieln Dank für deine Tipps
Ähnliche Ressourcen
21. Dezember 2008 20:00:49

Gerne wieder :) 
22. Dezember 2008 23:38:44

http://www.tomshardware.com/de/foren/241798-69-gunstige...]

Noch kleineres Gehäuse bei ähnlichem Preis und es passt auch eine (nur 1, aber das reicht ja auch ;)  ) Fullsize PCI(E) Karte rein. Man benötigt aber eine flexible Riser-Card oder gleich einen Heimserver :pt1cable:  wenn man auch live Fernsehen sehen will.

Wird aber auf Weihnachten sicher nichts mehr.


Wenn multipic.de nicht demnächst wieder online ist -> PM, dann lad ich die Bilder noch wo anders hoch.
Ähnliche Ressourcen