Ihre Frage

Office PC für weniger als 275 €

Stichwörter:
  • Office-PC
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
Anonymous
17. Februar 2009 20:47:09

Hallo,

ich habe vor, für meine Eltern einen PC zusammenzustellen, der hauptsächlich für Office und fürs Surfen im Internet gedacht ist. Gelegentlich sollen Videos angeschaut/ bearbeitet werden. 3D-Spiele werden nicht gespielt. Besonders wichtig ist, dass der PC nicht viel Strom verbraucht. Als Betriebssystem soll Windows XP eingesetzt werden. (Evtl. soll der PC später Übertaktet werden.)

Aktuelle Zusammenstellung:
2x1024MB Kit OCZ XTC Platinum 800MHz CL4 25,44
GigaByte GA-G31M-ES2L G31 S775 1600MHz MATX 44,82
Intel Dual Core E5200 2.50GHz 800MHz S775 2MB 45nm Box 61,08
Netzteil ATX Be quiet! PURE POWER BQT L6-UA-300W 80plus 37,37
ATX Midi Cooler Master Elite 332 RC-332-KKN1-GP black (ohne Netzteil) 34,57
250GB Seagate ST3250310AS Barrucuda 7200.10 SATA2 8MB Cache 38,38
Samsung SH-S223F/BEBE black SATA Dual Layer ReWriter bulk 22,96
Preis gesamt: ca. 270 € inkl. Versand

Sollte man andere als die oben genannten Komponenten verwenden, oder ist die Zusammenstellung so in Ordnung?

Mehr über : office fuer 275

17. Februar 2009 21:05:26

Beim DDR2-RAM darauf achten, dass er mit 1,8Volt läuft.
Ich würde den hier empfehlen:
http://geizhals.at/deutschland/a223923.html

Bei der Bestellung solltest du angeben, dass du nur dann kaufen willst, wenn kein BIOS-Update nötig ist, um den E5200 zum Laufen zu bringen...
Edit: Es wäre nämlich ärgerlich, wenn vorher noch eine andere CPU eingebaut werden müsste, damit die eigentliche richtig vom Mainboard erkannt wird.