Ihre Frage

High-End-Office-PC-Zusammenstellung für ca. 600 Euro

Stichwörter:
  • Office-PC
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
16. Juli 2009 10:45:11

Hallo Forum,

ich habe hier shcon viel gelesen und bin immer wieder begeistert von den vielen guten Antworten, daher hoffe ich auch für mein "Problem" viele gute Ansätze und Empfehlungen zu bekommen.

Ich brauche einen neuen PC an den ich im Prinzip auch gar keine extremen Anforderungen habe.

Ich benutze den PC hauptsächlich für Office Sachen und spiele eher selten.

Allerdings habe ich immer gerne viele Programme gleichzeitig offen, was mein derzeitiges uraltes System sofort an die Leistungsgrenze bringt. Allein der Firefox hat bei mir regelmäßig über 100 offene Tabs in 10 oder mehr Fenstern. Dazu kommen dann noch diverse Office Software, Acrobat und noch einige weitere benötigte Programme.

Ein weiteres Problem meines jetzigen Rechners ist die Lautstärke daher muss das neue System unbedingt leise sein.

Da ich den neuen PC für einen längeren Zeitraum plane, habe ich gedacht einen 4 Kern Prozessor zu nehmen.

Dabei habe ich ursprünglich an den Intel Quad Q 8200 (4 x 2,33GHz ca. 135€) gedacht aber jetzt bin ich mir nicht mehr ganz sicher ob ich alternativ nicht doch einen AMD Phenom X 4 940 (4 x 3.0 GHz ca. 160 Euro)

Des Weiteren bin ich mir unsicher ob eine Boxed Variante oder ein Tray die bessere Lösung ist aus Sicht der Kühlung und damit der Lautstärke sollte ein Tray mit guten Kühler besser sein oder?

Die Grafikkarte sollte normale Spiele können, aber muss nicht die aktuellesten 3D Shooter perfekt zum laufen bringen TV Out wäre nett, evtl. 2 Ausgänge für 2 Monitore

Wie ihr seht sind die Anforderungen wirklich nicht enorm...aber ich möchte eben ein ruhiges System, dass meine vielen Programme gleichzeitig verkraftet und mir die Möglichkeit offen lässt auch mal ein wenig zu spielen usw.


Wie sieht es mit Gehäusen aus? Wie wärs mit dem Sharkoon Rebel 9 value für ca. 60 Euro.
Antec Three Hundred ]http://www.hoh.de/Hardware/Gehaeuse/Antec-Three-Hundred-schwarz-0761345-08300-3_i4826_68804.htm]

Netzteil?
Enermax Pro 82+ Wieviel Watt? Wie ist das Ding?

Kühler?
EKL Alpenfön Groß Glockner?? der hat glaub ich aber Probleme mit dem Gehäuse?
]http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9267480/preis_EKL+Alpenfoehn+Gross+Clockner]
was sind hier alternativen?

DVD Brenner:
Vorschläge da gibt es wohl kaum Unterschiede.

Festplatte:
Vorschläge, ich denke hier gibt es auch nicht so viele Unterschiede eine normale Platte mit 7200U/min, 32 MB Cache und 640 GByte oder 750 GByte oder 1000 GByte groß.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ein gutes System zu bekommen.

Vielen Dank

Mehr über : high end office zusammenstellung fuer 600 euro

16. Juli 2009 10:51:17

Schwaches Bild für einen Mitleser :D 
Links einfach reinpasten, ohne URLgeklammer, außerdem:
Wie groß ist der Moni, an dem du ggf spielst?
16. Juli 2009 11:19:11

hmm du hast viele Prozesse aber jeder an sich ist nicht besonders fordend. Wenn man ein etwas zukunftsfähigeres System bauen will und du bei Quad bleiben willst ( was ich etwas übertrieben finde: schau mal ob das nicht ausreicht? http://www.tomshardware.com/de/foren/242821-69-musterko... ) dann würde ich wegen leise--> stromsparvarianten nehmen.
ca so:
CPU: PII X4 905e (recht teuer, aber strom und wärmesparend) boxed kaufen, egal ob mit oder ohne extra Lüfter, unboxed hat nur 1 Jahr garantie!
~155€
MAinboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P ist schon AM3--> modenste Plattform
~ 75€
RAM: 2x2GB DDR3 cl7-9, 1333MHz, 1,5-1,65V Spannung, was der shop gerade da hat, ausserdem auf die Kompatibilitätsliste des Mainboardherstellers gucken ob der RAM läuft. Aber wenn der diese Werte hat dann dürfte es keine Probleme geben.
~60€
NT: enermax 385+ oder 425W, corsair 400W, be quiet pure power oder straight power 350W so was in dem dreh Dein system wird am ende nicht mehr als 222W unter vollast ziehen, so das das NT rel. klein sein kann. Sogar ein pure power 300W würde reichen.
~40-55€
DVD Brenner: LG, samsung alles eine soße :) 
~ 22€
CPU Lüfter: eigentl. reicht boxed vollkommen, kann nur unter volllast lauter werden.
wenns budget hergibt evtl. nen scythe ninja mini B, Shurikan oder Ninja 2 (wenn du sparen willst reicht boxed)
~25€
Gehäuse: coolermaster elite 330, oder das Antec three hundret: für unter 50€ gibts schon eine kleine auswahl-> geschmakssache
~40€
Festplatte: eine kleine seagate 7200.12 ~250 GB fürs OS und Programme und eine Größere für die daten ~750 GB oder so; zwei festplatten sind besser als eine große :)  vielleicht auch 2,5" leiser und stromsparender? aber etwas teuerer/GB
~90 zus.
Grafikkarte: für wenig zocken in niedrigeren Auflösungen reicht eine passive 4650 vielleicht diese mit TV out http://geizhals.at/deutschland/a382326.html?v=l ~ 50€
für etwas mehr zocken ne 4670: mit tv out ab ca 65€
oder ideal als zocker und office Karte rel. leise und geringer verbrauch: die 4770 egal welche ab ca 90 € wenn verfügbar. allerdings ist das schon ne echte gamer Karte für höhere Auflösungen und hohe details
dann aber kein pure power NT, weil du nen extra stromanschluss benötigst für diese Grafikkarte.
je nach Gehäuse und Grafikkarte >600€ zu :sleep:  zum geauen nachrechnen.
vielleicht. noch 1-2 gehäuse Lüfter für nen luftstrom. Das System ist nicht die billigste Var. aber sehr stromsparend, hitzesparend und dadurch auch sehr leise.
mfg
Ähnliche Ressourcen
16. Juli 2009 11:54:00

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Sorry, wusste nicht wie man die URL darstellt. habs geändert.

Monitor habe ich aktuell 2 x 19" soll aber demnächst wohl auf 2 x 22" getauscht werden.

Auf was muss ich denn achten bei meiner Nutzung? Fahr ich da mit einem 2 Kern Prozessor besser? Hatte auch mal kurzzeitig den Intel Dual Core E8400 2 x 3,0 Ghz überlegt, aber der kostet ja mehr als der Q8200 und fast soviel wie der AMD Phenom X4 4 x 3,0GHz, daher hab ich gedacht ich nehm gleich nen 4 Kern Prozessor.

Kann ich auf einen Boxed Prozessor trotzdem noch einen Kühler drauf schnallen? Früher wurden die AMDs ja gerne mal heiß und daher laut...muss man sich da mit den aktuellen AMDs X4 keine Sorgen mehr machen?

Der X4 905e mit 4 x 2,5 GHz ist ja teurer als der X4 940 4 x 3,0 GHz? Inwiefern ist der besser, was kann der mehr?

Was wär ein alternatives Mainboard für den AM2 Sockel?

Was wäre zu dem Cooler Master Sileo RC-500-KKP3-GP inkl. 500W Netzteil Gehäuse incl. Netzteil zu sagen?
]http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Cooler-Master/Cooler-Master-RC-500-Serie/Cooler-Master-Sileo-RC-500-KKP3-GP-inkl-500W-Netzteil-black::12839.html]
oder besser ohne Netzteil...oder sind die anderen Gehäuse besser?

Grafikkarte sieht ganz gut aus. Gibt es hier Unterschiede der Hersteller, worauf sollte man hierbei achten?

Danke



16. Juli 2009 12:21:46

naja preisl. macht nen DC nur sinn wenn du nen x2 250 oder x2 550 oder so (~60-80 €) nimmst. ebenfalls. AM3 und AM2+ kompatibel.
der x4 905e ist halt extrem stromsparend 65W max.! --> geringe abwärme--> hoher wiederverkaufswert. mehr kann der nicht. ist halt ne art edel Prozessor ^^
ich würde grds. kein Gehäuse mit NT nehmen. __> seperate NT sind wesentl. besser siehe meine Vorschläge. Wirkungsgrade und Qualität. naja bis zur 4670 würde ich passiv nehmen. bei der 4770 it eigetnl. egal, weil die sich sehr ähneln. habe erstmal nach TV out gesucht und nach geringem Stromverbrauch--> weniger abwärme, leise. alternative MAinboards AM2+ dazu dann DDR2 RAM 1,8V, 800 Mhz
vielleicht diese: http://geizhals.at/deutschland/a361784.html
http://geizhals.at/deutschland/a320503.html
Gigabyte boards gehen eigentl. immer gut ^^
wie gesagt du brauchst für office keine 4x3Ghz als Prozessor, das sind absolute Gamer Prozzessoren. die wirst du nie auslasten.
mfg

17. Juli 2009 12:12:11

Hallo,

so ich hätte jetzt mal folgende Konfig als Vorschlag und würde Euch bitten die mal zu kommentieren bzw. abzusegnen:

Prozessor: ca. 150 € AMD Phenom II X4 940 Black Edition ]http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9779490/AMD-Phenom-II-X4-940-Black-Edition-HDZ940XCGIBOX]
kann ich hier noch einen Kühler drauf machen obwohl es sich um eine boxed Version handelt? macht das Sinn?

Mainboard: ca. 95 € GIGABYTE GA-MA790X-DS4 ]http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9195302/preis_GIGABYTE+GA-MA790X-DS4]

hier würden mich alternativen interessieren: wie schauts mit denen hier aus? GIGABYTE GA-M720-US3 ]http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9870309/GIGABYTE-GA-M720-US3] für knapp 55€ oder ASRock A770CrossFire, 770 (dual PC2-8500U DDR2) ]http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9337912/preis_ASROCK+A770CrossFire]
gibt es noch andere interessante MB?

Grafik: ca. 55€ Club3D Radeon HD4650 ]http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9893704/CLUB3D-Radeon-HD4650-CGAX-H46524I]

Gehäuse: ca. 50 Sharkoon Rebel 9 Value Edition ]http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8038533/preis_SHARKOON+Rebel+9+Value-Edition]
alternativ: Antec Three Hundred oder CoolerMaster Elite 330 (wieso wird hier nie 331 oder 332) vorgeschlagen?

Netzteil: ca. 58€ Enermax Pro 82+ 425W ]http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9276926/ENERMAX-PRO82-EPR425AWT]

RAM: ca 50€ 4 GB DDR2 Vorschläge? ist aber wohl wegen der Kompatibilität vom MB abhängig? Gibt es hier eigentlich häufig Probleme?

Festplatte: ca 68€ 1TB SAMSUNG HD103UJ SpinPoint F1 DT ]http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9060296/preis_1TB+SAMSUNG+HD103UJ+SpinPoint+F1+DT]
oder is die nichts?

DVD Brenner: ca. 25€ LG GH22LS ]http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9761370/preis_LG+GH22LS]

Ich hoffe ich habe nichts vergessen
Zusammenbauen kostet glaub ich immer so 20€ plus 20 Versand
theoretisches Einsparungspotential ist noch am MB, evtl am Gehäuse, evtl ne kleinere Platte
Macht dann insgesamt ca. 580€

Danke für eure Hilfe
17. Juli 2009 13:09:30

Das mainboard hat noch ne 600SB? schlecht! eins mit 700, 710 nehmen.
das ist kein office PC sondern ein gamer pc. lediglich die mittelmäßige Grafikkarte macht den Unterschied. Wenn dein Anwendungsfeld wie oben beschrieben ist, dann wird deine Prozessorlast wohl kaum über 20% hinauskommen.
wie gesagt nicht nur 1TB HD sondern auf 2 HDD splitten. zu teuer für office, zu überdimensioniert, zu hoher stromverbrauch aber ansonsten nen guter office PC :D 
mfg
17. Juli 2009 13:17:33

Der Titel dieses Themas wurde editiert durch Trinity888
17. Juli 2009 13:33:47

Danke für die Antwort.

naja ich denk mir mal lieber zu viel Power als zu wenig...momentan ist mein Prozessor 80% der Zeit zu 80% ausgelastet und ich will lieber meine Finger und mein Hirm als Bottleneck und nicht den Rechner :-)

wie siehts mit den beiden anderen Mainborads aus. das ASROCK A770CrossFire hat nen AMD SB700 Chipsatz und das GIGABYTE GA-M720-US3 einen NVIDIA nForce Raid

Wie sind die Boards?

Ok dann schau ich auch mal nach ner zusätzlichen kleinen Platte?

Wie siehts mit der Lautstärke des Rechners aus? Was ist mit dem zusätzlichen Kühler? geht das , macht das Sinn?

zu hoher Stromverbrauch? wie hoch ist der denn? aber das Netzteil reicht und hat auch noch ein wenig Luft, oder?

Noch eine Frage, da ich noch nie selber einen PC zusammen gebaut habe...ich hatte ursprünglich gedacht, dass ich möglichst alles bei einem Händler bestellen will, der dann auch den Zusammenbau übernehmen soll. Dann bekomme ich doch die Garantie auf das Gesamtprodukt und kann bei Problemen den Rechner zurück schicken...was ich wohl nicht machen kann wenn ich den selbst zusammen schraube, oder wie ist das geregelt??

Dann müsste ich wohl die Komponenten noch auf einen Händler abstimmen :-(

Danke
17. Juli 2009 14:13:58

HI,
alles bei Hardwareversand. zusammenbau kostet 20€
Artikel Verfügbarkeit Stückpreis Menge Preis
Summe: 565,63 €

Artikel-Nr. HV20FK96DE entfernen
4096MB-KIT A-DATA PC6400/800,CL 5
sofort lieferbar 37,22 €
37,22 €

Artikel-Nr. HV20P940DE entfernen
AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+
sofort lieferbar 149,98 €
149,98 €

Artikel-Nr. HV30SCYADE entfernen
Scythe Andy Samurai Master, Sockel 478,775,754,939,AM2
sofort lieferbar 34,98 €
34,98 €

Artikel-Nr. HV13S2B2DE entfernen
Seagate Barracuda 7200.12 250GB, 8MB, ST3250318AS
sofort lieferbar 36,00 €
36,00 €

Artikel-Nr. HV13S2B7DE entfernen
Seagate Barracuda 7200.12 750GB, 32MB, ST3750528AS
sofort lieferbar 64,62 €
64,62 €

Artikel-Nr. HV203KB3DE entfernen
Antec Three Hundred, ATX, ohne Netzteil
sofort lieferbar 53,41 €
53,41 €

Artikel-Nr. HV30SCYPDE entfernen
SCYTHE Kaze Maru 140mm Lüfter 1200rpm
sofort lieferbar 7,36 €
14,72 €

Artikel-Nr. HVR400CXDE entfernen
Corsair CX400W 400 Watt
verfügbar ab 21.07.2009 41,30 €
41,30 €

Artikel-Nr. HV1025DBDE entfernen
Club3D HD4650 512MB passive Heatpipe, ATI Radeon HD4650, PCI-Express
sofort lieferbar 51,75 €
51,75 €

Artikel-Nr. HV207H2ADE entfernen
LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II
sofort lieferbar 21,43 €
21,43 €

Artikel-Nr. HV1130IIDE entfernen
Gigabyte GA-MA770-UD3, AMD 770, ATX
sofort lieferbar 60,22 €
60,22 €

etwas unübersichtliach aber ich hoffe es geht
mfg
17. Juli 2009 14:58:41

Super vielen Dank

ich hab auch grad gesehen, dass mindfacory und alternate jeweils zwischen 70 und 80 Euro für den Zusammenbau verlangen...daher ist hardwareversand sowieso mein bevorzugter Shop :-)

Leider gibt es dort nicht das von mir bevorzugte Gehäuse...aber naja


Du hast zusätzlich 2 mal 1400 mm Lüfter für das Gehäuse rein...sind die vorhandenen Lüfter wirklich so laut und v.a. ist doch 1 x 120mm und 1 x 140 mm in dem Gehäuse verbaut

Ist das Corsair CX400W genauso gut und leise wie das Enermax Pro 82+ 425W, also lohnen sich die Mehrkosten?


passt der Scythe Andy Samurai Master auch wenn der Prozessor nen AM2+ Sockel hat? (könnt ne blöde Frage sein :-)) will nur sicher gehen


Danke

17. Juli 2009 15:02:07

nein eigentl. müssten die Gehäuselüfter die schon drin sind reichen. Das corsair ist nen µ schlechter (is ja auch billiger.) das enermax ist z.Z. schon echt hammer.
eigentl. müsste der samurai passen aber das sagen die dir bei HArdwareversand schon wenns net geht :D  Alle AM Sockel sind gleich, soweit ich weiß
mfg
Ähnliche Ressourcen