Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage
Gelöst

PC-Zusammenstellung zum Spielen & Office - Bitte um Meinungen!

Stichwörter:
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
Teilen
9. April 2010 15:09:14

Hallo Community!

Bevor ich meinem Sohn "The Whispered World" gekauft habe, hätte ich mir mal die Systemvoraussetzungen ansehen sollen... Nun ja, unser 4 Jahre altes Notebook ist damit genauso überfordert wie unser 10 Jahre alter PC.

Beim Surfen nach einem neue Komplett-PC bin ich dann auch hier gelandet und spiele jetzt mit dem Gedanken selber einen zu konfigurieren. Habe mich hier durch etliche Threads gelesen und versucht das richtige für uns, bzw. meinen Sohn zusammenzustellen. Zukünftig soll mit dem PC gespielt werden, ansonsten hauptsächlich ein bisschen Office, Archivierung von Musik, Fotos und zum Surfen.

Hier das Ergebnis- ist das ok und vor allem kompatibel zueinander? Preise sind vom Hardwareversand.

CPU: AMD Black Edition AMD Phenom II X4 955 / 3.2 GHz Prozessor 134,44

Mainboard: Gigabyte GA-790XT-USB3 (rev. 1.0) - Motherboard - ATX - AMD 790X 99,86

Arbeitsspeicher: A-DATA Memory - 4 GB : 2 x 2 GB - DIMM 240-PIN - DDR3 94,56

Gehäuse: XIGMATEK Midgard - Midi Tower - 58,29

Netzteil: Be quiet! Pure Power BQT L7-530W - Stromversorgung - 530 Watt 48,03

Kartenleser: Wintech Kartenleser - Hi-Speed USB 2,54

Grafik: Sapphire HD 5770 1GB GDDR5 PCI-Express 135,80

Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 1TB, 32MB, ST31000528AS 66,49

Brenner: LG GH22NS50 Super Multi - DVD±RW (±R DL) 18,29

Tastatur: Cherry CyMotion Expert G86-22000 - Tastatur 15,92

Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version) 87,99

Kühler: Wird noch ein/mehrere Kühler benötigt? Empfehlung?

Soundkarte: Wird eine extra Soundkarte benötigt? Empfehlung?

Zusammenbau: Der PC kommt fix und fertig zu mir, Windows 7 drauf und los
geht's? Wenn ja, dann sind diese 20,00 Euro gut investiert.

Habt ihr noch einen Tipp für einen Monitor, sollte nicht mehr als 150,00 Euro kosten. Der Kartenleser ist so billig, macht der wirklich das, was ich meine. Also, SD-Card rein und Fotos auf dem PC ansehen? Fehlt da sonst irgendein wichtiges Teil?

Schon mal danke für eure Rückmeldungen!
9. April 2010 15:29:04

MB: Gigabyte GA-MA770T-UD3, 770 (dual PC3-8500U DDR3) ~70 das 790 brauchst nur für multi GPU dafür ist aber dann dein netzteil zu schwach....
Kühler: scythe mugen 2 rev b ~35
HDD: 2 platten machen mehr sinn eine für system und eine für daten aber ein gamer braucht eigentlich keine 1TB, 500GB reichen aus.
Sound 95% aller spieler hören keinen unterschied zum onboard sound probier erst mal ohne aus dann merkst es


9. April 2010 15:31:03

Ein besserer CPU-Kühler währe vermulich nicht schlecht. Wenn du eine Uebertaktung in betracht ziehst, ohnehin ein muss.
Eine Soundkarte benötigst du nicht, denn die ist schon auf dem Mainboard drauf.
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
9. April 2010 22:25:32

[Updated:]

Das MSI 770-C45 Board ist billiger und besser.

Bei A-Data Speicher solltest Du darauf achten den AD3U1333B2G9 zu nehmen. [Link upgedated; der ist präziser, bei heise/Geizhals war falscher Speicher in der Liste]

Die MSI R5770-PMD1G Grafikkarte ist qualitativ deutlich besser.


Und Nein, ich arbeite nicht für MSI! ;) 
9. April 2010 23:00:58

ich empfehle nur dinge die ich selber verbauen würde und verbaue darunter zählt bei MB leider kein MSI und billig ist nicht gleich günstig ;) 
10. April 2010 00:26:18

Bei mir läuft das MSI 770 C45 und es ist Klasse!

So bei mir läuft als Cardreader das hier, und zwar super
http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=21...

Da 7 eure mehr für nen internen sinds meiner Meinung nach Wert

Extra CPU Kühler brauchst du, nachdem was du schreibst, nicht denke ich, für dich reicht der Boxed.

Ansonsten schließe ich mich Mike an!
10. April 2010 01:33:05

Zitat :
billig ist nicht gleich günstig ;) 

Und teuer nicht gleich gut!


Beim CPU-Kühler muß ich Dir widersprechen ichebem, der Mugen 2 Kühler wäre hier sehr gut und sinnvoll, zur Not tut's aber auch ein Katana 3.
10. April 2010 11:34:57

ich glaube nicht dass 70€ für ein MB teuer ist. aber das muss jeder für sich selber entscheiden auf grund meiner langzeit erfahrung mit MSI Mainbords würde ich keines mehr einbauen warum sollte ich dann jemanden anderen dies empfehlen dies zu tun?
10. April 2010 14:19:20

Wenn Du's so willst, kann man außer Fujitsu-Siemens {heute FTS} keine Boardmarke mehr empfehlen. Alle hatten schon (mehrfach) schlechte Produkte, und schon öfter vorrübergehende Qualitätsprobleme!

MSI Grafikkarten sind übrigens nicht mit MSI Boards gleich zu setzen, die machen Beide ihr eigenes Ding.
10. April 2010 14:52:23

Danke für eure Antworten! Ich habe daraufhin meine Konfiguration angepasst- so sieht's jetzt aus:


CPU: AMD Black Edition AMD Phenom II X4 955 / 3.2 GHz Prozessor 134,44

Mainboard: MSI 770-C45 - Motherboard - ATX - AMD 770 59,15

Arbeitsspeicher: 4GB-Kit A-DATA Value DDR3 U-DIMM 1333 LowVoltage 96,45

Gehäuse: Thermaltake Element G Midi Tower - ATX 93,89

Netzteil: Be quiet! Pure Power BQT L7-530W - Stromversorgung - 530 Watt 48,03

Grafik: Sapphire HD 5770 1GB GDDR5 PCI-Express 135,80

Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 1TB, 32MB, ST31000528AS 66,49

Brenner: LG GH22NS50 Super Multi - DVD±RW (±R DL) 18,29

Tastatur: Logitech Media Keyboard 600 15,64

Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version) 87,99

Kühler: Scythe Mugen Mugen 2 CPU Cooler - Prozessorkühler 33,35

Passt das alles so zusammen? Fehlt etwas?

Bei der Grafikkarte bin ich noch unschlüssig- besteht das Treiberproblem noch? Falls ja, bei der MSI R5770-PMD1G Grafikkarte nicht? Ansonsten habe ich gute Bewertungen über die Sapphire HD5770 gelesen.

Wenn ich den PC zusammenbauen lasse, muss ich dann nur noch Windows7 installieren und kann loslegen? Oder muss ich selbst noch irgendetwas zusammenschrauben?

Beim Monitor habe ich den "LG Flatron L227WTP-PF DVI-D (HDCP), Schwarz (Hochglanz) 22 Zoll" im Visier- ist der zum Spielen ok?

Gruß
Tomboh



10. April 2010 15:09:09

wenn du alles bei hardwareversand bestellst und noch den zusammenbau in den warenkorb legst sollte eigentlich alles eingebaut sein. vielleicht der kühler nicht mit dem kühlturm weil man den nicht so transporieren soll.

bei der grafik ist es egal ob sapphire oder msi die treiber sind bei allen hd5xxx modellen gleich gut oder gleich schlecht je nachdem wie du es sehen willst.

Beste Lösung

10. April 2010 15:51:50
Teilen

Die Treiber sind nicht alles, sondern im Gegenteil. Die Probleme wurden nur zum geringsten Teil von den AMD-Treibern verursacht!

Die Probleme entstanden hauptsächlich durch: schlechte Grafikarten-BIOSe, mangelhafte Bestückungsqualität der Karten, Schwächen im Referenzdesign und inkompatible Mainboard-BIOSe. Die meisten kaputten und schlechten Karten gab's bei Sapphire, dazu noch miesen, nutzlosen Support.

Die einzige MSI Karte im Thread war eine im alten AMD-Referenzdesign, und hatte das Hauptproblem. Ein Anruf beim MSI-Support und kürzeste Zeit später hatte der Eigner ein neues Grafikkarten-BIOS, mit dem die Karte völlig problemlos funktionierte, und zwar Wochen vor den anderen Grafikkartenherstellern. DAS nenn ich Support!

Die vorgeschlagene MSI R5770-PMD1G hingegen hat:
- ein modernes problemloses BIOS,
- nicht das alte Referenzdesign, sondern ein komplett neues von MSI selbst enwickeltes hochwertiges Boarddesign ohne die Schwächen,
- eine sehr hochwertige Bestückung,
- eine gute Lüftersteuerung,
- und den gleichen guten Support.

Die Vapor-X Modelle von Sapphire haben auch ein recht gutes Platinendesign, eine hochwertige Bestückung und ein ordentliches BIOS, solange man keine Werks-gefakte Karte mit Vapor-X Kühler aber einer alten AMD-Referenzplatine drunter erwischt. Der Sapphire-Support bleibt aber so oder so schlecht.

Also was für eine Karte willst Du haben Tomboh?


Der Mugen 2 Rev.B Kühler ist übrigens kein Problem beim Rechnertransport. Er ist zwar schwer, aber sehr stabil mit dem Board verschraubt!
10. April 2010 21:47:52

Danke- ich werde die MSI R5770-PMD1G nehmen. Den Arbeitsspeicher habe ich auch nochmal geändert-der ursprüngliche war über den Konfigurator bei HWV nicht verfügbar.

Bitte nochmal ein Feedback zur Gesamtkonfiguration und Vollständigkeit.


CPU: AMD Black Edition AMD Phenom II X4 955 / 3.2 GHz Prozessor 134,44

Mainboard: MSI 770-C45 - Motherboard - ATX - AMD 770 59,15

Arbeitsspeicher: G.Skill NQ Series F3-12800CL9D-4GBNQ Dual Channel - Memory - 4 GB : 2 x 2 GB - DIMM 240-PIN - DDR3, 1600 MHz 102,95

Gehäuse: Thermaltake Element G Midi Tower - ATX 93,89

Netzteil: Be quiet! Pure Power BQT L7-530W - Stromversorgung - 530 Watt 48,03

Grafik: MSI R5770-PMD1G 134,85

Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 1TB, 32MB, ST31000528AS 66,49

Brenner: LG GH22NS50 Super Multi - DVD±RW (±R DL) 18,29

Tastatur: Logitech Media Keyboard 600 15,64

Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version) 87,99

Kühler: Scythe Mugen 2 CPU Cooler - Prozessorkühler 33,35

Monitor: LG W2261VP 54,6 cm (21,5 Zoll) Widescreen TFT Monitor HDMI/ DVI-D/ VGA , 1920x1080

Gruß
Tomboh
10. April 2010 23:41:11

Beim Board würde ich jetzt doch eher das MSI 770-G45 nehmen, das ist minimal besser ausgestattet und nur 1€ teurer. Und hat ganz nebenbei ein zweites SATA-Kabel dabei, was dir sonst fehlen würde.


Ansonsten ist das Thermaltake Element G sehr Geschmackssache, und ich frag' mich, wozu die vielen großen Lüfter ... aber das ist Deine Entscheidung.
17. April 2010 15:00:01

Danke!

Also hier ist jetzt meine, hoffentlich finale Konfiguration. Bitte nochmal eure Meinung- wenn keiner den Daumen senkt, werde ich so bestellen:

CPU AMD Black Edition AMD Phenom II X4 955 / 3.2 GHz Prozessor 134,40 http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26...

Mainboard MSI 770-G45 - Motherboard - ATX - AMD 770 59,83
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=31...

Arbeitsspeicher Crucial Memory - 4 GB : 2 x 2 GB - DIMM 240-PIN - DDR3 94,06 http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=29...

Gehäuse XIGMATEK Midgard - Midi Tower - ATX 57,07
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27...

Netzteil Be quiet! Pure Power BQT L7-530W - Stromversorgung - 530 Watt 48,39 http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27...

Grafik MSI Radeon HD 5770 Hawk, 1024MB, PCI-Express 154,89
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=31...

Festplatte Seagate Barracuda 7200.12 500GB, 16MB, ST3500418AS 41,89 http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25...

Brenner LG GH22NS50 Super Multi - DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM-Laufwerk - Serial ATA 18,29 http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27...

Tastatur Logitech Media Keyboard 600 15,64
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=17...

Betriebssystem Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version) 87,99 http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28...

Zusammenbau 20,00

SW-Installation Die Installation beinhaltet - Betriebssystem - Alle Treiber 34,99 http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=85...

Monitor Samsung Syncmaster P2250 54,6 cm (21,5 Zoll) Wide Screen TFT Monitor DVI (Kontrast 50000:1, 2ms Reaktionszeit) 149,00
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26...

Die SW-Installation ist mit 34,99 Euro zwar ziemlich happig, dafür läuft die Kiste aber auf jeden Fall, wenn sie bei mir ankommt- oder?
17. April 2010 16:06:00

Dafür müßten sie das Ergebnis auch noch testen, das tut nur Alternate!

Und wenn sie vorher das Performance-wichtige AHCI nicht im BIOS angeschaltet haben, darfst Du Windows gleich nochmal installiern um die Volle Performance zu kriegen.

Die MSI Radeon HD 5770 Hawk ist bei HWV gerade aus, es wird eine Weile dauern bis die wieder welche haben. Und die MSI R5770-PMD1G ist auch aus, sieht schlecht aus mit hardwareversand! :??: 
17. April 2010 16:50:56

Der Titel dieses Themas wurde editiert durch Trinity888
17. April 2010 16:57:13

Die Hawk ist bei Alternate aktuell auch nicht lieferbar. Da ich ein sehr gutes Testergebnis über die Hawk gelesen habe, würde ich darauf ruhig ne Weile warten. Bei Alternate würde ich für diese Konfiguration auch ca. 100,00 Euro mehr zahlen als bei HWV.

Bitte gerne noch Meinungen zur Konfiguration-danke!
17. April 2010 17:06:13

Eine andere Alternative als warten {was bei HWV seehr lange dauern kann} wäre die Flucht nach vorne! Man könnte die stärkere Club3D HD5830 1024MB nehmen, die sollte baugleich mit der sehr guten und leisen PowerColor HD5830 PCS+ sein. Eine MSI R5830 Twin Frozr II könnte man auch nehmen, für die müßte man im Midgard oben aber noch zwei Xigmatek XLF-F1453 LED 140mm-Lüfter oder zwei Xigmatek XLF-F1253 LED 120mm-Lüfter nachrüsten.
17. April 2010 19:07:29

Ich weiß zwar nicht, wie lange sehr lange bei HWV bedeutet, aber der Testbericht von der Hawk hört sich so gut an, dass ich warten werde. Mein Budget ist auch schon ausgereizt.

Bitte lasst doch mal ein Statement zur Gesamtkonfiguration los- stimmig, kompatibel, Preis (900,00 Euro), Einsparungen möglich? Danke!
17. April 2010 19:25:46

Zitat :
Ich weiß zwar nicht, wie lange sehr lange bei HWV bedeutet,[...]

Bei angekündigten 2 Wochen ... 3 Wochen bis 3 Monate, und hier gibt es noch nichtmal 'ne Ankündigung.

Testberichte sind nicht alles.

Bei der Systemoptimierung fällt mir auf, da fehlt sogar noch ein Posten! Der Mugen 2 CPU-Kühler! Ohne ist der Rechner nicht empfehlenswert.

Sparen könnte man noch an der fragwürdigen Softwareinstallation, 18€ am Gehäuse und an der CPU.
17. April 2010 19:26:39

lange heist von über eine woche bis zum sandnimmerleinstag. da die Karte sehr schnell weggeht werden die kunden ersterversorgt die länger warten.
17. April 2010 22:26:03

konfig passt und ist in sich stimmig ;9 *Amen
24. April 2010 10:49:11

Beste Antwort ausgewählt durch Tomboh.
24. April 2010 10:53:35

Danke für die vielen Tipps - PC steht inzwischen bei mir und läuft einwandfrei :D 

Lieferung über HWV sehr schnell - Dienstag bestellt, Donnerstag geliefert.
24. April 2010 11:39:42

Welche Grafikkarte hast Du jetzt genommen?
24. April 2010 12:38:35

Die MSI Radeon HD 5770 Hawk war letzten Dienstag plötzlich sofort lieferbar - die habe ich dann auch genommen.
24. April 2010 12:48:13

Glück gehabt! ;) 


Brauchst Du noch Tipps für die richtigen BIOS-Einstellungen?
24. April 2010 13:56:53

Klar, gerne - habe allerdings noch nie selber Änderungen im BIOS vorgenommen.
15. Oktober 2010 13:46:50

Fehlen dir immernoch die richtigen BIOS-Einstellungen (um das System zu optimieren)? {Dein Thread war bei mir leider irgendwo untergegangen.}