Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

AMD Computer im Eigenbau, Fragen zu Netzteil

Stichwörter:
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
Teilen
10. November 2010 20:00:44

Hallo Tom's Hardware Community!

Ich habe mir folgenden Computer selbst zusammengestellt:

Gehäuse: Ready2Go Cooler Master HAF932 200mm "Red Edition" (bei aquatuning.de)

Mainboard: Asus M4A785TD-V EVO ATX

Prozessor: AMD AM3 Phenom II X4 965 Black Edition

Grafikkarte: Gigabyte Nvidia GeForce GTX 460 OC

Festplatte: Western Digital WD 1TB 7200rpm 32MB SATA II Caviar Blue

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM

RAM: Corsair 4GB Arbeitsspeicher (1600 MHz, DDR3 CL9.0 Kit)

Netzteil: Cougar CM 550 ODER Cougar A450/R

Nun wollte ich gerne wissen, ob das alles so zusammen passt? Und außerdem noch eine Frage zum Netzteil:
Der Prozessor und evtl. auch die Grafikkarte sollen übertaktet werden. Nun frage ich mich, ob das Cougar-Netzteil mit 450W reicht oder ob ich das mit 550W brauch.

Außerdem würde ich gerne noch Wissen, ob man von der Grafikkarte die Lüfter abbauen kann, um sie per Wasserkühlung zu kühlen?

Viele Grüße und vielen Dank schon mal im voraus für kompetente Antworten,

M.W.
10. November 2010 20:09:33

Wenn du eh ne Wakü nehmen wirst, solltest du eine EVGA wählen, dort hat man auch nach einem Umbau noch Garantie, wenn ich Levi88 korrekt erinnere (ein User hier).
Wieso ein altes Board mit Grafik? Check mal die 870er.
Das 550er ist gut gewählt.
Willst du die CPU auch unter Wasser setzen?
10. November 2010 23:10:12

nimm das 550W
Ähnliche Ressourcen
11. November 2010 17:29:18

Gibt's auch ne Begründung für das 550W? Und bei EVGA bekomm ich ja nur ne Grafikkarte, ich will ja aber ne volständige Wasserkühlung, die auch die CPU kühlen soll. Und wie soll das "870er" Board denn mit vollem Namen heißen?

High-End
11. November 2010 17:38:10

einen Stromfresser wie AMD und ne 460 übertakten - würde ich eher 550W nehmen, zumal ein Netzteil über die Zeit an Leistung verliert. Nominal würde auch das 450W gehen - aber gerade wegen Übertaktung eher die höhere der Optionen

wenn Du übertakten willst, dann nimm die MSI N460GTX Hawk!

... und Asus 870A-G54
... Corsair-Arbeitsspeicher sehr teuer,oder? alternativ G.Skill, die machen zur Zeit geilen Speicher für gute Preise
11. November 2010 18:16:22

Mannmannmann, du hast dir sicher nen Wolf gesucht, bevor du meinen Hinweis auf EVGA mit dieser Spitzenfrage beantwortetest, hmh?
Zum Nachlesen:

Question / Issue
Will removing the heatsink from the video card and placing a 3rd party one on void my warranty?

Answer / Solution

No, putting a 3rd party cooling solution on the video card will not void your warranty. However, please take extra precaution when doing so as to make sure you do not damage the card removing the original cooling solution or the card itself installing the new 3rd party heatsink.

Due to our warranty terms cards that do not arrive in original factory condition will be declined warranty support and the product returned at the customer’s expense.



We strongly urge all of our customers to retain the original heat sink/fan.

Die Antwort findest du in der FAQ-Ecke auf der EVGA-Homepage, gib dort FAQ ID # 58128 ein und du bekommst einige Fragen gelistet, unter anderem auch die gepastete.
Natürlich mußt du die erstandene Karte auch registrieren.

Finde mal weitere Firmen, die das zulassen und dir weiter Garantie auf ihr Produkt bieten.

Und wenn ich 'check mal die 870er' schreibe, dann meine ich Boards mit diesem Chipsatz und nicht ein ganz bestimmtes Brett. Welches es dann am Ende wird, hängt vor allem von deinen Ausstattungswünschen ab, die ich logischerweise nicht kenne.
Klick dir eines zurecht:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbam3&xf=317_870

Wenn du übertakten willst, wäre ggf ein 890FX besser:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbam3&xf=317_890FX

@ 1Hz: Die Hawk ist so, wie sie ist, ne Topkarte, aber warum soll er sich denn ne vorübertaktete Karte mit Customkühllösung kaufen, wenn das Ding mit ner Wakü rennen soll?

550W, weil die 450er Variante bei der Übertakterei deutlich eher an seine Grenzen stoßen wird, wie 1Hz schon so völlig richtig bemerkte.

11. November 2010 18:40:13

Derfnam sagte:

@ 1Hz: Die Hawk ist so, wie sie ist, ne Topkarte, aber warum soll er sich denn ne vorübertaktete Karte mit Customkühllösung kaufen, wenn das Ding mit ner Wakü rennen soll?


Uuups - sorry, völlig richtig. Eher auf Standardlayout achten - und EVGA guter Rat in diesem Fall.
13. November 2010 20:26:52

Auf Grund anderer Tipps habe ich nun diese Konfiguration:

- ein "neues" Mainboard, das ATX-Format hat
- Phenom II x4 965 BE
- GTX 460 oder 470
- Cooler Master HAF 932 Gehäuse
- Gekühlt wird das ganze mit einem 360er Komplettset 12V Laing von Aquatuning, zu dem ich mir noch einen passenden CPU-Kühler und einen Grafikkarte-Kühler bestell
- Strom kommt von dem Cougar CM 550 Netzteil.

So, das ist meine neue Konfiguration. Gibt's da jetzt irgendwelche Mängel oder Fehler?

mfG High-End
14. November 2010 04:39:32

naja ...

ich würde das System SLI-ready auslegen - damit Du im Bedarfsfall eine zweite Grafikkarte nachrüsten kannst. Dann hält das Ganze länger. Ob das auch bei Dir Sinn macht (WaKü), kann ich nicht sagen. Der WaKü-Umbau wäre da natürlich sozusagen ein Hindernis ... sonst bräuchtest Du nur darauf zu achten, dass das Mainboard dafür ausgelegt ist ... und das Netzteil entsprechend dimensionieren ... (z.B.: Sharkoon Rush Power M 600W)

Generell weiß ich auch nicht, warum Du ne WaKü willst. Übertakten und leise Kühlen sollte auch mit ner LuKü gehen - zumindest in der hier vorstelligen Größenordnung ... ohne, dass ich Dein vorhaben damit grundsätzlich anzweifeln will. WaKüs können geil aussehen ... oder starke Übertaktung bei niedrigem Geräuschpegel erlauben ...

14. November 2010 19:44:45

Ne, WaKü find ich einfach geil zu haben und man kann damit besser übertakten. Was für nen Board würdest du mir denn empfehlen, wenn ich es SLI-Ready ham will. Es sollte nicht viel über 80€ kosten.

mfG High-End
14. November 2010 21:47:22

High-End sagte:
Ne, WaKü find ich einfach geil zu haben und man kann damit besser übertakten. Was für nen Board würdest du mir denn empfehlen, wenn ich es SLI-Ready ham will. Es sollte nicht viel über 80€ kosten.

mfG High-End


geil zu haben find ich nen super Grund!!! Mit so einem Grund geb ich mein Geld am liebsten aus ... und das ist nicht ironisch gemeint.

in dem Budget gibt es nur ein einziges - aber das ist schon sehr massiv aufs Wesentlich reduziert:

EVGA P55 V (LGA 1156, M-ATX, Einstiegsdroge)
http://geizhals.at/deutschland/a505608.html 75,-
15. November 2010 19:19:50

Ich brauch aber AMD AM3 Sockel!!!

mfG High-End
16. November 2010 04:16:41

auch gut ...
16. November 2010 18:01:47

Und welches empfiehlst du mir jetzt.

mfG High-End
18. November 2010 09:24:59

passt das?

MSI 870A-G54 (USB 3.0, SATA III)
18. November 2010 17:27:00

Das ist sehr gut, danke für den Tipp.

mfG High-End