Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

ATI Radeon HD6970 Vietnam Edition defekt?

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Grafikkarten
Teilen
30. April 2011 03:33:10

Hi,

vorest mal meine PC-Daten:
i5-2500k @ 3,3 GHz
8,00 GB Ram 1333MHz
AMD Radeon HD 6970
Win 7 Home Premium 64 Bit


Ich bin vor ein paar Tagen von meiner Palit GTX460 1GB auf eine wie o.g. Radeon HD6970 umgestiegen. Ich habe sie bei eBay ersteigert, war nagelneu und mit genanntem Battlefieldbundle versehen. Eingebaut alles eingesteckt und dann folgendes: Windows neu installiert, da ich meine Festplatte formatiert habe, Catalyst installiert -> Neustart. Auf einmal 1080p eingestellt wies sein muss aber die Fläche meines 24-Zoll Bildschirms einfach nicht ausgefüllt. Ich dachte: WTF? Nach langem Gespräch mit dem Verkäufer stellte sich heraus, dass es ein "seltenes" Problem ist und ich nur die Skalierung ändern müsse. Gesagt, getan. Funzt. Diese und meine alte Graka habe ich mit hdmi-hdmi angeschlossen, jedoch waren die Farben und die Helligkeit viel farbloser/blasser als bei meiner GTX460. Der erneute Einbau meiner GTX und der Ausbau meiner HD-Graka bestätigten mir dies eindeutig. Und es ist eigentlich nicht der Fall, dass Grafikkarten unterschiedliche Farb/Helligkeitseinstellungen haben. Als ich den Farbgrad im Catalyst-Center erhöht habe war es zwar so wies aussehen sollte auf den ersten Blick, sorgte im Spiel aber schon fast für eine wörtlich "blendende" wirkung. Ich habe auch das Gefühl und das ist mir in 3 Spielen aufgefallen, dass manche Objekte beim bewegen erscheinen/verschwinden. Bei Crysis auf Max. lagen vor mir 2 Äste. gehe ich einen Schritt zurück sind beide weg. In World of Warcraft sehe ich einen Jäger mit seinem Bogen. Die Sehne ist beim näherkommen aif einmal weiß und bei einem Schritt nach rechts wieder grau, aber schlagartig, ähnlich wie das flackern von Texturen, jedoch nur ein Flackern und nicht mehrmals. GTA 4 läuft auf Max. Einstellungen im Benchmark mit 55 fps, jedoch ruckelt es beim richtigen Spielen. Der Schatten der Lampenlaternen erscheint auch erst plötzlich beim näherkommen.

Aber das beste zum Schluss. Nach dem installieren vom Crysis patch 1.2(Vollbild) war der Vollbildmodus wieder so skaliert wie am Anfang -> Der Bildschirm war nicht ausgefüllt trotz 1080p auflösung. Das Hin und zurückschieben der Skalierung (der Wert war am Ende derselbe wie am Anfang) brachte wieder die normale Auflösung. Jedoch frage ich mich... Was soll der ganze Scheiß eigentlich? Ich will einfach nur für mein Geld die versprochene Leistung und nicht ständig testen müssen ob sie geht oder nicht. Ist sie defekt oder nicht. Ist diese "blassere Farbe und Helligkeit" bei AMD-Karten normal im Gegensatz zu den Nvidia-Grafikkarten? hatte seit der Radeon x1950 XTX keine andere Radeon mehr und das ist glaub ich auch besser für mich gewesen.

Ich such seit Tagen hilfe in dieser sache. Hoffe ihr könnt mir helfen. Eine halb-defekte Grafikkarte will ich jedenfalls auch nicht

Mein Bildschirm falls es evtl. daran liegt: SMBX2450 von Samsung

mfg
1. Mai 2011 03:20:16

weiß keinen nen rat?
1. Mai 2011 08:11:14

Mecker nicht auf AMD (ATI) rum ... Du hast die Karte schließlich bei ebay gekauft. Würde mich also nicht wundern wenn sie einen Schuss hätte.
Mach nochmal eine saubere Installation. Chipsatztreiber, Display Treiber und eventuell das Catalyst Control Center. Wenn das nichts hilft, dann ist sie wohl defekt.
Ähnliche Ressourcen
1. Mai 2011 18:02:03

Zitat :
30. April 2011 03:33:10
1. Mai 2011 03:20:16

Ungeduldig?
Das waren grad mal 12h seid der erstellung des Threads. ;) 

Welche Treiberversion hast du verwendet?

Hast du erst Windows auf den neusten Stand gebracht, dann die Intel Chipsatztreiber/AMD Grafiktreiber und Soundtreiber etc installiert?

GTA4 ist eh ziemlich anfällig für Probleme.

Zum "blassen" Bild, dann musste den Monitor mal richtig einstellen. ;) 
1. Mai 2011 18:55:25

das blasse bild lag an dem pixel format. da war irgend son scheiß eingestellt. nachdem ichs auf Full RGB umgestellt habe hats gepasst. Jedoch laden bei mir objekte einfach recht spät, ka ob das am spiel selbst liegt. mafia 2 läuft auf max komplett ruckelfrei, physx funzt sogar einwandfrei. aber die büsche und stehende autos kommen erst auffällig spät zu sehen, die fahrenden autos sind jedoch schon lange sichtbar also man sieht sie nicht auftauchen. Und das Problem mit dem Pixel Format haben viele, genauso wie die Skalierungsoption, die von ATI falsch eingestellt sind.

Gut mir fällt auf, habe den Chipsatztreiber nicht installiert. Die Graka habe ich von Nvanhoorn (angebot mit der hd6970 auf tomshardware und ebay) gekauft der eigentlich auch seriös ist. die graka läuft ja auch top aber das mit der farbe und so machte mich am anfang echt ziemlich stutzig bis ich gegoogelt hab.
1. Mai 2011 19:00:05

Jo, siehste. ;) 

Du hast PhysX an ohne eine zusätzliche Nvidia Karte oder hattest du die 460GTX als zweite eingebaut?
(PhysX ohne ne Nvidia Karte wird nix, dann geht die Framerate in Keller >10FPS.)

Was für ein Netzteil hast du?
1. Mai 2011 20:31:50

Corsair GS 600. Physx ist im Mafia-Benchmark wirklich ein Problem. Im Spiel selbst jedoch ruckelt es nicht mal bei einer explosion eines autos, was es bei meiner gtx460 getan hat. da liefs auch flüssig war eben lediglich bei einer explosion des autos wohl etwas schwer für die gtx460, ka. ich spielte da auch schon auf max. und physx die fps im benchmark war echt low mit der hd6970, wurde jedoch gepatched denke ich. Ich dachte immer Physx ist nur für Nvidia Karten vorbehalten? Mit Physx so 17 fps im benchmark, ohne 57,2 fps... Ingame macht sich physx überhaupt nicht mit einer leistungsbremse bemerkbar bzw. es ändert sich garnichts, ich habe da gefühlte 60 fps, man kann es eben nicht einschätzen, weils flüssig läuft ^^
Ist das mit der verspäteten Objektsichtbarkeit ein defekt?

gruß
2. Mai 2011 14:30:12

Hast du jetzt die HD6970 mit der 460GTX zusammen laufen?

Anosnsten kannste PhysX vergessen, das die Frames dann in Keller gehen.

Also wenn du jetzt nur die HD6970 drine hast, mal PhysX im Spiel ausmachen, dann läufts auch flüssig.

Mit Fraps kannste dir z.b. die FPS anzeigen lassen.

Zitat :
Corsair GS 600.

Das reicht nur für eine Grafikkarte, von daher schätze ich mal das du nur die HD6970 eingebaut hast, dann musst du PhysX aus machen!
2. Mai 2011 19:01:48

ich habe nur die hd 6970 drin... physx geht aber trotzdem und ich habe auch keine ruckler in mafia 2, wenn ich auf ein auto schieße und die splitter rumfliegen etc. jedoch im benchmarktest von mafia 2 ruckelt es mit physx. im spiel aber nicht. ich habe aber das problem mit den bildeinstellungen gefunden. es liegt daran, dass der siemens bx2450 nicht mit ati-karten klar kommt und deshalb im catalyst konfiguriert werden muss.
2. Mai 2011 22:39:55

Zitat :
ich habe nur die hd 6970 drin... physx geht aber trotzdem

Nicht wirklich, wird nur von Nvidia unterstützt, das kannste auch ausmachen und dafür haste deutlich mehr FPS.
3. Mai 2011 00:43:28

es geht halt mit physx und auch ohne ruckler... wie gesagt, hat nur im benchmark geruckelt. Weißt du vllt. zufällig wie man überprüfen kann ob die graka kaputt ist? wie gesagt, fps sind in allen spielen so wie sie für die graka sein sollte, jedoch tauchen manche büsche in mafia 2 offensichtlich spät auf und auch geparkte autos, verdacht auf vram-defekt?

gruß
3. Mai 2011 02:21:08

also bei mir läuft das mit mehr als 17 fps, komisch. ich hab nen i5-2500k, könnte also schon sein, dass das übern cpu läuft. ich habe ein etwas komisches gefühl bei der graka. habe meine gtx460 grad eingebaut und finde das bild einfach stimmiger auf meinem bx2450 von samsung. in wow treten häufig so komische clippingfehler auf wenn ich die hd 6970 drin habe. das mit dem busch, der in mafias später auftaucht und die autos sind auch bei der gtx460 aufgetreten. ich hatte zum beispiel bei meiner hd6970 wow im charakterfenster laufen und teamspeak als fenster über dem fenster von wow laufen. auf einmal zischt ganz kurz ein blackscreen über den charakterbildschirm, danach aber wieder alles normal, dann wieder ein teil des bildes eine millisekunde schwarz aber eben nur ganz kurz. was aber bei meiner gtx460 danach nicht mehr auftrat. was zur hölle ist das? im benchmark 2011 läuft sie ganz normal, selbige fps wie bei nem kollegen, der denselben pc hat. nur manchmal sehe ich ganz kurz dinge, die mir so nie aufgefallen sind (z.b. verschwinden die Skelette also Leichen in wow, wenn ich die kamera drehe, jedoch passierte das danach nicht mehr), wie auch, dass ich auf eine windsäule schau, diese eine millisekunde aufblinkt aber dann wieder normal aussieht. ich weiß nicht aber das sind doch clippingfehler oder? ist das normal? wie weiß ich wirklich, ob sie geht. es sind ja jetzt keine wirklichen grafikfehler nur total nervig und weisen eben auf möglichen defekt hin.

falls ich mich umentscheide wollte ich mir eine gtx570 kaufen. entweder eine von palit (sonic platinum edition) oder die von EVGA (weiß nicht welche die beste ist, jedoch erfahrung mit palit gemacht und die sind meistens top, evga hat hardwareupgrade im paket, falls es bessere karten in einem jahr oder so gibt kann man sie durch geringen aufpreis umtauschen). Ich hoffe du kannst mir da iwie helfen. die HD6970 sollte ja sogar besser sein als die gtx570 und sie kostete mich im vietnam pack neu nur 266 euro. die palit würde schon 284 kosten und die evga 290 euro.
3. Mai 2011 02:39:04

Ja das wäre gut möglich das der i5 das übernimmt. ;) 

Zitat :
in wow treten häufig so komische clippingfehler auf wenn ich die hd 6970 drin habe.

Da könntest du einfach mal pronieren die etwas runterzutakten und mal schaun on es dann immer noch auftritt.

Zitat :
. das mit dem busch, der in mafias später auftaucht und die autos sind auch bei der gtx460 aufgetreten. ich hatte zum beispiel bei meiner hd6970 wow im charakterfenster laufen und teamspeak als fenster über dem fenster von wow laufen. auf einmal zischt ganz kurz ein blackscreen über den charakterbildschirm, danach aber wieder alles normal, dann wieder ein teil des bildes eine millisekunde schwarz aber eben nur ganz kurz. was aber bei meiner gtx460 danach nicht mehr auftrat. was zur hölle ist das? i

Hast du den aktuellen Treiber drauf? 11.4?

Zitat :
im benchmark 2011 läuft sie ganz normal, selbige fps wie bei nem kollegen, der denselben pc hat. nur manchmal sehe ich ganz kurz dinge, die mir so nie aufgefallen sind (z.b. verschwinden die Skelette also Leichen in wow, wenn ich die kamera drehe, jedoch passierte das danach nicht mehr), wie auch, dass ich auf eine windsäule schau, diese eine millisekunde aufblinkt aber dann wieder normal aussieht. ich weiß nicht aber das sind doch clippingfehler oder? ist das normal? wie weiß ich wirklich, ob sie geht. es sind ja jetzt keine wirklichen grafikfehler nur total nervig und weisen eben auf möglichen defekt hin.

Da kannste das ebenfalls mal mit runtertakten auspronieren, wäre möglich das die Karte einen defekt hat, kannst du die sonst noch in einem anderen PC testen?

Zitat :
falls ich mich umentscheide wollte ich mir eine gtx570 kaufen. entweder eine von palit (sonic platinum edition) oder die von EVGA (weiß nicht welche die beste ist, jedoch erfahrung mit palit gemacht und die sind meistens top, evga hat hardwareupgrade im paket, falls es bessere karten in einem jahr oder so gibt kann man sie durch geringen aufpreis umtauschen). Ich hoffe du kannst mir da iwie helfen. die HD6970 sollte ja sogar besser sein als die gtx570 und sie kostete mich im vietnam pack neu nur 266 euro. die palit würde schon 284 kosten und die evga 290 euro.


Hier erstmal eine aktuelle Übersicht:
http://ht4u.net/reviews/2011/performancevergleich_grafi...

Im Durchschnitt liegt die 570GTX sogar vor der HD6970. ;) 

Also bei einer 570GTX würd ich dir zu einer Asus DCII/Gainward Phantom/MSI TwinFrozr III raten, die laufen wirklich gut und leise, EVGA ist auch eine gut Wahl, das solltest du nur drauf achten das du eine nimmst ohne "HD" in der Artikelbezeichung, dann gints auch 10Jahre Garantie und du kannst bei EVGA den Kühler tauschen ohne die Grantie zuverlieren, solange du nichts mechanisch beschädigst.

Das Referenzdesign der 5xx GTX läuft allgemein eigentlich nicht so laut, ich war auch sehr positiv überrascht von der Gigabyte 580GTX im Refenzdesign. :) 
3. Mai 2011 02:41:54

ist denn runtertakten eine lösung? ich will einfach eine funktionierende graka (was bringt das runtetakten und wie geht das im catalyst? kostet das nicht leistung?). der neue treiber ist natürlich drauf. hab grad vor deiner antwort das gecheckt:
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/ku...

die amp ist meistens vor der 6970 aber die anderen wurden da leider nicht getestet. zotac ist mir aber als amp zu teuer.
was sagst zu palit und fps-teschnisch zwischen asus und dem o.g. firman ein unterschied? EVGA wäre mir fast am liebsten, weil man da günstig upgraden kann und einfach ne neue aktuelle graka kriegt ;P
3. Mai 2011 02:46:50

Das wäre nur erstmal ein Weg dem Problem mal etwas näher zukommen, fals es nach dem runtertakten nicht mehr auftritt, würde ich die Karte reklamieren, deswegen meinte ich ja auch zum testen einfach mal PhysX abschalten.

Die Zotec AMP² Karten sind auch nicht schlecht, aber wie du siehst auch nicht ganz so günstig.

Das Geld fürs Werks OC kann man sich auch sparen, mir Persönlich reicht auch vollkommen das Referenzdesign, das hat den Vorteil das die Wäre direkt aus dem Gehäuse geleitet wird und nicht erst noch im Gehäuse verteilt wird.

Edit:
Die "GigaByte GV-N570OC-13I (GeForce GTX 570 OC 1280MB GDDR5)/Gainward GeForce GTX 570 Phantom 1280MB GDDR5" sind ab 280€ zuhaben oder die "EVGA GeForce GTX 570 1280MB GDDR5" ist ab 268€ zuhaben, nur mal als Beispiel.

Die Asus liegt aber auch bei 300€, ist aber auch ne feine Karte.

Palit oder Point of View kann man auch nehmen, Frametechnisch unterscheiden die sich ja alle kaum.

Ich hab bei mir auch mal etwas OC getestet, bis 850MHz Chiptakt (Shadertakt 1706MHz) ohne die Spannung anzuheben und wirklich viel hat das nicht gebracht, das kann man sich auch sparen und ein instabiles System vermeiden. :) 
3. Mai 2011 08:46:31

Nur das sie schneller getatket ist.
7. Mai 2011 19:06:14

TNC-Flipstar sagte:
Nur das sie schneller getatket ist.


was ist denn der unterschid zwischen HD Superclocked und Superclocked?

http://www.google.de/search?q=gtx+570+sc&tbs=shop%3A1&a...

würde mir sonst die von mindfactory kaufen oder falls du das beste version der gtx570 kennst, die evtl. in dem preisbereich liegt
7. Mai 2011 19:45:47

Die Garantie, bei der HD sind es 3 Jahre und bei der ohne HD sind es 10 Jahre. ;) 

Das Gainward Phantom ist sonst auch recht günstig, ist aber auch mit einem Tripple-Slot Kühler.
7. Mai 2011 20:11:42

TNC-Flipstar sagte:
Die Garantie, bei der HD sind es 3 Jahre und bei der ohne HD sind es 10 Jahre. ;) 

Das Gainward Phantom ist sonst auch recht günstig, ist aber auch mit einem Tripple-Slot Kühler.


ja aber dat hd muss ja iwas bedeuten oder? hat auch auf der abbildung nen anderen lüfter glaub
7. Mai 2011 20:13:52

Im Gegensatz zu meiner alten HD6950/6970 habe ich mit der GTX570 bei bestimmten Spielen keinerlei Probleme mehr!
Bei allem was das Label "meant for nVidia" trägt, kommt es aus meiner Erfahrung mit ATI-Karten zu Kompatibilitätsproblemen.
7. Mai 2011 20:49:26

Jup die HD hat auch nicht den Referenzlüfzer, das ist ein alternativer Lüfter/Kühler, ich würd auf jeden Fall die ohne HD wählen, lässt sich mit Garantie auch wieder besser verkaufen.
7. Mai 2011 22:42:48

jo schaut euch halt ma die bilder an.


die graka ist evtl. nicht defekt, zeigt aber in manchen spielen totale fehler...

Hitman Blood Money konnte ich im direktvergleich testen:
http://imageshack.us/photo/my-images/835/unbenanntosc.p... (durch blur hervorgerufen)
http://imageshack.us/photo/my-images/683/unbenanntktl.p...
http://imageshack.us/photo/my-images/5/unbenanntlms.png...

mit meiner gtx 460 traten all diese probleme NICHT auf.

nochmal aber zur GTX570. Lohnt sich die EVGA GTX570 SC wirklich oder gibt es noch viel bessere? welche wäre denn möglicherweise soviel besser. ich will einfach eine top grafikkarte, die auch die leistung der hd6970 übersteigt, jedoch zum humanen preis.
7. Mai 2011 23:42:33

Das ist halt Geschmackssache! Weil ich leise mag, würde ich die Asus oder Gainward Phantom empfehlen.
8. Mai 2011 15:21:13

soo, habe mir die Palit GTX 570 SOnic Platinum bestellt, da sie im Test die EVGA SC version geschlagen hat und 20 grad kühler ist als die mit Reverenzlüfter + dazu noch 800 MHz Takt / 2000 MHz speichertakt hat, was wesentlich mehr ist als die normausführung.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688928...
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688979...

die phantom hat zb noch versandkosten, die palit aber nicht.

hier der test evga sc vs. palit sonic platinum

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/g...


was sagt ihr dazu? gute wahl palit sp?
8. Mai 2011 15:27:53

Komisch das die EVGA 90° erreicht, da ich mit der 580GTX im Referenzdesign grad mal auf 85° komme.
8. Mai 2011 15:47:47

was sagst du abr? gute wahl, oder gibts eine die mehr fps reißt?
8. Mai 2011 15:49:57

Die tun sich ja alle nicht viel, das Werks OC bringts nun auch nicht so, auf die paar FPS kann ich auch verzichen oder das selber einstellen und dafür etwas Geld sparen. ;) 

Das ist schon keine schlechte Karte, von Palit hab ich bisher eigentlich auch nichts negatives gehört, im Gegensatz zu XFX und Club3D. ;) 
8. Mai 2011 15:59:53

meine gtx460 war ja auch von palit und die ist heute auch immer noch recht gut aber will eben alles neu haben weil naja neuer cpu, ram und alte graka? wie siehts mit der zotac amp aus? die normale soll ja angeblich schlevhter sein als referenz
8. Mai 2011 20:41:27

Meine letzte Geforce war die GTX260 Sonic, mit der ich sehr zufrieden war.
Sehr performant, gutes OC-Potential und gute Kühlung. Hast sicher eine gute Wahl getroffen.
Ich habe mich besonders wegen der Lautstärke für die Phantom entschieden, die dazu auch noch ein sehr hohes OC-Potential hat (>900Mhz auch in Games stabil).
Kannst ja mal nach dem Einbau berichten, ob du zufrieden bist! ;) 
8. Mai 2011 22:26:46

hab sie schon wieder storniert. meine graka gtx 460 sonic platinum von palit hat sich fps-technisch kaum unterschieden zur hd6970 die ich drin hatte.im prinzip braucht man doch nicht aufrüsten oder? bringt das langfristig was, wenn die gtx460 eigentlich alles flüssig auf max darstellt?

fragen über fragen ^^
8. Mai 2011 22:52:42

Wenn du zufrieden bist, spare das Geld! Wenn du unbedingt Geld ausgeben möchtest, dann kauf gleich was Anständiges, wobei die HD6970 sicher auch eine gute Wahl war! :) 
9. Mai 2011 05:48:33

Genau, die 460GTX ist noch ne gute Karte, Upgrate ist nicht zwingend notwendig, bzw. es wird teuer wenn der Effekt auch größer sein soll, da würd ich einfach noch etwas abwarten.
9. Mai 2011 08:35:47

Zitat :
meine gtx460 war ja auch von palit und die ist heute auch immer noch recht gut aber will eben alles neu haben weil naja neuer cpu, ram und alte graka?


:lol:  Daür, dass es nichts bringt nimmst du echt viel in Kauf. Also Kosten, Hitze, Lautstärke und eine höhere Stromrechnung. Den Grafikkartenhersteller freut es.
9. Mai 2011 18:20:55

wie meinst? Die Palit ist heiß wie sau also die gtx460 aber leistungstechnisch is sie noch gut genug. spiele crysis mit 25-30 fps auf max und 1080p...

mehr als 650 euro hat mich das nicht gekostet ohne graka, wäre also immer noch recht günstig dabei
11. Mai 2011 00:42:03

hm wie sieht das eigentlich aus mit einer normalen gtzx 570 weder sc noch sonic platinum und so?

hab hier zb die evga als normale gtx 570 für nur 249 euro: http://www.cmm-shop.com/index.htm?6#http://www.cmm-shop...
die Palit gtx 570 für nur 251 euro: http://www.pixmania.de/de/de/8785321/art/palit/geforce-...

wäre ja nicht schlecht etwas geld einzusparen, wenn der leistungsschub sowieso nur maximal 0,3 fps oder so sind. die Palit GTX 570 Sonic Platinum würde bei Mindfactory nur 284 euro kosten, jedoch ist der versand kostenfrei. Die SC von EVGA ist schlechter als die Palit SP btw.

was sagt ihr dazu?
11. Mai 2011 08:20:25

Die gtx 460 von Palit war auch nicht gerade eine gute Wahl.
11. Mai 2011 19:35:18

ahja, die gtx 460 von palit sprengte nur damals jede fpsgrenze der anderen gtx460 ableger... sie ist eben relativ warm und laut dazu aber bringt bis auf crysis alles momentan noch top rüber. fragt sich nur wielange noch.
11. Mai 2011 23:09:19

So lange nicht mal die nächste Konsolen Generation kommt, dürfte die für die meisten Games noch genügend leistung bieten, Ausnahmen gibts ja immer ne. ;) 
12. Mai 2011 08:18:35

Der Kühler ist nunmal das worauf es ankommt und der ist bei der palit einfach nur schlecht. Sie läuft zwar mit 800mhz aber das ist schon richtig grenzwertig. Die MSI Hawk z.B. ist da deutlich besser. Kommt zwar mit 20 mhz weniger, dafür ist der Kühler aber ein wahres Monster und 900 mhz und mehr sind drin.
12. Mai 2011 13:29:57

aber die gtx 570 sonic platinum hat 20 grad weniger als referenzkühler im test. widerspricht sich das nicht? ^^
meine gtx460 ist aber wirklich sehr warm und auch laut. In meinem Gehäuse messe ich in Crysis auf Max und 1080p teilweise 48 grad. mit der HD 6970 waren es maximal 35 grad.
12. Mai 2011 13:47:54

Keine Ahnung welchen Test du meinst, aber der Kühler der Hawk ist eine ganz andere Liga. Die Spannungswandler sollen bei der Palit auch richtig heiß werden.
Die Gehäusetemperatur hängt im Wesentlichen nur von der Grafikkarte, der Übertaktung und davon ab ob die Luft vom Grafikkartenlüfter direkt aus dem Gehäuse befördert wird oder nicht.
Die ganze Diskussion bringt hier nichts. Du hast nunmal die Palit und das kannst du jetzt auch nicht ändern. Allen die sich vielleicht erst so eine Grafikkarte zulegen kann ich davon nur abraten. MSI Cylone für silent und leichtes OC und Hawk für stärkeres OC is the way to go.
13. Mai 2011 14:11:41

jo temperatur sag ich ja dass sie heiß wird. ich habe die gtx 570 gemeint von palit da du meintest, palit seie keine gute wahl. diese ist jedenfalls top idle und unter last. wenn aber die gtx 460 nicht mal die lauteste ist und diese ist wirklich sehr laut unter last, wie laut ist dann erst der rest xD
13. Mai 2011 15:14:43

Pssst...ich sach nur "Phantom" :)  Das war in jeglicher Hinsicht die richtige Wahl! ;) 
13. Mai 2011 19:06:04

oder einfach das Reference Design, das wird auch nicht laut/heiß, meine 580GTX kommt maximal auf 85° bei 60% Lüftergeschwindigkeit. ;) 
    • 1 / 7
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • Mehr Seiten
    • Nächste
    • Letzte