Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Q6700 übertakten. Was mache ich falsch?

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Prozessoren
Teilen
5. Mai 2011 21:39:09

Hallo,

ich möchte meinen Q6700 übertakten. Es geht ohne Probleme bis 3,35 GHz. Ab dann kann er gar nichts laden. Es gibt keinerlei Überhitzungen oder so. An der Temperatur kann es nicht liegen. Es scheint mir als würden die Arbeitspeicher nicht mitmachen. Die sind 1066er Corsair HyperX.

Soll ich denn Overvoltaging auch selber machen oder stellt das Mainboard es selber ein? Ich habe paar Screenshots bzw. Fotos von BIOS beigefügt.
www.solocan.com/images/overclocking/1.jpg
www.solocan.com/images/overclocking/2.jpg
www.solocan.com/images/overclocking/3.jpg
MfG Can

6. Mai 2011 02:46:52

Nimm mal die CPU Spannung etwas runter und gib der NB und vielleicht noch der VTT Spannung n Tick mehr, wo stehen die jetzt?

Könnte vielleicht schon langen wenn du beim Ram einen 1:1 Teiler wählst.

Ansonsten erstmal den FSB ausloten bei nem CPU Multi von 6.

Die PCIe Freq. bitte auf 100 fixieren!

Fals noch aktiv auch CPU/PCIe Spread Spectrum aus machen.
Ähnliche Ressourcen
6. Mai 2011 17:56:46

Die Temperaturen unter Volllast sind wichtiger, wobei ich 48 Grad im Idle zu hoch finde. Hast du mal Prime durchlaufen lassen? Was hast du denn für einen Airflow/Cpu lüfter?
14. Mai 2011 19:46:07

Dein Cpu ist überfordert!
Wenn du prime laufen lässt sollte dein Rechner abstürtzen;)(wegen zu hoher Temp.)
Temperaturen über 60° sind sinnlos.
22. Mai 2011 21:41:11

Hatte heute ähnliches, nen Q6700, mit 1.3250 V, kam so auf gerade 400x8, 10x333 ging nicht mehr, trotz (moderater) Spannungserhöhung.Temps lagen bei ~38°C, unter last bei 50°C. Manchmal ist es so, die Prozessoren sind nicht alle gleich, hätte auch gedacht,das da mehr zu holen wäre,gerade bei traumhaftem Multi von 10.Deine temps sind echt zu hoch im Idle, und die Voltage ist auch schon mehr als gut angehoben.Lies echt mal den OC Guide, dann verstehst du vielleicht mehr.