Ihre Frage

4-6 Monitore beste Lösung?

Letzte Antwort: in Grafikkarten
27. Juni 2011 17:33:14

Hihi ihr, wir verwalten ca. 50 server
hier ist es nervig, dauernd die monitoringsysteme neuaufzurufen bzw. die fenster zu wechseln...
wir haben uns entschieden an unsere pc´s 4-6 monitore zu hängen!
jetzt die frage:
welche lösung ist den hier die a. günstigste und b. die beste?
SLI, Crossfire, Eyefinitiy und wie funktioniert eyefinity wenn die graka nur 3 ausgänge hat?

Vielen Dank im vorraus!

Mehr über : monitore beste loesung

27. Juni 2011 21:34:10

danke für den Link!
jedoch geht das noch nicht ganz in die richtige richtung!
ich würde gerne an meinem arbeitsplatz auf zb. 2 monitoren die monitoring system überwachen
auf 2 weiteren am server arbeiten und auf einem immer access und outlook offen haben.
der switch verteilt ja gleiche signal an alle monitore.
Ähnliche Ressourcen
27. Juni 2011 22:01:12

Es gibt z.B. HD 6950 mit 2x DVI und 4x DisplayPort, früher gabs auch mal die HD 5870 Eyefinity 6 Edition oder eben 2 Karten
28. Juni 2011 21:40:53

Nabend alterSack! :) 
Jo, zwei HD6950 wären dafür ne feine Sache!
30. Juni 2011 14:55:49

Naja, fein nicht. Das Ding zieht unnötig viel Leistung.

@L3xX1988 Was nun? 4,5 oder 6? Gibt alles. Wenn manche PCs nur 4-5 Monitore brauchen kann man sparen. Für 6 Monitore zahlt man mehr. Außerdem haben die wenigsten Monitore einen Display Port Anschluss. Da müssen also noch aktive Adapter her.
30. Juni 2011 19:56:01

Hihi, mir reichen 4 absolut! Mein Chef hätte gern 6! Wir haben jetzt eine HD6950 gekauft von asus. Die hat 4 Displayports und 2 DVI...
für die Displayports gibts Kabelpeitschen auf DVI. Graka eingebaut
aber iwie blieb alles schwarz nach meiner vermutung ist das 400 Watt Netzteil der Übeltäter... Ich hab jetzt mal 1KW Netzteil bestellt und hoffe das die Monitore dann anspringen.
30. Juni 2011 19:59:10

Wenns nicht gerade ein Superböller 400 W NT ist sollte es die Karte eigentlich schaffen. Wie sieht der Rest der Hardware aus? 1 KW ? [:altersack66:26]
30. Juni 2011 20:15:38

Hmm durschnitts AM2+ board von gigabyte.. typ kann ich dir nicht sagen, hab zum glück feierabend. Ein phenom 2 (quad core amd)
und 4 gig ram. Das sollte alles schon hinhaun...
ja ich denk mal zukunftsfähig und warum kein 1000 watt netzteil
:-) schönes teil! board und prozessor sollen sowieso bald ausgetauscht werden... und genung saft kann man nie haben. Denk morgen ist es da und ich bin gespannt obs dann endlich hinhaut... ich mag endlich meine 4 monitore
30. Juni 2011 20:48:50

könntest auch nen DVI Splitter und nen SLI/Crossfire System nehmen
wenn ich dann jetzt mal von 3er Splittern ausgehe - könntest bei 2 Grafikkarten 18 Displays anschließen :D 
Ähnliche Ressourcen