Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

AMD Radeon HD 6990

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Grafikkarten
Teilen
28. Juni 2011 18:57:04

Hi Leute :) 
Ich wollte meine Radeon HD 5970 verkaufen um mir eine HD 6990 zuzulegen jedoch kommen mir da einige Fragen auf :S


1.Warum ist der Preisunterschied beider Grafikkarten noch immer so gering, obwohl das neuere Modell doch angeblich besser ist?

2.Wo liegt der Unterschied zwischen den unzähligen verschiedenen Manufacturer? z.B Asus, XFX, Club, etc...
Sie bieten doch alle das selbe Modell an, jedoch zu sehr abwechslungsreichen Preisen.

3. Was wäre eure Kaufempfehlung?

Mehr über : amd radeon 6990

28. Juni 2011 21:37:16

Hi und wilkommen bei THG!
Ich denke, die HD 6990 wird hier im Forum nicht als Kaufempfehlung angespriesen (zu laut, zu heiss, zu teuer!)

http://www.tomshardware.de/HD6990-GTX590-Corsair-Obsidi...

Entweder eine GTX 580 (z.B. die Phantom) oder bei deinem Budget HD 6950/6970 Crossfire, wenn das deine Config mit macht.
Beide Alternativen sind günstiger als die HD 6990. ;) 
28. Juni 2011 21:59:13

7664stefan sagte:
Hi und wilkommen bei THG!
Ich denke, die HD 6990 wird hier im Forum nicht als Kaufempfehlung angespriesen (zu laut, zu heiss, zu teuer!)

http://www.tomshardware.de/HD6990-GTX590-Corsair-Obsidi...

Entweder eine GTX 580 (z.B. die Phantom) oder bei deinem Budget HD 6950/6970 Crossfire, wenn das deine Config mit macht.
Beide Alternativen sind günstiger als die HD 6990. ;) 


Vielen Dank für den Tipp :) 
Dieses Ergebnis kommt sehr überraschend nach der prima Werbung für das Stück o.O
Ich glaub Crossfire ist in meinem Fall die optimale Lösung ^^
Jedoch wäre eine Wasserkühlung mit der HD 6990 rein theoretisch dann kein Problem mehr oder? (Den Preis und die Lautstärke mal im Hintergrund)

Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
29. Juni 2011 00:48:29

habe die HD6990 :) 
bin top zufrieden damit =)

keine ahnung warum alle meinen wäre zu heiß.. nach 6 stunden spielen nie über 86 °C gegangen..
mein gehäuse wird auch nicht außerordentlich warm.. vllt hab ich aber auch nur nen gutes gehäuse..

naja also ich würde die persönlich empfehlen von Sapphire (sapphire, weil hatte ich immer gute erfahrung mit)
ist halt CrossFire mit nur einer Karte^^

und falls man ganz lustig ist.. holt man sich wenn die HD6990 billiger wird noch eine und hat dann Quad-CrossFire mit nur 2 Karten^^

Wasserkühlung:
http://www.tomshardware.de/PowerColor-Radeon-HD6990-LCS...

sonst 2 x Sapphire HD6970 (ist sogar die günstige variante bei Alternate.. mit den anderen herstellern wirst mit 2 x 6970 teurer als eine HD6990^^) biste mit 558 dabei. Die beiden karten im CrossFire bringen so 5-12 FPS mehr als eine HD6990 (http://www.tomshardware.de/geforce-gtx-590-dual-gf110-r...)

also wenn du zwei single grafikkarten laufen lassen willst würd ich ja die GTX580 nehmen.. zwei stück davon und dann haste ca 20 FPS mehr als bei der HD6990^^

muss man wissen wie man drauf ist..

habe mich für die HD6990 entschieden. Vielleicht pack ich mir in 1 bis 2 Jahren noch eine davon rein und dann ist Quad-CrossFire, bis dahin unterstützt das der Treiber bestimmt und die Karte ist dann auch nich mehr so teuer^^
29. Juni 2011 02:40:54

Super2000 sagte:
habe die HD6990 :) 
bin top zufrieden damit =)

keine ahnung warum alle meinen wäre zu heiß.. nach 6 stunden spielen nie über 86 °C gegangen..
mein gehäuse wird auch nicht außerordentlich warm.. vllt hab ich aber auch nur nen gutes gehäuse..

naja also ich würde die persönlich empfehlen von Sapphire (sapphire, weil hatte ich immer gute erfahrung mit)
ist halt CrossFire mit nur einer Karte^^

und falls man ganz lustig ist.. holt man sich wenn die HD6990 billiger wird noch eine und hat dann Quad-CrossFire mit nur 2 Karten^^

Wasserkühlung:
http://www.tomshardware.de/PowerColor-Radeon-HD6990-LCS...

sonst 2 x Sapphire HD6970 (ist sogar die günstige variante bei Alternate.. mit den anderen herstellern wirst mit 2 x 6970 teurer als eine HD6990^^) biste mit 558 dabei. Die beiden karten im CrossFire bringen so 5-12 FPS mehr als eine HD6990 (http://www.tomshardware.de/geforce-gtx-590-dual-gf110-r...)

also wenn du zwei single grafikkarten laufen lassen willst würd ich ja die GTX580 nehmen.. zwei stück davon und dann haste ca 20 FPS mehr als bei der HD6990^^

muss man wissen wie man drauf ist..

habe mich für die HD6990 entschieden. Vielleicht pack ich mir in 1 bis 2 Jahren noch eine davon rein und dann ist Quad-CrossFire, bis dahin unterstützt das der Treiber bestimmt und die Karte ist dann auch nich mehr so teuer^^



Oh ich glaube meine Weinachtswünsche haben sich gerade schlagartig wieder geändert ;) 
Vielen Dank für deinen Tipp :) 
Eine Wassergekühlte HD 6990 scheint mir jetzt recht interessant. Wenn ich das richtig verstanden habe sind die beiden Hauptprobleme Temperatur und Lautstärke damit gelöst :sol: 
Jetzt kommen mir jedoch noch drei Fragen auf:
1. Ich habe noch keine Wasserkühlung in meinem PC und kenne mich darum auch nicht sonderlich damit aus. Ich nehme an ich müsste meinen PC dafür komplett umrüsten oder?
2. Wenn ja, was würde mich denn so eine anständige Wasserkühlung kosten? :) 
3. Ich hab mir die Tests angeschaut und wenn ich mich nicht irre gibt es bei der wassergekühlten Version keine Performanceverluste. Nachfragen find ich aber sicherer^^
29. Juni 2011 08:34:56

WaKü ist zwar nett, kostet aber auch einen Batzen! Wenn Geld keine Rolle spielt immer drauf!

Wie schon geschrieben ist ein System aus zwei Einzelkarten billiger, kühler, leiser und bringt mehr Leistung.

Bei den guten IceQs von HIS erübrigt sich meiner Meinung der Grund für 'ne Wakü.

http://www.tomshardware.de/HIS-HD6970-IceQ-Turbo-Test-R...

29. Juni 2011 09:04:24

Eine HD 6990 ist stromhungrig, teuer und geplagt von Microrucklern. Bei einer mags noch gehen (Problem tritt erst bei geringen Frameraten auf), aber baut man sich ein Quadfire dann wirds ganz schlimm. Nvidia hat das Problem besser im Griff. Die Treiber sind besser und damit die bessere Wahl.
Auf wievielen Monitoren wird gespielt? Man entscheidet sich ja nicht umsonst für so etwas.
29. Juni 2011 13:08:38

"muss man schon etwa 800 Euro in Form zweier GeForce GTX 580 antreten lassen, um die 550 Euro teure Radeon HD 6990 in 3DMark 11 zu schlagen. Andererseits bedeutet das nun nicht übermäßig viel, handelt es sich doch dabei um einen rein synthetischen Test. Interessanter ist aber, dass zwei Radeon HD 6970 als CrossFire-Gespann ebenfalls schneller sind, zusammen aber auch ab etwa 550 Euro zu bekommen sind."

so also für das Top High End Set brauchste so 800 €
für 5-12 FPS mehr 550

zu der Wasserkühlung.. ich glaube eine interne wasserkühlung sollte reichen, wenn man nur die Grafikkarte kühlen will. Man braucht ja quasi nur einen Radiator (hieß doch so die Kühleinheit?^^) und das Wasserblock ist ja standardmässig auf der Karte drauf. Und die teile sind so zwischen 80-120 € gesiedelt. Vielleicht sogar billiger, wenn man nur die Kühleinheit braucht.

Zu den Microrucklern:
Also ich muss echt der größte Glückspilz der Welt sein^^ also wenn ich die Karte vollauslaste mit Tesselation, Filtern und höchst mögliche Auflösung (bei mir 1080p) ist da nicht ein bisschen was von microrucklern (also 25 FPS nenn ich niedrig) .. dass das Bild bei 12 FPS ruckelt ist klar.. also ich habe keine komischen Microruckler, aber vllt bin ich auch nur ein Glückspilz^^
vllt sprichst du aber auch aus erfahrung und hast die HD6990 schon getestet und Microruckler gesehen.
Ich hab jedenfalls keine

mit quad crossfire weiß ich es nicht.. habe ich nicht testen können. Die Treiber müssen aber eh noch angepasst werden.

Der Test ist vllt noch ganz interessant :) 
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/te...

Da wird übrigens auch von Microrucklern berichtet. Man beachte aber das Erscheinungsdatum. 8.3.2011
Der verwendete Treiber: 10.10e .. aktuell ist: 11.6
vielleicht hat es sich ja mittlerweile durch Treiber schon mit den Mikrorucklern erledigt, was erklären würde, warum ich keine habe

ah bevor ich es vergesse. Mein Rechner ist nicht lauter als jeder andere Rechner den ich davor auch hatte im Windows. Also nix mit "unerträglich laut im Windows" oder so ein schwachsinn. Manchmal denk ich mir echt, wer schreibt solche berichte. Man könnte locker mit dem kopf daneben liegend schlafen, im windows
Beim spielen geb ich zu, wird sie lauter. Also falls jmd. ohne Sound spielt ist es vllt störend. Also mit nem normalen Soundsystem auf normaler Lautstärke ist es keineswegs belastend oder im geringsten störend. Und mit Headset erst recht nicht :D  ich denke auch, wer sich die Karte kauft, wird spielen. Und wer heutzutage Spielt hat meistens Gaming Headsets, schon wegen Teamspeak o.ä.
29. Juni 2011 14:28:05


Soviel zu meinem Versuch mit 2 x HD6990. Die Hitze von fast 1000 Watt beim OC-BIOS samt CPU waren echt pervers.

Die 2 x HD 6970 sind definitiv die bessere Lösung, ein Quad-CF ist sinnlos. Ich konnte mit dieser Konstellation noch nicht mal Crysis2 spielen, das dauerte fast 2 Monate bis die Treiber endlich mitgespielt haben. Vorher nur flimmern auf den Monitoren.

Microruckler sind eine sehr subjektive Geschichte, das nimmt jeder anders wahr. Mich stört es jedenfalls extrem, aber es gibt auch billige TN-Panels, da merkt man fast nichts. Die niedrigpreisigen 24" von Samsung oder LG schlucken das eigenartigerweise ein wenig, aber dafür laggt es. Man merkt es aber wirklich nur, wenn man vorher mal ein wirklich ruhiges und rundes System zum Vergleich hatte.
29. Juni 2011 14:37:47

Vielen Dank für die vielen Ratschläge und Infos :) 
Nunja, ich bin hobby-spieleprogrammierer muss oft Modelle/Szenen rendern und wie kanns auch anders sein, bin ich auch ein leidenschaftlicher Zocker mit Dual-Monitor. Eine Quad-CF scheint mir, dann wohl etwas übertrieben. Ich berechne demnächst einmal mein Budget aus und würde sagen, dass ich mich für eine HD 6990 entscheiden werde mit Wakü. Es ist wohl der Poser in mir ;P

Vielen herzlichen Dank nochmal an alle :) 
29. Juni 2011 16:28:06

Ich würds mir überlegen, zwei einzelne Karten sind definitiv schneller und sogar wirtschaftlicher.
Die zwei 6990, die ich theoretisch nutzen könnte, liegen eingemottet im Archiv ;) 
29. Juni 2011 16:38:19

Die Luftkühlung auf dem Gerät kannst du voll vergessen.

Meiner Ansicht nach gibt es echt nur EINE sinnvolle Anwendung für den Ballermann.
Und zwar wenn man in der seltenen Ausgangslage ist, dass Steckplätze knapp sind und eine Wasserkühlung vorhanden ist, man aber nicht auf die Leistung verzichten möchte. Von der Leistungsdichte her ist eine derartige Karte nicht zu schlagen wenn man einen Wakühler draufsemmelt.

Mittlerweile unterstüzt aber jedes Hinterwäldlerboard Crossfire mit 8/8 Lanes und Steckplatzprobleme kennt man auch nur noch vom Hören/Sagen, als das noch nicht so Mode war mit Sound/LAN aufm Brett und jeder Scanner und Drucker eine eigene Steckkarte haben wollte.

Also, nimm 2 6970 und gut is, wenn Luftkühlung bleiben soll. Doppelte Spannungsversorgung, flexibler und leiser.
29. Juni 2011 23:27:44

bei dem Bild vom FormatC wollte ich mal fragen:

Wo sitzen bei dir die Gehäuselüfter?

also ich hab einen der reinzieht vorne an der Front, quasi auf höhe der GrakA
und dann kann ich noch einen an der Seitenwand direkt da zwischen den Spalt der Grafikkarten packen der dann reinpusten würde

und hinten oben hab ich einen der rauszieht
vor den festplatten hab ich auch noch einen, aber der ist nur für festplatten zuständig

und ich hab nen sharkoon gehäuse..
kA welches grad xD nen big-tower^^
naja auf jeden fall hab ich vorne überall so blenden die ich reinpacken kann.. und diese blenden sind alle quasi offen.. also sind extra für Lüfter gemacht eig.. also sprich meine grafikkarte pustet direkt aus dem gehäuse raus.. vorne wie hinten
30. Juni 2011 09:52:31

Beide Karten liefen im Quad-CF mit OC-BIOS und manueller Übertaktung meinerseits auf 970 MHz. Das waren immerhin 81,25 Ampére in der Summe mit Stromzange auf den PCIe-Strängen gemessen - macht stolze 975 Watt sekundärseitig. Da schmilzt so ein Sharkoon schon vor sich hin :D 

Hast Du die HD6990 jemals richtig ausgelastet? Schön mit Rechenaufgaben á la Milkyway? Nimm mal Occt, drehe Powerplay auf +20%, übertakte die Karte auf normales 970er Niveau oder höher und teste, was dann passiert. Dir fallen die Ohren ab :) 

Ich habe insgesamt 6(!) Lüfter drin. 3 Scythe Slipstream im Deckel, einer in der Rückseite. Einer im Boden und einer für die Festplatten. Wie gesagt, das war ein Test, diese Karten sind mit Luftkühlung so überflüssig wie ein Kropf. Dann schon lieber ein CF aus zwei 6970 IceQ OC.
30. Oktober 2011 00:40:12

hallo zusammen

bin besitzer einer hd 6990 und sehr glücklich. achte das, dass gehäuse kühlung board mermorie und prozessor für die karte passt.

für headsetgamer ist die lautstärke kein problem (lautstärke in windowsbetrieb oder dvd schauen ist auch problemlos...)

spielen ohne sound oder ganz leise "nach dem motte... eigentlich sollte ich schlafen" ist aber nicht drin^^ (dann stört das teil...)

so ich persönlich mag das teil und empfehle es =)

games:
1920/1080 (kleinere auflösungen machen eh kein sinn für die karte / ist jetzt schon zu klein.... )

witcher 2 (alles max) --->spielerlebnis top
crysis (alles max) --->spielerlebnis top
bf 3 (alles max) --->spielerlebnis top

i7 proz. 2600k wakü
board sabertooth p67 b3 revision
memory 8gb 1600er...
30. Oktober 2011 08:55:40

Der Sinn fängt erst ab 2560*1600 an oder bei eyefinity. Die Spiele schafft meine 2 Jahre alte HD 5850 für 200€ auch @max bzw. fast max. Bis jetzt gibts auch keine single GPU wo sich der Umstieg lohnen würde. Mit bissl OC ist das Teil oft so schnell wie eine HD 6950. Werde damit sicher noch eine ganze Weile glücklich sein. So viel Geld muss man nicht ausgeben ...
30. Oktober 2011 12:44:42

Ich erinner mich noch, wie ich die 2 Stück 6990 wutenbrannt aus dem PC geschmissen habe, weil AMD fast einen Monat lang kein passendes CF-Profil für Crysis 2 auf die Reihe bekam und das Spiel zudem flimmerte wie die Hölle. Rein experimentell sind die Karten ja ganz lustig, mit aktuell zwei HD 6970 IceQX macht das Ganze aber wesentlich mehr Spaß, weil (a) wesentlich leiser und (b) nochmal einen Tacken schneller.
1. November 2011 08:18:33

Jo, mit 2 HD6970/6950 geht BF3 wahrscheinlich so richtig gut ab. Mit einer GTX570 so gerade an den 60 FPS-Marke zu kratzen, hatte ich nicht erwartet. Dafür muss man auch schon mal einzelne Settings von Ultra in High ändern. Also doch eine 2. 570 in die Kiste ballern?!? ;) 
Nicht wirklich! :D  Das käme ja eine freiwilligen Versklavung gleich.
1. November 2011 10:08:25

1.Warum ist der Preisunterschied beider Grafikkarten noch immer so gering, obwohl das neuere Modell doch angeblich besser ist?
Darauf kann ich nicht antworten, das weiß ich nicht wieso, aber ich denke, dass sich diese beiden Karten Leistungstechnisch nicht sehr weit unterscheiden (meine Vermutung). Man muss davon wegkommen die Karten nach ihren Zahlenbezeichnungen zu bewerten, was nicht ganz einfach ist da man denkt: "6000 ist ja mehr als 5000 dann ist das ja wohl auch besser?!", oder?
Anderes Beispiel hierfür sind Prozessoren z.B bei Intel. Es gibt viele i7 Prozessoren, die von i5 Prozessoren geschlagen werden, aber ich weiche ab.


Wo liegt der Unterschied der einzelnen Manufacturer?
Nunja ein Stichwort was hier fallen sollte ist Verarbeitung und Qualität der verbauten Kühlsysteme. Meine jezige Graka ist eine gtx 260 von Palit. (ich bereue es immernoch)
Palit achtet nicht wirklich auf die Lautheit der verbauten Lüfter und unter Last bedeutet das in der Regel schleifende laute kleine Lüfter mit viel UPM. Kühlleistung mal außen vor gelassen. Größere Lüfter Transportieren mit einer Umdrehung mehr Luft als ein kleinerer, ist ja klar also müssen die kleineren bei selber Kühlleistung schneller drehen.
Eine geforce Gtx580 von Palit mit 3 GB Ram kriegst du für 460 € (ca.) seine Lautheit beläuft sich auf 10,8 Sone im VGA-Tool.
Dieselbe Karte von Gainward für denselben Preis hat unter der Selben Last eine Lautheit von 1,7 Sone.
1 Sone sind 40 Dezibel, 8 Sone sind 70 Dezibel 16 Sone sind 80 Dezibel (kannst du ja nachlesen wenn es dich im Detail interessiert).
Hier eine Liste von Alltagsgeräuschen um sich das ganze vorstellen zu können:

10 Dezibel: Atmen, raschelndes Blatt

20 Dezibel: Ticken einer Armbanduhr

30 Dezibel: Flüstern

40 Dezibel: leise Musik

45 Dezibel: übliche Geräusche in der Wohnung

50 Dezibel: Regen, Kühlschrankgeräusche

55 Dezibel: normales Gespräch

60 Dezibel: Nähmaschine, Gruppengespräch

65 Dezibel: Kantinenlärm

70 Dezibel: Fernseher, Schreien, Rasenmäher

75 Dezibel: Verkehrslärm

80 Dezibel: Telefonläuten, Presslufthammer

90 Dezibel: Lastwagen

100 Dezibel: Ghettoblaster

110 Dezibel: Diskomusik, Symphoniekonzert, Motorsäge, Autohupe

120 Dezibel: Kettensäge, Presslufthammer, Gewitterdonner

130 Dezibel: Autorennen, Düsenjäger

Unter Last hat die hd 6990 eine Lautheit von Knapp 8 Sone und eine Graka die so laut ist wie Fernseher, Schreien, Rasenmäher, nunja. (Das ist der Wert unter LAST also kein Dauerzustand, nicht dass das falsch verstanden wird.)

Warum ich hier das Thema Lautheit anmerke ist, das ich selber Erfahrung damit gemacht habe und das extrem nervig ist / sein kann. Klar hat man beim Zocken nen Headset auf aber man zockt auch mal ohne, ist ein recht subjektives Bewertungskriterium.

Desweiteren können sich die Grakas von verschiedenen Herstellern in der Größe des Grafikkartenspeichers unterscheiden, wobei hier genannt werden muss, dass mehr nicht unbedingt besser bedeutet.



Zu meinem Vorredner:
Nunja mehr als 60 Fps machen sowieso erst Sinn, wenn man auch einen 120 Hz Monitor hat, wenn da das Anzeigemedium nicht stimmt ist sowas mehr als sinnlos.

2x 6990:
2x 6990... ich weiß ja nicht. Selbst falls das treiberseitig unterstützt werden würde bräuchte man vermutlich 6 Monitore oder mehr mit ner jeweiligen Größe von 26"+ um da irgendwas auszulasten (vermutlich nichtmal dann). VRam (in dem Falle 8 GB *hust*) macht erst Sinn bei sehr großen Auflösungen.

Ich persönlich warte und freue mich auf meine EAH6950 DCII/2DI4S/2GD5. Falls die dann noch irgendwann an Grenzen stoßen sollte erlaubt die hervorragende kühlung sehr gutes Oc.
Ein Grund wieso ich mich für diese Graka entschieden habe ist auch die extrem geringe Lautheit und sehr hohe Lebensdauer, die Graka wird unter Last kaum heisser als 65° und die Lautheit beträgt (2D/3D/VFA-Tool) bei (0,6/0,9/1,1) Sone. Durch die zwei sehr Großen Lüfter ist Sie natürlich recht groß mit 29,2 cm Länge und 5,5 cm (Slot-Breite), doch wenn Platz da ist, wird man hier nicht eingeschränkt.

Hd 6990 & gtx 590:
Für diese "Flagschiffe" der Graka Hersteller bezahlt man eh nochmal nen Teil drauf eben weil es die momentanen Top-Karten sind (Leistungstechnisch) von Effizienz (Stromverbrauch, Wärme, Lautheit, Lebensdauer,.....)kann keine Rede sein imo.
In dem Test, der ein paar Posts weiter oben gepostet wurde, wird ebenfalls klar, dass diese Karte schädlich für andere Komponenten (Cpu, Festplatten) sein kann (je nach Aufbau des Gehäuses). Kleine Gehäuse kommen gar nicht in Frage.
Wer das Geld dafür hat und ausgeben >will<, soll dies gerne tun, aber viele werden von so einer Investition abraten.
Das sind nur Show-Karten mit denen sich die Hersteller brüsten wollen, sie hätten die schnellste Karte. (Die Rede ist hier von der gtx 590 und der hd 6990)
Viele kaufen sind sich 6990, weil es schön klingt die "schnellste Graka zu haben" und Besitzer eben dieser zu sein. Das nutzt der Hersteller natürlich mit solch überdimensionalen Preisen aus. Außer acht werden alle anderen Faktoren gelassen die oben bereits erwähnt wurden.
No offense.

Kaufempfehlung: Um das genau sagen zu können, müsste man wissen was du mit deinem Rechner anstellen möchtest, wie in den oberen Posts schon steht würde ansonsten allgemein gehalten auch ich zu einer 6950, einer 6970 oder einer gtx 570 raten. Fürs Große Budget jeweils 2 davon, falls das Netzteil da mitspielt.
Was die Hersteller angeht kann ich nur Zotac's "Amp²" versionen empfehlen (im Falle der gtx 570) (Ca. 300 €)
oder Asus für die Ati Graka's. (ca 220-250€ für die 6950, bzw. ~300€ für die 6970)
Hoffe das Beantwortet ein Teil deiner Fragen und hilft dir die richtige Entscheidung zu treffen.



Gruß

Sioux :D 
1. November 2011 12:28:32

Netter Post, aber der Thread ist schon sehr alt.
1. November 2011 12:37:30

Oh, hab nur auf den letzten Post geachtet, sorry, der wurde ja heute morgen gemacht, dachte der Thread sei noch aktuell. Vielleicht hilfts ja trotzdem noch anderen Leuten :D 
Ähnliche Ressourcen