Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Wunschliste für Notebooktests

Stichwörter:
  • Notebook
Letzte Antwort: in Notebooks, Netbooks, Tablets und Player
Teilen
7. Juli 2011 18:20:05

Auf Anregung von derwolf92 und n4pst3r möchte ich hiermit einen "Wunschzettel" für Notebooks ins Leben rufen.
Die Idee: Schlagt bitte Notebooks und Netbooks vor, die euch besonders interessieren.
Alternativ: Macht Vorschläge, wie wir unsere Tests anpassen können, damit sie für euch informativer und hilfreicher sind.
Nur eine Bitte: realistisch bleiben. :) 

Ich bin gespannt!

Grüße

BEN

Mehr über : wunschliste fur notebooktests

Anonymous
7. Juli 2011 18:32:31

Jetzt haben wir endlich einen Wuschzettel......wo bleiben sie denn!:D 
Wünsche mir.......:love: 
7. Juli 2011 18:35:33

Anonymous sagte:
Jetzt haben wir endlich einen Wuschzettel......wo bleiben sie denn!:D 
Wünsche mir.......:love: 


Hmm, meine Glaskugel sagt mir - du willst BESTIMMT ein Apple. :p 
Ähnliche Ressourcen
Anonymous
7. Juli 2011 18:42:07

Das Ratespiel ist zu Ende der Kandidat hat 100 Punke und nicht über Los gehen!
Dat war juuut!;)
7. Juli 2011 18:46:30

Apple? Hatten wir das Air nicht letztens?

Ich werde beizeiten mal meine Wünsche äussern :)  Erstmal schauen.
7. Juli 2011 19:54:17

derwolf92 sagte:
Apple? Hatten wir das Air nicht letztens?

Ich werde beizeiten mal meine Wünsche äussern :)  Erstmal schauen.


Letztens?! Das dürfte letztes Jahr gewesen sein. Es sei denn, du verwechselst das Samsung 900X3A mit einem Air.... :D 
7. Juli 2011 20:23:28

derwolf92 sagte:
http://www.tomshardware.de/MacBook-Air-ULV-Subnotebook,...

Hmm... doch schon solange her... :) 

Btw.... Toshiba hat ein schickes Notebook mit 3D Display rausgebracht :lol:  (Hattet ihr in den News)

Ach ne... es sollten ja realistische Wünsche sein :D 


Angekündigt != rausgebracht

Wenn ich heute bei denen Anfrage (was ich gern tun kann), sagt man mir sicher, dass der Leihpool erst ab Anfang/Mitte August bestückt wird. Aber Ich frage mal.
8. Juli 2011 06:59:36

Ahso :) 

Aber schonmal danke für die Nachfrage ;) 
8. Juli 2011 14:30:20

http://geizhals.at/a636451.html

Wäre meine Anregung. Falls Samsung das Ding auch mit ner 560er Grafik anbietet gerne auch die ;) 
Die Notebooktests sind gut, leider sind es immer Notebooks die diesen Namen nicht verdienen (Dafür kann TH aber nix, die hersteller sind schuld). Die sollen endlich bessere Displays verbauen :) 

greez
8. Juli 2011 16:22:03

Also... Wunschliste für ein gutes Allroundertalent (vielleicht bedingt portabel):

1. FullHD-Display (matt oder auch spiegelnd) - 18 Zoll sind sehr schmackhaft. Möchte man kaum mehr missen!
2. USB3.0
3. 8 GB RAM
4. 2 HDD-Plätze
5. BD-ROM bzw. BD-RE
6. Bluetooth3.0+WLAN-n
7. (optional) GSM-Modul
8. (optional) GPS-Modul
9. potente Grafikkarte
10. potente CPU
11. Nicht ganz extreme Kühlung (von der Lautstärke her)
12. Beleuchtete Tastatur

Toshiba hat mit dem P500 schon einige meiner Wünsche gut umgesetzt.
(es fehlen lediglich FullHD-Display, potente GraKa, GSM-Modul, GPS-Modul!)
8. Juli 2011 16:42:52

bluray sagte:

1. FullHD-Display (matt oder auch spiegelnd) - 18 Zoll sind sehr schmackhaft. Möchte man kaum mehr missen!
2. USB3.0
3. 8 GB RAM
4. 2 HDD-Plätze
5. BD-ROM bzw. BD-RE
6. Bluetooth3.0+WLAN-n
7. (optional) GSM-Modul
8. (optional) GPS-Modul
9. potente Grafikkarte
10. potente CPU
11. Nicht ganz extreme Kühlung (von der Lautstärke her)
12. Beleuchtete Tastatur


Würd ich, bis aufs spiegelnde Display, so Unterschreiben ;) 

8. Juli 2011 18:00:04

Aaalso, dann gebe ich mal einen Zwischenbericht:
Ich habe eben mit Toshiba gesprochen und nach dem Qosmio F750 gefragt. Man wartet noch auf die Testgeräte, aber wenn alles klappt, bekommen wir im August eins.
Vorher wird es ein Sony VAIO F22L1E/B geben:

    Core i5 2410M
    4 GB RAM
    320 GB HDD
    GT540M
    mattes 16" Display mit 1920 x 1080
    USB 3.0 und BT 3.0


Es gibt eine größere Variante mit Core i7, 6 GB RAM und größerer Platte, die aber auch deutlich mehr kostet. NOCH könnte ich (mit Blick auf blurays Liste) dieses Modell stattdessen ordern. Ich fand die i5-Variante allerdings spannender, weil sie sich mit unter 1000 Euro noch im Rahmen hält.
Bei Samsung habe ich leider keinen erreicht, das hole ich bei nächster Gelegenheit nach. Aber damit hätten wir ja auch schon zwei Kandidaten...

Meinungen?
8. Juli 2011 18:26:43

Sieht doch schon ganz gut aus. Bei mySN hab ich grade nich das XMG A501 gefunden. Schaut auch nicht schlecht aus.

Matter Bildschirm, 15,6", Full HD (leider nur Glare, ansonsten 1600x900 wobei das auch schon geil is^^)
Geforce GT 555M

Rest Kofigurierbar. Top Preise für das gebotene. Vor allem das Display finde ich ineteressant.

@ benkraft: Vielen Dank, dass ihr euch der Kritik annehmt ;) 
8. Juli 2011 18:45:52

Ich finde die Preise sollten im realistischen Rahmen bleiben (Mit ausnahme des Toshiba Notebook :D  )

Und die i5 Variante reicht doch wohl dicke aus. :) 
8. Juli 2011 20:59:37

n4pst3r sagte:
Sieht doch schon ganz gut aus. Bei mySN hab ich grade nich das XMG A501 gefunden. Schaut auch nicht schlecht aus.

Matter Bildschirm, 15,6", Full HD (leider nur Glare, ansonsten 1600x900 wobei das auch schon geil is^^)
Geforce GT 555M

Rest Kofigurierbar. Top Preise für das gebotene. Vor allem das Display finde ich ineteressant.

@ benkraft: Vielen Dank, dass ihr euch der Kritik annehmt ;) 


Gern - für Vorschläge sind wir immer offen. Wir schreiben ja nicht für den leeren Raum sondern für unsere Leser. :) 

Aus deinem Post werde ich dennoch nicht so ganz schlau.
Zitat :
Bei mySN hab ich grade nich das XMG A501 gefunden.

Nich? Dann kiek ma noch ma, wa? ;) 

Matter Bildschirm, 15,6", Full HD (leider nur Glare, ...)
Okay, verwirrt... Matt oder glare?
9. Juli 2011 10:03:24

Ich mein damit, dass die zumindest vernünftige Auflösungen anbieten und nich 1366 x 768 und so nen Quark.

Leider ist Full HD nicht mit matt kombinierbar, aber ansonsten passt das für n 15,6" Planel trotzdem. Das meinte ich ;) 
Matt is mir lieber, weisst du doch^^
10. Juli 2011 19:26:31

Jupp vom F750 hab ich auch schon gehört... soll ziemlich starkes Gerät sein.

Bin selbst, wie gesagt, Besitzer des P500 von Toshi. Schönes Gerät und vor allem potent und leise. Leider aber kein Full-HD (vermutlich ist die 330M dann am Limit!) und auch USB3.0 muss ich noch über eine PCEx-Karte einbringen... Ansonsten fehlt dem Gerät ausser den von mir als "optional" genannten GSM7GPS-Modulen an nix... und 18 Zoll sind auch eine Imposante Erscheinung... ist zwar nur bedingt als Portabel zu bezeichnen, was wohl auch an den gut 5 kg liegen dürfte, aber entweder hat man einen recht labilen Plastikbomber in dieser Grösse, der unter 4kg bleibt oder es wird an anderen gewichtigen Komponenten eingespart, wie bspw. den Kühlern, wo dann der Lüfter höher touren muss (was der Lautstärke weniger sachdienlich ist....)

Lassen wir uns mal überraschen, was die neuen Modelle so draufhaben, die benkraft ggf. zum Test reinbekommt.

Und was den RAM betrifft: Selber nachrüsten kommt i.d.R. billiger... hab mein P500 für grad mal 80 CHF mit 8GB Corsair-RAM ausgestattet (2x4GB) ;) 
27. August 2011 15:02:24

Mahlzeit, ich hab mich im Februar diesen Jahres, trotz ziemlich schlechter Erfahrung mit nem Dell Latitude, für ein XPS17 entschieden, mit dem Angebot von Awardspace fand ich das ein super Preis/Leistungsverhältnis. Ausstattung waren:
- Intel I7 840QM
- 2x2GB Arbeitsspeicher (ersetzt durch 4x4GB, weil se grad so günstig sind)
- 2x 500GB Festplatten (7200 u/min)
- Bluray Laufwerk
- 17" 1600x900 Glänzend (mittlerweile eine Vikuiti Folie drauf, sehr zu empfehlen übrigens ;-)
- Nvidia Geforce GT 445M
- 3x USB (1 davon USB3.0), eSata, Display Port, HDMI, Card Reader, Lan
- Bluetooth, Wlan und WiFi Vollausstattung

Ich finds ein echt gutes Desktop Replacement Notebook, hat jedoch meiner Meinung nach ein paar Schwächen:
- Das Display, gabs leider nicht mit 1920x1080 wäre schön gewesen. Bei Sonnenschein ist es draussen kaum zu gebrauchen, weil glänzend und nicht hell genug (Problem mit Folie teilweise gelöst)
- Die Tastatur, Schreibgefühl zwar ok, aber klapprig. Das trübt auch ein wenig den Klang des JBL Sounds, da gelegentlich bei Bässen einige Tasten klappern
- Geräuschkulisse des Lüfters etwas laut, aber für die Leistung definitiv aktzeptabel (mMn) !
- Bei Grafiklastigen spielen wird die handballenauflage der WASD-Hand EXTREM heiss, schätze mal zwische 40 und 60°

Die Pros sind aber auch nicht zu verachten:
- Sehr gute Verarbeitung (auch an potentiellen Schwachstellen wie am Bluray Laufwerk, Display und Scharnieren)
- Aluminiumgehäuse Matt, Anodisiert (ist zwar nicht das leichteste, aber stabil und sehr kratzfest)
- der Klang... für mich als Musik- und Klangfreak echt erstaunlich was die kleinen Tröten draufhaben :-)
- Preis / Leistung. das Paket hab ich für 1150€ bekommen, knapp 750 weniger als direkt von Dell. mit Arbeitsspeicher und Folie war ich dann bei 1350.
- Kamera+Mikrofon, echt brauchbares Bild+Ton (für Skype oder Teamspeak wie gemacht)
- Das erste brauchbare Touchpad das ich bisher unter den Fingern hatte, und ich hasse Touchpads :-P

Würde mich mal Interessieren wie sich das aktuelle XPS17 bei einem Test (von Profis) schlägt, auch weil ein Freund sich überlegt so eins zu bestellen, ist sich allerdings auch noch unschlüssig wegen dem 3d Display das die full-hd Version zwangsweise hat.

MfG

Edit hat noch die Pros dazu- und einige Rechtschreibfehler weggemacht.
15. Januar 2012 17:43:57

Wäre cool wenn ihr ein Dell XPS 13 in die Hände bekommen könntet :D 
a b D Notebooks
15. Januar 2012 20:27:03

Hi,
sehe ich auch so, vor allem, ob bei einem Preis von ca. 1500 € dat Ding wirklich gut ist. (Fest verlöteter Speicher, und so)
Angeblich ist die i3 Serie komplett aus dem Programm genommen.
Gruß
16. Januar 2012 22:22:34

Angefragt ist das Dell schon, aber die Verfügbarkeit.... Schaun mer mal, hoffentlich bald. Passen würde es, denn aktuell arbeiten wir an einem Ultrabook-Roundup (Acer, Asus, Toshiba). Lenovo konnte leider kein Gerät stellen, und auch die üblichen Verdächtigen sind derzeit nicht in der Lage zu liefern. Leider.