Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

8800gts sli + welche als physx Prozessor?

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Grafikkarten
Teilen
19. Juli 2011 21:30:32

Hallo ich habe 2 nvidia 8800gts und ein Mainboard mit drei PCIe Steckplätzen. Welche Grafikkarte würdet ihr mir als physx Prozessor empfehlen? Ich würde gerne die beiden 8800er für Grafik und die andere für physx benutzen geht das?
19. Juli 2011 22:12:18

Nur mal so, um die Euphorie etwas zu bremsen:
Um eine Karte als zusätzliche PhysX-Karte zu nutzen, bräuchtest Du etwas ab einer GTS 450 aufwärts. Eine alte GTX 460 würde bereits Sinn machen. Diese Karte wäre dann nominell jedoch bereits mindestens gleichwertig mit dem klapprigen SLI aus den zwei alten 88ern.

Du kämst am Besten, eine neue Karte zu kaufen und diese für beides zu nutzen. In Deiner Konstellation macht nichts anderes irgeneinen Sinn.
19. Juli 2011 23:47:19

FormatC sagte:
Nur mal so, um die Euphorie etwas zu bremsen:
Um eine Karte als zusätzliche PhysX-Karte zu nutzen, bräuchtest Du etwas ab einer GTS 450 aufwärts. Eine alte GTX 460 würde bereits Sinn machen. Diese Karte wäre dann nominell jedoch bereits mindestens gleichwertig mit dem klapprigen SLI aus den zwei alten 88ern.

Du kämst am Besten, eine neue Karte zu kaufen und diese für beides zu nutzen. In Deiner Konstellation macht nichts anderes irgeneinen Sinn.


ja aber das Problem ist (sorry hab ich vergessen zu sagen), dass ich kein Geld für ne gtx460 habe aber is jetz nich mehr so wichtig. Dann spare ich lieber für ne gtx 560ti oder höherwertiger.
20. Juli 2011 09:31:15

Wenn das Geld für eine 460 nicht reicht (ca. 100 Euro), dann reicht es auch nicht für eine brauchbare PhysX-Karte. Das wollte ich damit sagen. Deine Einstellung ist ok, lieber neu als Flickwerk. Da legst Du immer drauf. :)