Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Manual Voltage oder Offset ?

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Prozessoren
Teilen
12. September 2011 18:35:44

Hallo,

hab letzten Montag mein i7 2600K, Genesis, Asus P8P67 PRO bekommen und möchte, nachdem erstmal alles läuft möchte ich nun erstmal etwas OC betreiben.
Doch bei 3,8GHz /4,0Ghz möchte ich auf gar keinen Fall die Auto Spannung nutzen. Ich habe ja 2 Wege um Spannung einzustellen. Ich kann die Spannung fixen (Idle Spannung höher als Last) oder Offset nutzen (geringe Idle Spannung Lastspannung höher).
Ich weiß zwar, dass die Frage schon gestellt wurde, doch jeder beantwortet es anders.

Was ist besser ? Fixed Voltage oder Offset nutzen?
Und warum ?

Würde mich über eine Antwort freuen !

Greetz Marvin


Mehr über : manual voltage offset

12. September 2011 19:33:17

Hey, das ist eine Glaubensfrage. Ich persönlich bevorzuge die manuelle VCore ohne Offset.
So kann ich dann besser verschiedene OC-Ergebnis mit Temperaturen ausgehend von der Anfangsspannung vergleichen.
LLC immer schön auf Regular/Auto lassen.

TNC-Flipstar hat mal einen sehr schönen Thread erstellt, der sicher ein paar gute Referenzwerte für den i7 hergibt:

http://www.tomshardware.de/foren/id-102537/tagebuch-ove...

Viel Spaß mit der neuen CPU und immer schön brav mit der VCore umgehen! :D 
12. September 2011 20:36:14

AH ja der Thread von TNC is wirklich gut. Kann man sagen, dass ist besser für den.. ?
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
12. September 2011 22:36:41

littlemarvin27 sagte:
AH ja der Thread von TNC is wirklich gut. Kann man sagen, dass ist besser für den.. ?


Ich versteh jetzt gerade deine Frage nicht? :heink: 
a b K Overclocking
12. September 2011 22:42:25

Er fragte. ob das besser ist für den .. Was verstehts daran nicht? [:altersack66:23]
a b K Overclocking
13. September 2011 08:44:55

:D 

Jede CPU kommt mit ihrer persönlichen Standardspannung. Ein positiver Offset erhöht diese um genau diesen Wert, sowie ein negativer die Standardspannung um diesen Wert verringert. Das Problem ist nun, dass die Standardspannung nicht konstant ist sondern sich ständig ändert. Im Idle sinkt Taktrate sowie Standardpannung der CPU auf ihren Minimalwert. Erhöht sich die Last, steigt die Taktrate und damit die Spannung bis Maximaltakt und Maximalwert der Spannung erreicht sind. Das passiert um Energie zu sparen.

Stellt man jetzt einen negativen Offset ein sinkt die Spannung unter allen Lastszenarien. Sowohl also unter Vollast als auch im Idle. Offset eben. Da die Standardspannung im Idle meist bereits sehr niedrig ist, kann es dann schnell zu Instabilitäten kommen und daher halte ich einen negativen Offset für nicht empfehlenswert zumal die Energieeinsparung äußerst gering ist.
Positive Offset Werte machen schon etwas mehr Sinn aber auch hier gilt, dass wenn man es genau nimmt, man jede Taktraten- Spannungsstufe einzeln unter Volllast testen müsste! Weil das aber wohl kein Mensch macht da es sehr aufwendig ist, reicht es meistens, wenn man einfach einen etwas höheren Offset als für Vollast nötig, einstellt.

Mit manual gibt man einen festen Spannungswert vor. Dieser ändert sich nicht. Um Idle liegt praktisch die gleiche Spannung an wie unter Last. Hat den Vorteil, dass die CPU leichter stabil zu bekommen ist und man mit keinen Problemen im Idle oder unter Teillast rechnen muss. Wenn die CPU unter Vollast rennt, rennt sie stabil.

Fazit: Mit der Offset Einstellung kann man ein paar (wirklich wenige!) Watt einsparen. Dafür ist es schwerer die Übertaktung zu 100% stabil zu bekommen. Was nun gesünder für die CPU ist, darüber kann man sich streiten. Mit Offset liegt mal eine hohe und mal eine niedrige Spannung an, aber dafür gibts Überschwinger beim Wechsel der Taktraten- Spannungsstufen.
13. September 2011 08:54:29

alterSack66 sagte:
Er fragte. ob das besser ist für den .. Was verstehts daran nicht? [:altersack66:23]


Jo, manchmal ist das eigentlich besser...manchmal aber auch nicht! :D 
13. September 2011 14:13:49

Nein ich meinte, ist für 4 Ghz das Offset noch gut oder sollte man ab einer bestimmten ghz den Manuellen Modus nutzen ?

Wenn ich dsa richtig verstehe, Marvin, nimm denn Manuellen Modus ?
13. September 2011 15:39:55

littlemarvin27 sagte:
Nein ich meinte, ist für 4 Ghz das Offset noch gut oder sollte man ab einer bestimmten ghz den Manuellen Modus nutzen ?

Wenn ich dsa richtig verstehe, Marvin, nimm denn Manuellen Modus ?


Wie schon gesagt: Ist halt eine Glaubensfrage. Mancher bevorzugt den Offset und damit noch ein paar Volt zu sparen; andere pfeiffen darauf und bevorzugen den Faktor Stabilität über eine manuelle Spannung ohne Offset. ;) 
a b K Overclocking
13. September 2011 16:21:59

littlemarvin27 sagte:

Wenn ich dsa richtig verstehe, Marvin, nimm denn Manuellen Modus ?

Jau. Im Idle bringt eine niedrige Spannung ja auch so gut wie nichts weil:

CPU Idle --> CPU rechnet nicht --> Schalter schließen und öffnen sich nicht --> Strom fließt nicht --> Leistung = Spannung x Strom = 0 und damit auch praktisch kein mehr an Verschleiß oder sonstwas. Wer seiner CPU unter last eine bestimmte Spannung zumutet kann das im Idle erst recht.
14. September 2011 21:03:49

Okay, danke.

Mein ihr es lohnt von i7 2600K auf einen Sandy E X CPU umzusteigen ?
a b K Overclocking
14. September 2011 21:09:47

15. September 2011 12:39:35

littlemarvin27 sagte:
Okay, danke.

Mein ihr es lohnt von i7 2600K auf einen Sandy E X CPU umzusteigen ?


Ganz klares NEIN! Details findest du im aktuellen Testbericht auf der THG-Homepage! :) 
15. September 2011 19:40:41

Okay,

ich dachte der ist 10000x fach schneller , hat mehr Kerne usw. Wie viel wird der gro geschätzt schneller sein in spielen ?

Naja da kann ich ja die GTX 470 updaten :D 
a b K Overclocking
15. September 2011 20:02:35

Grob geschätzt langsamer :D  Das wüsstest du, wenn du den Artikel gelesen hättest. :D 
15. September 2011 20:33:05

Aber eine 1000€ 6 Kern CPU kann doch nicht langsamer sein als ein 4 kerner ?
Ich dachte das war falsch was THG da schrob.

a b K Overclocking
15. September 2011 20:38:38

Doch kann Sie, glaubst die lügen? :D  Vor allem bei Spielen bringen 6 oder 8 oder 240 Kerne nix. Der Durchschnitt liegt glaub bei 2,75 oder so. Kannst auch hier nachlesen. :D 
15. September 2011 20:44:14

Dann ist die CPU für mich doch total Dummsinnig ?
Hm.. ich dachte das wird so ne Mega CPU.. und jetzt ist die langsamer als mein kleiner i7 ? wow :D 



Ich dachte umso mehr Kerne beim hohem Takt, desto mehr Leistung ?
a b K Overclocking
15. September 2011 20:50:30

Stimmt, ich sag mal für SB ohne E Besitzer bringt die neue CPU zu 99,99 % nix. Mal schaun was dann Ivy-Bridge bringt. Für was reicht deine CPU nicht? Bei Spielen eben nicht, wenn nicht mal 3 Kerne genutzt werden. Takt bringt schon was.
a b K Overclocking
15. September 2011 21:46:59

Ich sag mal, dass die CPU und das drumherum etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. 2 Kerne mehr hat sie, aber da Spiele seltenst bis gar nicht von 4 kernen profitieren bringen 6 erst recht nichts.
Ähnliche Ressourcen