isolated
Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Office PC 400-500 Euro

Stichwörter:
  • Office-PC
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
Teilen
19. Oktober 2011 20:42:36

Hallo

Ich bin gerade dabei einen Office PC zusammenzustellen.
Der Rechner soll sehr leise sein, und eine gutes Preisleistungsverhältnis haben.
Ich weiß ihr mögt keine SSds warum eigentlich?


Intel Core i3 2120 2x 3.30GHz So.1155 BOX € 110,17*

Scythe Katana 3 Typ AAMD S754, 939, 940, € 17,84*

Asus P8H61-V 1155 ATX DDR3 H61 Rev.3.0 € 67,45*

4GB G.Skill NQ Series DDR3-1333 DIMM CL9 € 29,49*

300W Cougar A300 80+ Bronze € 32,12*

250GB Western Digital Caviar Blue € 35,04*

64GB A-Data S599 AS599S-64GM-C 2.5" € 86,47*

Samsung DVDRW SATA 22x SH-222AB bare € 14,89*

ATX Lian Li PC-8NB Midi Tower o.NT Schwarz € 74,21*

€ 472,58

Bei dem Netzteil hab ich etwas bedenken wegen der Lautstärke, angeblich sind die schwächeren lauter.

Reichen 300w aus wenn noch eine kleine passive GK nachgerüstet wird?


Gruß
Martin








Mehr über : office 400 500 euro

19. Oktober 2011 21:07:39

Doch, wir mögen SSDs, es kommt uns aber auf Zweckmäßigkeit und Effizienz an.
Wenn jemand sich ein Gaming-Rechner zusammenstellen will, dabei zu einer HD 6770 greift, dafür aber eine 128 Gb SSD mit aufnimmt, weil er unbedingt eine haben will, dann ist das mehr als berechtigte Kritik.
In deinem Fall ist die 64 Gb auch eine gute Wahl, weil du nur 4 Gb RAM hast, was die Größe der Windows Auslagerungsdatei minimieren dürfte, sowie der Einsatz, wo du wahrscheinlich nicht 20 Gb für 3-4 Spiele beanspruchen würdest.
Von G.Skill finde ich nur diesen Kit http://gh.de/466065 in der QVL des ASUS. Mein Tipp wäre, du nimmst einfach einen 2x 2 Gb Kingston ValueRAM Kit oder Corsair ValueSelect.
Außerdem scheinst du dich beim Katana vergriffen zu haben, weil dort nicht der 1155er Sockel angegeben ist, nicht dass dann der richtige Aufsatz fehlt. Aber teilweise ist es ja dergleiche für unterschiedliche Sockel.
Jetzt sticht das Gehäuse vom Preis noch etwas heraus, aber wenn du noch eine passive Grafikkartenlösung dazu nehmen möchtest, dann sollte auch das Netzteil reichen und sich die zwei Lüfter des Gehäuses auch rentieren. Vorausgesetzt, die Leistungsaufnahme der Grafikkarte übersteigt nicht, sagen wir mal ins Blaue geraten, 150 Watt.
Mal was anderes, hast du dir mal Llanos angeschaut? AMD Sockel FM1 APU, 2-6 Kerne, beste interne Grafik derzeit.