Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Office PC / Eigenbau

Stichwörter:
  • Office-PC
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
Teilen
11. November 2011 15:16:16

Hallo, ich würde mir gerne einen neuen Büro-Rechner zulegen und bin auf der suche nach einem leisen und leistungsstarken system. ich wünsche mir in jedem falle ein "repräsentatives" Big - Tower - Gehäuse (sehr beeindruckend finde ich übrigens den Silverstone TJ11 - der soll es sein !). Ich habe mich nun in den letzten Tagen bei verschiedenenen Versendern umgeschaut, habe dort aber nichts rechtes gefunden: Entweder erscheinen mir die "Innereien" in Ordnung, dann aber läßt das Gehäuse zu wünschen übriger oder umgekehrt. welche komponenten soll ich mir besorgen ? was die leistung betrifft, so soll es ein rechner sein, der in den nächsten Jahren keine Nachrüctungen braucht (Grundlage ist ein I7 - Prozessor). Wenn man zwischendurch mal ein kleines (aktuelles) Spuielchen machen kann, ist das auch nicht verkehrt.

Mehr über : office eigenbau

11. November 2011 17:05:37

Für was genau (Software) soll er denn eingesetzt werden?
An welchem Bildschirm (Auflösung) wird er angeschlossen?
Und was ist Dein Budget?

Wie leise stellst Du Dir denn vor? Bist Du so geräuschempfindlich, daß wir Dir hier lauter Passiv-Gekühlte Bauteile vorschlagen sollten?
11. November 2011 17:31:28

den reichner werde ich weit überwiegend für ms-office-anwendungen und eine nicht rechnenintensive brachensoftware nutzen. was das budget betrifft, so habe ich mir erstmal kein limit gesetzt, entscheidend ist für mich immer, dass preis und leistung stimmen.
12. November 2011 08:14:43

warum ausgerechnet I7
der momentane i5 2500k ist die 2. schnellste CPU auf dem Markt und kommtmit allem komplett klar. mit anständiger Kühlung kannst des ohne probleme auf 4,5 ghz takten.

Ganz ohne budged angaben ist das halt net ganz so leicht ;) 

Ich würde jetzt einfach mal vorschlagen:

RAM: 8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
27€
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p681031...

HDD: ne 500gb western digital carviar blue500GB Western Digital Caviar Blue ca 100€
wenn du was wirklich flottest willst kannst dir noch ne ssd reinpacken für rund 100€

Graka: Saphire Radeon HD 6850 http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p684144... mittelmäßige graka für ca. 112 euro

CPU Kühler: Scythe Mugen 3 http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p745330... ca. 30€

DVD Brenner: irgendeinen.....einfach den billigsten wie zb. der http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p741641... ca 15€

Mainboard: Asus P8P67 http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p738460... 107 €

Netzteil: Be Quiet Straight power 450W http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p684730... 60€

CPU: i5 2500K http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688677... 183€

dazu noch einen weiteren gehäuselüfter

mit der konfig bist so ziemlich am aktuellsten stand der dinge
ohne SSD sind das dann in etwa 620€

vielleicht hast ja irgendwo noch ne alte sata festplatte rumliegen, derzeit sind die nämlich etwa doppelt so teuer wie früher ;) 

damit kannst sogar aktuelle games ohne probleme zocken auch wenn du das nicht sonderlich vorhast.

für deine bedürfnisse sollte der aber locker paar jährchen halten. einfach neue graka rein und schon lüppt die kiste wieder für die aktuellen games in 2 jahren?

CPU reicht auf jedenfall länger aus wenn du die dann auch noch übertaktest
decisions