Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

CPU is unworkable or has been changed

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Prozessoren
Teilen
14. November 2011 12:46:14

Moin,

nachdem am Wochenende meine GTX 570 zum Garantiefall geworden ist, meldet mir meine bessere Hälfte gerade am Telefon, daß ihr PC nur noch obiges von sich gibt.

Ich habe also die Hardware-Seuche. Alles was ich berühre, verreckt ... ;-)
Bringt die Rechner in Sicherheit und öffnet nicht die Tür, wenn es klingelt ;-)))

Und jetzt wieder ernst: Es ist ein Abit IP35-E mit einem E6850. Letztmöglichstes BIOS vor einem Jahr darufgezogen. Zuletzt ist der vor nem halben Jahr offen gewesen und hat ne andere Graka reinbekommen. Meine Frau schliesst auch aus, daß wir Spannungsschwankungen /-spitzen hatten, da alle andere Geräte noch funktionieren.
Wenn ich die Meldung google, dann lande ich da beim Aussagen, die von einem BIOS-Fehler sprechen.
==> Kann das sein? Ich kann da erst heute abend wieder ran, reicht dann LOAD DEFAULT SETTINGS? Oder einmal CLEAR CMOS, wenn ich nicht ins BIOS komme?
Oder kann tatsächlich mal die CPU kaputtgehen? Habe ich seit AMD Thoroughbred nicht mehr gehabt. Oder könnte das Board einen weg haben? (Ist locker 4 Jahre alt)
Oder vielleicht nur die Board-Batterie leer?
Hat hier jemand schon mal die Meldung gehabt und Erfahrungen damit?

Ich dachte, ich frag hier schon mal doof, bevor ich abends an das Gerät gehe. Vielleicht erspart Ihr mir eine Menge Zeit.

Danke & Gruss
15. November 2011 07:48:01

Also wenn die batterie leer ist, läuft das sys trotzdem. wenn du noch ins bios kommst, probiers mit load default settings, wenn das nix bringt wirds die cpu und das board sein. am besten dann mal mit ner sicher funktionierenden cpu gegentesten. Und ja auch cpu und mainboard können auch heute noch kaputt gehen, passiert zwar nicht mehr so oft, da sie vieleschutzmechanismen haben, ab und zu passierts leider trotzdem.
15. November 2011 09:08:28

Zitat :
Die Fehlermeldung gibt es oft im Zusammenhang mit Abit-Boards. Ganz grob gesagt gibt es bei dieser Fehlermeldung nur 3 Möglichkeiten:
Entweder handelt es sich um eine fehlerhafte Bios-Einstellung - da gälte es weiter zu recherchieren (...ins Bios gehen, meist steht dort irgentwo "Load Optimized Settings" oder " high performence settings") - oder der Prozessor/das Mainboard ist/sind hin.

Gerade geklaut Und fass blos nix an :D 
Ähnliche Ressourcen
15. November 2011 15:13:18

Danke an alle!

Bin gestern abend ins BIOS gekommen. Dort war höchstens bei den CPU-Einstellungen eine verkehrt. (Oh je, wie hieß der Punkt noch? Irgendwas mit "Bei XP immer auf Disabled" und der war aus Disabled, aber der Rechner läuft mit Win 7)
Nachdem ich das umgestellt habe, ist der PC normal hochgefahren und hat die Meldung nicht mehr angezeigt.

Dem zum Trotze hat meine bessere Hälfte das Spielchen heute wieder mit dem PC. Die gleiche Fehlermeldung, Gepiepse sagt sie und dann fährt er trotzdem hoch.
Ich werde bei Gelegenheit noch mal die 2032 austauschen und wenn das nichts hilft, geht das blöde ABIT dahin, wo es hingehört.

Da er ja monatelang lief, in denen niemand am BIOS rumgefummelt hat, tippe ich halt mal blind auf das Lithium-Plätzchen. Aber das ist nur ein Schuss ins Blaue.

@Derfnam: Also den Boss mag ich auch. - Aber ich werde trotzdem nicht die Finger davon lassen ;-)))