occurs
Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

i7 2600k zu i7 3930k updaten ?

Stichwörter:
  • Intel
Letzte Antwort: in Prozessoren
Teilen
14. November 2011 20:11:41

Hallo,

ich habe bald Geburtstag und möchte mir selbst auch ein schönes Geschenk machen. (Freundin schenkt einem was anderes nettes^^)
Lohnt ein Update von dem i7 2600k auf den i7 3930k, wenn ich meine Maschine NUR zum Zocken nutze?

Bringt PCIe3.0 wirklich was?

Wenn nicht, was kann man an meinem System aufrüsten (sinnvoll mehr oder weniger)

i7 2600K
Asus P8P67 PRO
GTX 470AMP! - wollte mir eigentlich schonmal eine GTX 580 kaufen, wollte aber bis zu HD7000 warten
4Gig Ram - gut 8 oder 16GB ?
Ja den Rest brauch ich nicht weiter aufzählen.

Auch wenn euch das Anliegen kurios erscheint,bitte ich dennoch um einige Antworten !!

Grüße

Mehr über : 2600k 3930k updaten

14. November 2011 23:10:51

Lohnt nicht. Das System wird dir 1000€ kosten bei recht wenig durchschnittlichen Leistungsgewinn. Vier Speicherriegel, teures Mainboard und teure CPU, Kuehler muss auch gekauft werden und das netzteil wird vielleicht auch ausgetauscht werden muessen. Das Teil ist eher was fuer Komplettumsteiger aus aelteren Systemen und fuer Leute, die brachiale Systemleistung nutzen moechten. Zum Spielen ist der 2600K, besonders uebertaktet, vollkommen ausreichend. meiner Meinung nach gut 3 Jahre.
Ähnliche Ressourcen
15. November 2011 06:44:53

Moinsen.
Was anderes nettes? Sicher nen Tower. Für die CPU 'türlich :D 
15. November 2011 15:16:43

Also lieber beim i7 2600K bleiben und evt. die Graka und Ram updaten ?

Lohnt eine GTX 580 noch ? Wann kommt GTX 680 ?
15. November 2011 16:45:53

Auf den Zug 580 noch aufzuspringen, wo er fast schon in den Endbahnhof einrollt loht nicht mehr. Zumal du mit der 470 nicht unterversorgt sein solltest. Dann lieber die 680 / 670 abwarten und notfalls die Kohle zum überzogenen Startpreis raushauen.

Ein Monitor oder einen Tower oder eine schicke Wakü oder eine SSD können auch den Wirtschaftskreislauf in schwung halten ^^.

:) 
15. November 2011 20:11:56

Man kann Geld auch für andere Dinge als Hardware ausgeben, lol.
15. November 2011 23:38:24

Hi,
kann man? ^^
Gruß
15. November 2011 23:42:04

Jo, kann man(n) Alk, Frauen, Autos usw. [:altersack66:18] Namd brosch [:altersack66:14] Die Kohle ist dann zwar auch wech aber man hatte Spaß. Glaub Ivy Bridge wird interessanter :) 
16. November 2011 00:12:51

Ja, für ein schönes Lian case!
16. November 2011 09:18:39

Oder Silverstone :p 
20. November 2011 12:08:58

Jup ne SDD lohnt sich noch, wenn du bereit bist etwas mehr für ne Festplatte hinzulegen, lohnt aber auch eigentlich nur fürs OS+Programme, die Games laden nur etwas schneller, mehr FPS haste davon nicht.

Bei der GPU würd ich auch mal die neuen Serien abwarten, die 470GTX sollte ja noch genügend Power haben, meine 580GTX langweilt sich auch gerne mal. ^^

Vom P/L Verhältnis sind im moment die 560GTX/HD6950 eine gute Option, bringt zur 470GTX aber auch nicht so viel mehr... außer eine Stromersparnis...
http://ht4u.net/reviews/2011/performancevergleich_grafi...

OT:
Wer zuviel Geld hat kann mir auch gerne was abgegen. :)  :D 
22. November 2011 18:35:53

@ TNC-Flipstar

...Wer zuviel Geld hat kann mir auch gerne was abgegen. :)  :D ....

Ich finde deine bettelei zum kotzen.

PS: Gibs lieber mir ..fg

;) 


22. November 2011 18:44:36

Wasn? War doch nur n Scherz ;)  oder ist dir Herr Sarkasmus nicht bekannt? ^^

Mir schenkt doch eh niemand was... das passiert nur wenn man eh schon zuviel davon hat.... lol

So genug OT!!!
22. November 2011 21:34:40

Eben. Meinetwegen auch Silberstein!
24. November 2011 10:40:38

der 2600k is doch eh hammer da würd ich nichtmal überlegen den einzutauschen

wenn du so leistungsgeil bist dann takte den halt einfach hoch^^
is ja mit dem ding eh kein problem
24. November 2011 16:53:11

Der 2600 K braucht ein Gehäuse für nen großen Turm, sonst ist nix mit Clockerei. Der ist schon im Normalgang fast am Anschlag und der Intel 2700k noch mehr. Kommentar ist hier Konsens im Forum und über den 2700 K berichte ich als eigene Erfahrung!
24. November 2011 17:30:52

Jup, so in etwa sollte das dann aussehen:



ganz so viele Lüfter müssen es nicht sein, aber ist schön leise :)  so ist es ja nicht. ^^

Edit:
@Drno
Der 2700k ist doch quasi der 2600k, den Multi einen höhersetzen kann ich auch, dafür aber ~30-40€ draufpacken muss nicht sein, dafür bekommste ja schon nen netten Kühler. ;) 
24. November 2011 18:44:25

Wenn ich einem Prozz den PL-Oscar verleihen soll, der möglichst viel Potenschiel... für OC bietet dann für den 2500 K. Das ist viel Leistung für das Geld von 180 Ocken, und aufdrehen läßt er sich auch noch.



24. November 2011 18:50:19

Seh ich auch so, durch das gute OC Potenzial ist das einfach zur zeit die 1. Wahl. Ist auch mein nächster Chip. AMD macht Pause.
24. November 2011 19:33:22

So ist es Dr.No. Den Oscar hätte er schon verdient. Erst bei 11 Wochen im Dauerbetrieb bei 1,7 V hat er sein Geist aufgegeben. Ist doch mal ein richtig gutes Ergebnis. Die Temperaturen waren da echt nur Nebensache. :) 
24. November 2011 20:15:31

Garbacken kann man jedes Zeug! ;-)
24. November 2011 20:59:52

Klar kann man jedes Zeug garbacken. War aber kein ironisch gemeinte Aussage. Mein i5 2500K lag bei "Hyperpi" nur plusminus 0,3 Sek. hinter den 1366 990X bei gleicher Speed obwohl der fast €700,- teurer war. Für mich eindeutig ein sehr gutes Ergebnis.:D 
24. November 2011 21:17:58

Und bei Superpuh?
24. November 2011 21:28:16

Zitat :
11 Wochen im Dauerbetrieb bei 1,7 V hat er sein Geist aufgegeben
hast es endlich geschafft? [:altersack66:18]
24. November 2011 21:28:57

Superpuh ist nicht so für Mehrkörnigen. Kannst du Pentioms und Ethlouns mit tasten.:D 

Schon ein Weilchen her Sack.
24. November 2011 21:55:12

Atrix sagte:
Klar kann man jedes Zeug garbacken. War aber kein ironisch gemeinte Aussage.


von mir auch nicht so gedacht

Ähnliche Ressourcen