saved
Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

XFX 6770 mit 420W Netzteil

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Grafikkarten
Teilen
3. Dezember 2011 20:19:53

Hallo zusammen,

ist es möglich mit meinem Netzteil eine bzw die XFX 6770 zu betreiben ? Meine Mittel sind leider mehr als gering -.- / der +12 V Output ist auf 2 Schienen verlegt 2x +12V/18A laut Angaben von Hama bei insgesamt 300W (also +12V * 18 = 216W öh die 84 Watt sagsch ma durch 12 = wären dann 7 Ampere insgesamt 25 Amp was es maximal geben würde -CPU nutzt ja au +12V Schiene & die liegen ca bei 65W voll die Graka btw Vollast 108 Watt) Volllast der Rest ca 120W sind auf die unteren Voltzahlen verteilt/isn Hamateil leider aus Zeitgründen fix im Mediamarkt gekauft :(  Also laut meiner mehr oder weniger dumm bis neutralen Berechnung müsst ich doch noch im grünen Bereich liegen? natürlich ohne Möglichkeit auf irgendwelche Aufrüstungen des Systems...
Mei PC sieht wie folgt aus :
i3 530 @ 2.93 GHz
6 Gb Arbeitsspeicher bei 1066 Mhz hatte eigentlich 2Gb bei 1333, mobo hatts natürlich runtergeregelt die 4 wurden mir geschenkt bei 1066Mhz & alles läuft jetz natürlich bei 1066 Mhz :) 
500GB WD Caviar Black
P7P55 LX Board
Win7 OS 64bit
DVD Brenner LG

Es steht eben aus ob ich mir noch ein neues Netzteil leisten muss? oder ich des Teil weiterverwenden kann ? weil Überspannungsschutz/Unterspannungsschutz usw ist vorhanden, also dürfts eigentlich kein prob geben das ich irgendwelche HW zerballer?^^oda?
Ich würde mich über eine informative Auskunft sehr freuen oder sagt mir einfach was möglich ist oder nicht :) 

Thx every1 :) 

Narayan

Mehr über : xfx 6770 420w netzteil

3. Dezember 2011 20:33:39

Sollte eigentlich reichen, weshalb alternate ein 650 W Netzteil empfiehlt sollte man mal Fragen, vielleicht für 4 Karten.
3. Dezember 2011 20:40:29

habs nochmal aktualisiert alter66 :)  also auch bei amd wird mind ein 450 W Netzteil verlangt ich hab leider schon zuviel üble Geschichten im Inet gehört & möchte gern den Safeway gehn btw mein Netzteil hat leider keine 6Pin PCIe Stromversorgung die ich auch noch durch nen Adapter lösen müsste
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
3. Dezember 2011 20:43:58

alterSack66 sagte:
Sollte eigentlich reichen, weshalb alternate ein 650 W Netzteil empfiehlt sollte man mal Fragen, vielleicht für 4 Karten.


schonmal einen SUPERDANK für die mehr als fixe antwort 6min :)  und du bist dir sicher das mei NT des packt? ich zweifel leider ....
3. Dezember 2011 21:02:47

Normal braucht da nix 300 W (sind die von Hama an 12 V bestätigt?) Mein altes System aus E6600 und GTX 460 kam glaub grad mal auf um die 300 W bei Furmark+Prime95
3. Dezember 2011 21:09:26

alterSack66 sagte:
Normal braucht da nix 300 W (sind die von Hama an 12 V bestätigt?) Mein altes System aus E6600 und GTX 460 kam glaub grad mal auf um die 300 W bei Furmark+Prime95


Du ich hab nur die Spezifikationen abgelesen die direkt aufm NT standen ,obs bestätigt is i dont know .... aber ich kann doch von ausgehn das des stimmt was die schreiben oder? Die werden kaum falsche Daten auf ihr Produkt plaziern?
3. Dezember 2011 21:19:01

Welches ist es genau, wie gesagt, normal reicht es aber paar Schutzschaltungen sollte es schon haben. Edit dieses hier http://abrx-sys.de/tests/ntt.htm Edit 2
Zitat :
Überspannungs-, Kurzschluss-, und Überlastungsschutz
probiers aus und kauf dir bei nächster Gelegenheit ein neues. Das Teil frisst Strom ohne Ende für nix.
3. Dezember 2011 21:29:57

Erst einmal nochma vielen Dank das du mir deine Zeit widmest aber ich seh schon es gibt Probleme mit dem NT es ist kein Multiteil +12V sind getrennte Kanäle & das wird wohl nicht reichen hama nt & sie schreiben leider noch von nem 6pin PCIe Stecker der wohl in meiner rev. noch nicht vorgekommen ist , es ist leider schon über 1 jahr her wo ich mir des eq gekauft hab
3. Dezember 2011 21:34:21

du ich glaub das hat dann eh keinen Sinn noch weiter Zeit/Geld in des NT zu investiern. Was hälst du von der XFXPRO550W?

Mfg Narayan
3. Dezember 2011 21:40:57

Technische Daten Hama W420 00039640:

Native Kabel: 1x 20+4- Pin Hauptverbindungsstecker, 1x 4- Pin 12V(CPU), 3x S-ATA, 1x S-ATA + 2x 4- Pin Molex, 2x 4- Pin Molex + 1x Floppy (einzelne Stränge zwischen Kommata)

Sonstiges: 120mm Lüfter, passiv PFC, 1x 4- Pin Molex auf PCIe 6- Pin Adapter, OVP, UVP, OCP, Schrauben und Bedienungsanleitung
Spannungen Stromstärke
+3,3 Volt 18A
+5 Volt 12A
+12 Volt (1) 18A
+12 Volt (2) 18A
-12 Volt 0,3A
+5 VsB 2,5A/3,5A (Peak)
Combained Power Leistung
+3,3 Volt / +5Volt 115 Watt
+12 Volt 252 Watt
Gesamt 300 Watt / 420 Watt (Peak)

Falls sie mit dem Umstand von Leistungsangaben von Netzteilen noch nicht vertraut sind, sollten sie wissen, dass hier nur gewisse Richtwerte beschrieben sind. So könnte man meinen, 115 Watt und 252 Watt ergeben zusammen doch 367 Watt. Leider ist dem nicht so. Die 300 Watt Combained Power ergibt die Nennleistung. Werden beide 12 Volt Lanes zu 100% in Anspruch genommen werden also nur zwei Mal 10,5 Ampere geliefert, so ergibt sich die Leistung von 252 Watt. Allerdings stehen nun für +5 Volt der davon abhängigen +3,3 Volt- Lane nur noch insgesamt 10 Ampere zur Verfügung, die wiederum untereinander aufgeteilt werden müssen. Insgesamt besteht normalerweise eine Toleranz von ungefähr 10%, die das Netzteil in der Regel schaffen sollte. Gehen sie also lieber von 330 Watt Gesamtleistung aus, bevor sie dieses Netzteil ihren Rechner mit einem Leistungshunger von 400 Watt gönnen. Die Peak- Leistung dient also hier um zu veranschaulichen, wie hoch man das Netzteil effektiv belasten kann. Jedoch ohne Hinblick auf den kapazitiven Verlust und der Leistungsverminderung, sowie ernsthaften Schäden bei Dauerbelastung.

tja selfownd wer wie ich beim mediamarkt NTs kauft die erstens nix taugen & total überteuert sind -.-


danke dir alter66 das sagt dann wohl alles aus / ich werd mich dann mal nach nen neuen NT umschaun des XFX NT is nur sodne Ahnung oder sollte man wirklich nur von AMDzertifizierte NTs kaufen?

MFG Narayan
3. Dezember 2011 21:54:10

möp du meins kostet 52,90€ XFX550 dein 2tes NT is zwar mit 2x 12V bei 20Amp annehmbar aber des andre is genau aufn gleichen Stand wie mein HAMA, du nicht bös gemeint aber wenn ich mir schon leider ein neues NT kaufen muss ,möchte ich doch gern nach oben etwas ausbaufähig sein vl kommt des nächste Upgrade irgendwann mit 44AMP steh ich doch auf der sicheren Seite oder?

Farbe
grau
Leistung
Gesamt 550 Watt
Combined Power 3,3V/5V 150 Watt
Combined Power 12V 528 Watt
Effizienz 85 %
Eingangsspannung
100-240 Volt
Standard
ATX 2.03, EPS, ATX12V 2.3
Hauptanschluss
1 x ATX (20-polig) oder
1 x ATX 2.x (24-polig) oder
1 x EPS (24-polig)
Laufwerksanschlüsse
6 x 5,25 Zoll
2 x 3,5 Zoll
6 x SATA
Grafikkartenanschlüsse
1x PCI-Express 6+2-polig, 1x PCI-Express 6-polig
Stromstärken
+3,3V 24 Ampere
+5Vsb 2.5 Ampere
+5V 24 Ampere
+12V1 44 Ampere
+12V Gesamt 44 Ampere
-12V 0.5 Ampere
Rückseite
Netzschalter
Schutzfunktionen
Überspannungsschutz (OVP), Unterspannungsschutz (UVP), Überlastschutz (OLP/OPP), Kurzschlussschutz (SCP)
Eigenschaften
Aktiv PFC
Features
ATX12V 2.3, EPS12V 2.9x, 80 PLUS Bronze zertifiziert, NVIDIA SLI-Ready zertifiziert, ATI CrossFireX zertifiziert, Energy Star 4.0
Bauform
ATX
Abmessungen (BxHxT)
150 mm x 86 mm x 140 mm
RoHS konform
Ja
3. Dezember 2011 22:09:17

Zitat :
annehmbar aber des andre is genau aufn gleichen Stand wie mein HAMA
Das ist jetzt ne Beleidigung für FSP, es leistet 432 Watt an 12 V. Mit nen Super Flower Golden Green Pro 450W bist zu bis zu einer GTX 570 auf der sicheren Seite. Kostet ca. 63 Euro. Wenn du eine noch stärkere Karte betreiben willst oder viel Reserven haben willst nimm die 550 W Version http://geizhals.at/deutschland/596951
3. Dezember 2011 23:53:11

re
du mr old66 ich glaub ich lass es erstma drauf ankommen, hol mir die 6770 & werd sofern die finanziellen Mittel es zulassen in nächster Zeit ein neues NT erwerben.
Aber nochmals vielen Dank für die superschnelle/direkte & professionelle Hilfe :) 

Mfg Narayan