Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Wegen Soundkartentreiber geht nichts mehr

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Windows 7
Teilen
4. Januar 2012 16:33:55

Guten Tag,
ich habe mir eine neue Soundkarte zu gelegt die Asus Xonar DS interne PCI Soundkarte 7.1 , da mich der Onboardsound nicht ganz zufrieden stellte.

In andern Beiträgen haben die ähnliche Probleme, manche gelöst nur leider funktioniert deren Lösung bei mir nicht.

Nachdem ich den Treiber installiert habe läuft nicht mehr alles so rund. (Der Treiber war nicht mal auf der CD nur für XP und Vista. Deswegen habe ich ihn für Win7 aus dem Internet geladen)

Problem 1 : Das ich nicht die Onboard Soundkarte finde und diese nicht deaktivieren kann. Denn wenn ich die neue Soundkarte einbaue habe ich gar kein Sound. Sobald ich sie wieder ausgebaut habe aber ja.

Problem 2 : Egal was ich mache, fast KEINE Programme starten nur die von Windows selbst d.h. ich kann kein Chrome öffnen, Spiele spielen... . Obwohl es im Task-Mangager als Prozess angezeigt wird.
Gestern hatte ich das gleiche Problem, da ging Skype sogar und nach einer Weile ging wieder alles, aber Heute geht gar nichts nur Int. Expl. 64bit.

Und: Ich kann keine Wiederherstellung machen, da mir nach dem Neustart gesagt wird das die Wiederherstellung nicht geklappt hat, weil wahrscheinlich das Virensystem blockt.
Nur dummerweise kann ich nicht G Data öffnen...

MfG

Mehr über : soundkartentreiber

4. Januar 2012 18:07:12

Anonymous sagte:
Zu 1:
Damit die Karte richtig funktioniert im Bios den On Board Sound deaktivieren!


Ja das weis ich nur leider finde ich doch nicht die Option.
Im Motherboard Handbuch ist ein Verweis der mich auf die PDF der CD hinführt. Ich kann sie aber nicht öffnen... .
Soll ich da trotzdem die neue Karte schon verbauen?
Ähnliche Ressourcen
Anonymous
4. Januar 2012 19:49:18

Das Handbuch zum MB bei ASROCK runter laden!
4. Januar 2012 21:07:55

Das hatte ich schon versucht klappt nicht. Keine ahnung ob das an Internet Explorere liegt da anscheind kein Adobe Reader drin ist oder eben wegen dem Problem oben.
5. Januar 2012 15:51:50



Das weis ich doch bereits alles und Adobe Reader ist schon seit Jahren bei mir installiert. Außerdem hab ich das Handbuch also nicht die CD oder PDF hier liegen ich weis wie das heißt.

Das eigentliche Problem ist das nach der Treiberinstalltion nichts mehr geht bzw. kaum was es startet einfach nicht, obwohl es im Task-Manager angezeit wird!
Und Wiederherstellung nicht möglich ist.
Anonymous
5. Januar 2012 16:39:15

Wir drehen uns nur im Kreis, wie gesagt im Bios den on Board Sound abschalten dann funktioniert das auch mit der externen Soundkarte.
Ich habe hier kein Handbuch musste selber nachsehen!
Ich kann hier nur Hilfestellung und ein paar Tipps geben mehr nicht, der Fragesteller sollte schon mitarbeiten und ein bisschen Wissen über die Bioseinstellung mitbringen!
Im Zweifel neu installieren!

Hier sind alle Treiber zu finden für das MB
http://www.asrock.com/mb/download.de.asp?Model=970%20Ex...

Mehr habe ich nicht und viel Erfolg!
5. Januar 2012 22:36:21

Zitat :
Ich habe hier kein Handbuch musste selber nachsehen!

Haben sie mir nicht den Link dazu gesendet? ^.^

Aber ich habe es geschafft das jetzt die neue Soundkarte funktioniert, Danke!
Lösung: Im Geräte-Manger alte deaktivieren und Neue einbauen und fertig.

Trotzdem besteht das andere Problem immer noch.
Das keine Skpye, Chrome, Battlefield 3, ... startet, obwohl es im Task-Manger unter Prozesse angezeigt wird?
Anonymous
6. Januar 2012 12:46:46

Viele Wege führen zum Ziel!
Du könntest im Bios mal nach Realtek ALC892 Audio suchen ist bestimmt zu finden!
Zu 2.
Vielleicht mal auf Viren &Co. prüfen!
Welche Firewall benutzt Du?
6. Januar 2012 12:51:12

Ich kann ja leider nicht auf Viren überprüfen, da ich erst gar nicht das Programm öffnen kann.
Firewall müsste auch über G Data laufen glaube ich.
Anonymous
6. Januar 2012 13:02:36

Polkiz sagte:
Ich kann ja leider nicht auf Viren überprüfen, da ich erst gar nicht das Programm öffnen kann.
Firewall müsste auch über G Data laufen glaube ich.


Dann schalte das ganze G Data mal aus und schaue ob die Programme dann starten!
Die Windows eigene Firewall auch auf aus!
6. Januar 2012 13:26:42

Wenn ich z.B. unter Systemsteuerung gehe und dort Firewall ausschalten will hängt sich das Fenster auf.

Und Virensystem geht nur über G Data zu öffnen/deaktivieren,
Ich habe schon versucht mit CrapCleaner G Data zu löschen aber da passiert das gleiche.
Anonymous
6. Januar 2012 15:02:22

Installiere alles neu oder das Backup einspielen wenn eins angelegt wurde!
6. Januar 2012 16:31:24

Ich kann weder Sachen de-, noch installieren. Und Backup habe ich nicht nur das von Windows aber das wird ja durch Virensystem geblockt.
Ich kann aber alles Normal machen wenn ich Abgesicherter Modus benutze. Dummerweise ist dort nur VGA Auflösung.
Anonymous
6. Januar 2012 17:01:31

Aus Fehlern wird man klug!
Platte über die Install CD löschen und alles neu machen!
Viel Erfolg!
6. Januar 2012 18:55:10

Anonymous sagte:
Aus Fehlern wird man klug!
Platte über die Install CD löschen und alles neu machen!
Viel Erfolg!

Ist das die einzigste Lösung?

Anonymous
7. Januar 2012 15:59:50

Zitat :
Problem 2 : Egal was ich mache, fast KEINE Programme starten nur die von Windows selbst d.h. ich kann kein Chrome öffnen, Spiele spielen... . Obwohl es im Task-Mangager als Prozess angezeigt wird.
Gestern hatte ich das gleiche Problem, da ging Skype sogar und nach einer Weile ging wieder alles, aber Heute geht gar nichts nur Int. Expl. 64bit.

Und: Ich kann keine Wiederherstellung machen, da mir nach dem Neustart gesagt wird das die Wiederherstellung nicht geklappt hat, weil wahrscheinlich das Virensystem blockt.
Nur dummerweise kann ich nicht G Data öffnen...


Sieht so aus!
15. Januar 2012 20:16:54

Zitat :
Aus Fehlern wird man klug!
Platte über die Install CD löschen und alles neu machen!
Viel Erfolg!


Jaja. Ich hab per CD wiederhergestellt. Und dann hat es geklappt, also ohne alles zu löschen!