Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Hilfe bei I72600K Übertakten

Stichwörter:
  • Overclocking
Letzte Antwort: in Prozessoren
Teilen
31. Januar 2012 08:57:50

Hallo ich hab eine etwas spezielle Frage.
Vor ab mein System: I72600K, MSI p67-gd65, 8Gb DDR3-1600, AsusENGTX570, 850W
So nun ich habe meinen cpu auf übertaktet indem ich einfach den multi auf 44 also 4,4GHz gesetzt habe, das funktioniert soweit einwandfrei nur hab ich das problem das unter Last der V-core auf 1.35-1.4V steigt da ich sonst alles auf atom. gelassen habe. Im idle taktet er ja runter auf 1.6Ghz und 1.0V was ich auch will und begrüße

So nun zu meiner Speziellen frage: Kann ich die energiespaar funktion behalten und einstellen das der V-Core nicht höher geht als 1.25V ? wäre cool wenn er im idle stromspart aber unter last nicht so viel v-core zieht denn wenn ich den v-core manuell auf 1.25V stelle läuft er mit 4,4Ghz stabil aber im idle mit 1,6ghz ebenfalls mit 1.25V -.-

Vielen Dank im Vorraus.

Mehr über : hilfe i72600k ubertakten

a b K Overclocking
31. Januar 2012 09:23:12

Wenn du deine CPU nicht grillen willst, solltest du die VCore im BIOS fixen. Welche genau deine CPU braucht erfährst durch ausprobieren. Alles ab/über 1,35 würde ich lassen. Gibt auch nen Thread dazu hier. Ob du jetzt im Idle 1,0 oder 1,25 V hast ist wurscht.
31. Januar 2012 10:18:13

Gibt's denn auch so was 'überflüssiges' wie einen CPU Cooler?
Ist es der mitgelieferte "Boxed" von Intel? Oder ein anderer?
Die Intel-Versicherung abzuschließen kann wohl nicht verkehrt sein.
Ähnliche Ressourcen
31. Januar 2012 10:38:03

drno sagte:
Gibt's denn auch so was 'überflüssiges' wie einen CPU Cooler?
Ist es der mitgelieferte "Boxed" von Intel? Oder ein anderer?
Die Intel-Versicherung abzuschließen kann wohl nicht verkehrt sein.


ich hab die H70 wakü von corsair !!! temps bei max. 60° (prime95)
a b K Overclocking
31. Januar 2012 11:26:00

Nachdem du deine Graka mit Spannungserhöhung übertakten willst, kann dir das bischen Stromsparen durch die niedrigere VCore im Idle doch gleich zweimal egal sein. 1,25 V im BIOS und 60 Grad passen doch für 4,4 GHz.
a b K Overclocking
31. Januar 2012 11:31:58

Ja und? Alles ab 1.35V kann ganz schnell tödlich sein für die CPU. Das was dein CPUZ(oder welches tool auch immer) für eine Spannung unter Last zeigt ist dabei nichtmal die Maximalspannung. Die Peaks können sogar noch 0.1V höher sein (google: LLC, Vdroop ...).
Ich verstehe auch nicht wieso man einfach den Multiplikator hochsetzt ohne sich zuvor zumindest in die Basics des Übertaktens einzulesen.

Zur eigentlichen Frage: Wenn du willst, dass die Spannung im Idle absinkt, musst du die Spannung über den "Offset" regulieren, falls dein Board diese Option bietet. Ein Offset von 0,0 entspricht logischerweise der Standardspannung. Die Energieeinsparung ist aber vernachlässigbar (~1-2W). Wichtig ist nur, dass die C-States an sind.
31. Januar 2012 14:41:17

Segeln über den Anschlag ...
Es gibt hier im Net Meinungen, da wird die
GRENZE für sicheren Betrieb in der V-core bei 1,32 gezogen.

Eine Wakü (da bin ich ja beruhigter...) macht in der Tat bei den
Sandies sehr viel Sinn, und ist auch eine richtige Entscheidung, aber ein "Allheilmittel"
oder Freibeuterbrief zum Aufdrehen ist so etwas natürlich auch nicht.

Die gehobenen Sandies ab 2500K, aber noch mehr ab 2600 sind schon
"ein wenig aus der Art geschlagen". So viel geht da nach oben nicht mehr,
sofern man nicht die Kühlung vorrangig im Auge hat. Der offene Multi
macht "lecker", und da kann der Mut zur Übertaktung größer sein als
auch ein guter Cooler wirklich leisten kann.

1. Februar 2012 00:43:35

Das mit der Autospannung solltest du mal schön lassen, ich will garnicht wissen wie der Ram eingestellt wurde, eine zu hohe Ram Spannung ist ebenfals tötlich.

Zitat :
ich hab die H70 wakü von corsair !!! temps bei max. 60° (prime95)

Und wieder mal zeigt sich das die Dinger keinem starken OC stand halten, der Radiator ist einfach zuklein.

http://www.abload.de/image.php?img=44ghz1315vlaste8vo.p...

Mit Lüftkühlung + niedrige Ram Spannung. ;) 

http://www.tomshardware.de/foren/id-102537/tagebuch-ove...

Schau dir mal den ersten Link oben an und lies es bitte auch, ansonsten haste schnell mal 300€ zum Fenster rausgehaun.
1. Februar 2012 11:16:11

Vielen Dank für eure Antworten ;-)
Ich hab nun meinen Cpu auf 4,4ghz und 1,,25V eingestellt ... läuft soweit stabil hab bis jetzt keine abstürze oder sonstiges und die Temps. sind auch gesunken auf max. 48-50C° nach 4-5h BF3...

cya
1. Februar 2012 11:41:19

Zitat :
Und wieder mal zeigt sich das die (Wakü)-Dinger keinem starken OC stand halten, der Radiator ist einfach zu klein.


Nicht nur die 'kleine' Corsair.

Sandy Bridge K. = "Als ich lernte, die Bombe zu lieben".

Ich denke, - und das ist hier im Forum auch überwiegend Kontext -
daß die Tage der Lüftkühlung alsbald gezählt sein werden.

War es zu Zeiten der 775er Sockel noch die Frage, wie man die Kiste oc't, so ist es seit der -K Dynasty eher relevant, wie man es kühlt.
Da sind sicherlich noch ein paar Sachen in der Hersteller Pipeline.
Wenn man sich eine Wakü geben will, soll man's gern tun.
Ich für meinen Teil hätt' lieber eine andere Lösung.
Schauen wir mal auf das, was da kommt..
Dann heißt es nicht mehr: "Welch CPU hast du?"
Sondern vielmehr: "Welchen Kühlturm hast du?"
2. Februar 2012 18:15:09

Ganau darum sagt Mann ja gerne 'Grösse ist nicht alles! Die Technik ist entscheident.' ;) 
Die Sinnigkeit, noch grössere Kühlturme mit Verbiegungen nach links oder rechts zu bauen, sehe ich nicht mehr. Das Ding ist gelutscht.
Wie kühlt man also die Mörder-CPU von morgen?

Hätte ich mehr Zeit und handwerkliches Geschick, würde ich mich ja mal daran versuchen, ein für Luftkühlung optimiertes Gehäuse zu bauen.
Da kann man sicherlich noch ein paar Ideen aus dem guten alten Lautsprecherbau übernehmen.
Es gibt da ja schon ein paar Cases, in denen CPU und Graka 'räumlich' getrennt werden. Dazu noch geeignete Quirle an der richtigen Stelle... ;) 
a b K Overclocking
2. Februar 2012 21:09:44

Meiner ist schön schmal :D  Also der Kühler :sarcastic: 
2. Februar 2012 23:21:19



Hier mal ein breiter Kühler...
Ähnliche Ressourcen
symbolic