Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Suche Arbeits- (und ggf. Gaming-) Notebook mit gutem Dockingstation-Konzept

Stichwörter:
Letzte Antwort: in Notebooks, Netbooks, Tablets und Player
Teilen
15. Februar 2012 19:29:20

Hallo zusammen,

ich suche eine Windows-Notebook das ich hauptsächlich für die Arbeit (Webdesign und Programmierung, also hauptsächlich Photoshop & Web IDE) im Büro und Zuhause aber auch für Unterwegs oder beim Kunden, sowie zur privaten Nutzung (Internet und ggf. auch Spiele der "neueren" Generation) gedacht sein soll. Preis kann so bei 2500€ liegen, günstiger ist natürlich immer besser :-)

Nutze bei der Arbeit und Zuhause jeweils 2 TFT-Monitore, die Größe des Displays ist also unwichtig, aus Gewichts- und Abmessungsgründen also lieber kleiner als größer. Auch jeweils Maus und Tastatur möchte ich eigenständig haben (komme ich besser mit zurecht), daher sind die eingebauten Eingabegeräte nicht soooo wichtig, außer für unterwegs. Mir wäre daher ein gutes Dockingstation-Konzept wichtig (am besten nur mit einem Kabel/Verbindung), würde mir dann eine für Zuhause und eine für die Arbeit anschaffen.

Wichtig wären mir folgende Eigenschaften:
- Windows
- gutes Dockingstation-Konzept (siehe oben)
- leicht und kompakt (+/- 14")
- Arbeitsspeicher 8 GB+
- primäre SSD fürs OS und Programme (256 GB +)
- sekundäre HDD für Dokumente, etc.
- ordentliche Verarbeitung in "Apple Qualität" (tägliche Nutzung und Transport)

Eigentlich habe ich mich schon sehr auf die Sony Vaio Z-Series eingeschossen. Ich finde das Dockingstation-Konzept mit dem PMD sowie Design super.

Spricht etwas gegen die Z-Series oder hättet ihr für meine Wünsche eventuell eine bessere und günstigere Alternative? Notebooks mit selber Ausstattung von Dell und Lenovo sind ebenfalls gut im Rennen, da der Preis auch etwas besser ist ... aber mich stört dieses stiefmütterlich behandeltes Dockingstation-Zeugs.

Danke im voraus Grüße aus Münster,
offense
a b D Notebooks
15. Februar 2012 23:33:46

Hi,
das ist schon eine gute Wahl.
Im "Konfigurierer" kommt man mit 8 GB (mehr geht nicht), 128 GB SSD, Dockingstation, auf ca. 2200€.
Sollte also eine 256GB SSD noch gerade im Budget liegen.
Nur mit der Intel HD 3000 Grafik werden spielerisch keine großen Sprünge möglich sein.
Gruß

m
0
l
16. Februar 2012 09:30:58

Ich dachte das dafür eventuell die Grafikkarte in der Dockingstation interessant wäre?

Was wäre denn eine gute Alternative zu diesem Notebook wenn ich doch etwas mehr spielen will. Ich mein, für 2500€ lässt sich da doch sicher was finden :-)
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
a b D Notebooks
16. Februar 2012 10:26:52

Hi,
da ist eine Ati 6650 verbaut, die reicht zum Spielen in geringen Auflösungen.
Gibt keinen weiteren Anbieter mit dem Sony Konzept.
Bei 13,3- 14" bieten die meisten die Intel 3000 Grafik an.
Beispiel Lenovo, http://geizhals.at/de/?cat=nb&xf=2379_12%7E2377_14.9%7E...
Soll es eine Eierlegende Wollmilchsau sein, dann Sony.
Gruß

m
0
l
16. Februar 2012 10:55:27

Also es muss nicht unbedingt 14" oder kleiner sein, 15" wäre für mich auch noch im Rahmen ...
Ist denn das Sony sonst abgesehen von der Grafikleistung die Qual der Wahl?
m
0
l
22. Februar 2012 09:19:46

Hatte leider keine Zeit die letzte Tage reinzugucken.
Der erste Link bei Cyberport geht nicht mehr (Artikel vergriffen oder nicht gelistet).

Ich vermute aber mal du meintest diesen Dell Latitude E6420 L642075?
http://www.google.de/products/catalog?q=Dell+Latitude+E...

Hatte mich die Tage auch noch mal mit einem Bekannten unterhalten, der meinte ich bräuchte nicht unbedingt einen i7, ein i5 würde für Photoshop (brauche ich auch nur um Webseiten-Layouts oder private Photos zu bearbeiten) oder Web-IDE (Eclipse, etc.) völlig ausreichen und würde den Unterschied auch gar nicht wirklich bemerken. Reicht deiner Meinung nach auch ein i5? Der soll ja angeblich auch angenehmer sein, da der Lüfter nicht so laut wird. Dann wäre wohl noch eine größere SSD für mich drin :-)

Notebook zum Spielen habe ich übrigens aufgegeben, hab noch meine "Workstation" mit ner Zotac 480 GTX Amp und i7 zuhause rumstehen, vielleicht sollte ich den dann doch eher zum Zocken nehmen ... und das gesparte Geld für ne bessere Grafikkarte investieren ;-)
m
0
l
a b D Notebooks
22. Februar 2012 17:17:15

Hi,
da hat dein Bekannter schon recht. Ein Quantensprung ist es nicht.
Das die Lüfter beim i7 grundsätzlich lauter sind, kann ich nicht bestätigen.
Eher von Modell zu Modell unterschiedlich.
Bei der "Workstation" wären dir beim Spielen am Notebook die Tränen in die Augen geschossen. :D 
Gruß
m
0
l
22. Februar 2012 21:31:31

Ich hätte nun zwei Alternative zum Sony:

Lenovo ThinkPad W520
- i7-2760QM (2.40 GHz, 6MB)
- 15,6" FHD (1900 x 1080) Anti-Glare-Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung
- NVIDIA Quadro 2000M Graphics mit 2 GB DDR3-Speicher
- 8 GB 1.333 MHz (2x4 GB)
- 128 GB SSD
~ 2000 €

Dell Latitude E6420
- i7-2640M (2,80 GHz, 4 MB)
- 14,0'' HD+ (1.600 x 900) LED-Hintergrundbeleuchtung und Premium Panel-Service
- separate NVIDIA NVS 4200M (35 W) (was darf man hier als "separate" verstehen?)
- 8 GB 1.333 MHz (2x4 GB)
- 128 GB SSD
~ 1920 €

Würde bei beiden noch nachträglich ne mind. 500 GB Platte dazu packen.

Preislich nehmen sich die beiden ja nicht viel, ich finde die Auflösung vom ThinkPad natürlich besser (gerade zum Arbeiten), wobei mir die 14" vom Dell besser gefallen da kleiner :-) Ich war heute mal bei Media Markt um mir Notebooks von beiden mal vorort anzugucken, leider weder ThinkPad noch Latitude da. Wie ist das mit der Verarbeitung? Nehmen die sich viel? Gibt es ansonsten Unterschiede zwischen Lenovo und Dell?

Ich hoffe mich bald entscheiden zu können :-)
m
0
l
22. Februar 2012 22:48:27

Der hört sich auch sehr sehr gut an, der Prozesser ist ja wie bei dem von mir vorgestellten Dell und die restlichen Eigenschaften auch fast alle gleich.

Ich frag mich nur wieso die es nicht hinbekommen in 14" ein Full HD zu bekommen wenn Sony das in einem 13,1" schafft ... das ist immer noch so meiner einziger Grund die Z-Serie nicht auszuschließen. Weißt du ob man bei der Z-Serie noch ne zweite HDD rein bekommt?
m
0
l
30. März 2012 11:21:30

Hallo!
Ich habe so einen Laptop noch über!
Bei interesse einfach mal bei klabi@gmx.net melden
seriöse abwicklunmg mit allen daten/unterlagen
m
0
l
30. März 2012 11:21:33

Hallo!
Ich habe so einen Laptop noch über!
Bei interesse einfach mal bei klabi@gmx.net melden
seriöse abwicklunmg mit allen daten/unterlagen
m
0
l
30. März 2012 13:01:30

kaikai sagte:
Hallo!
Ich habe so einen Laptop noch über!
Bei interesse einfach mal bei klabi@gmx.net melden
seriöse abwicklunmg mit allen daten/unterlagen


Irgendwie erscheint es ziemlich unseriös, wenn jemand die "seriöse Abwicklung" extra so betont ;) 
m
0
l
a b D Notebooks
30. März 2012 21:39:21

Hi,
ist so.
Gruß
m
0
l