Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Einschätzung meines System-Entwurfs

Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
Teilen
20. März 2012 09:13:00

Hallo liebe Community,

ich hätte gerne eure Meinung und natürlich auch Verbesserungsvorschläge zu dem folgenden System-Entwurf:

Gehäuse: Xigmatek Elysium Big-Tower PC-Gehäuse
Netzteil: Corsair CMPSU-850AXEU Netzteil 850W

Mainboard: Asus P8P67 Deluxe Rev.3.0 Mainboard Sockel 1155 Intel P67 DDR3 Speicher ATX

Prozessor: Intel Quad Core Prozessor (Intel Core i7-2600K, 3,4GHz, 8MB Cache, 1155 Sockel)
CPU-Kühler: Noctua NH-DH14

Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance Arbeitsspeicher​ 16GB (1600 MHz, 240-polig, 4x 4GB) DDR3-RAM

Festplatten: Samsung MZ-7PC128D/EU 128GB interne SSD (6,3 cm (2,5 Zoll), SATA 6.0Gbps) +
Seagate ST500DM002 500GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 16MB Cache, SATA)

Grafikkarte: MSI N580GTX Lightning XE 3072MB DDR5

Soundkarte: Creative SoundBlaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional Series Soundkarte intern PCI-Express x1 7.1 bulk

Optisches Laufwerk: LG CH10LS20 Super Multi Blue - Laufwerk - DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM / BD-ROM - Bulk

Zusätzliche Ausstattung: NesteQ MaxZero Lüftersteuerung​; alle vorinstallierten Lüfter werden durch Noctuas ausgetauscht- konkret: 1 x Noctua NF-F12PWM +++ 1 x Noctua NF-P14 FLX +++ 5 x Noctua NF-P12 PWM

Peripherie:
Maus - Razer MAMBA 2012 Elite schnurlos Maus (6400dpi) schwarz

Tastatur - Roccat Isku Illuminated Gaming Tastatur mit USB (wenn ihr eine kabellose Alternative habt, teilt mir dies bitte mit, danke.)

Bildschirm - Samsung SyncMaster S27A350H 68,5 cm (27 Zoll) Widescreen LED Monitor

Was haltet ihr davon? Danke schon im Voraus für eure Einschätzungen und Hilfe.

Gruss, ein pasionierte Bastler & Spieler ;) 



20. März 2012 09:36:49

Moinsen.
Bevor ich mich über den Versuch auslasse:
wie wird der PC eingesetzt?
Wie ehrlich hättestes gern?
20. März 2012 10:00:04

Derfnam sagte:
Moinsen.
Bevor ich mich über den Versuch auslasse:
wie wird der PC eingesetzt?
Wie ehrlich hättestes gern?


Der PC wird zum exzessiven Gaming, Office-Betrieb, aber auch Grafikdesign und Zeichnen von technischen 3D-Modellen, sowie mein Hobby - das Fotografieren & Bearbeiten- eingesetzt werden. Ausserdem hab ich Spass am Basteln. Ich möchte möglichst die ehrlichste Antwort. Ich nehme auch gerne Gehäusevorschläge entgegen, diese sollten gut für Airflow geeignet sein und dezent stylish sein & das Mörderkriterium: Schwarz & es muss alles reinpassen auch CPU-Kühler. Hatte nämlich schon mal ein Problem mit einem anderen Gehäuse und einem Scyth Mugen ;P ... Danke. Freu mich schon auf deinen Comment. Gruss

Ähnliche Ressourcen
20. März 2012 10:32:05

Also die berühmt-berüchtigte eierlegende Wollmilchsau?

Ich würde vor allem sowohl auf Ivy Bridge als auch auf Nvidias Keplerkarten warten; schlußendlich kaufst du dir bei obiger Konfig schon mit der Karte veraltete Hardware, denn die 79xxer AMDs sind da sicherlich jetzt schon die bessere Wahl, wenn mal von Cuda abgesehen wird.

Das NT ist viel zu fett, 1600er RAM an sich unnötig, zudem sollte der Vengeance-RAM a) auf der QVL der Boads stehen und b) ohne diese überflüssigen Kämme sein.
NT-Vorschlag ist das Super Flower Platinum passiv (wenn es denn mal lieferbar ist):
http://geizhals.at/de/660059
http://www.tomshardware.de/Silent-PC-Gaming-Cube,testbe...

Deine Fixierung auf Noctua ist auch so ne Sache, vor allem beim Kühler, da du für knapp die Hälfte zB einen Thermalright Macho bekommst, der dem Noctua in hohen Lastszenarien sogar überlegen ist. Oder direkt den Prolimatech Genesis.
http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=32...
http://www.computerbase.de/artikel/gehaeuse-und-kuehlun...

Du solltest über ein 256 GB großes SSD nachdenken: je mehr Sachen du zu verarbeiten hast, desto größer und schneller das LW, von dem du die Verarbeitung startest.

Das Elysium ist - nun ja, schwarz, groß und nicht billig und wird durch deine geplante Investition in einen Lüfteraustausch noch ne Ecke teurer.

Vielleicht wirfst du mal nen Blick aufs Fractal Design Arc, was zwar 'nur' ein Miditower ist, aber wirklich gebraucht wird ein Big Tower ja nicht so unbedingt, die Hardwarebefüllung jedenfalls kann nicht der Grund dafür sein. Oder schau dir das Fractal Design Define XL USB3 an, wobei du da imo keine Lüfter tauschen müßtest.
Plan C wäre das Silver Stone Raven 02.

Hast du den Moni schonmal in Aktion gesehen? 27 Zoll mit 1920er Auflösung solltest du imo vorher mal antesten, ncht daß das Bild zu matschig ist.
20. März 2012 12:11:50

Also erstens von NT-Hersteller weiche ich nicht ab. Ich habe schon über 10 Jahre NT´s von Corsair und es sind einfach die besten und qualitativ hochwertigsten. Preis spielt in dem Fall keine Rolle. Welche Kapazität würdest du mir empfehlen 500W??? Das erscheint mir persönlich zu wenig bei 750W geh ich noch mit ... ich will schliesslich für einen eventl. SLI-Betrieb gerüstet sein. Aber sag mir mal deine Einschätzung, watttechnisch, von Corsair weiche ich nicht ab.

Wenn ich auf die Ivy-Bridge warte, werde ich alt & grau nicht ?! Wann kommt die & was sind die wirklichen Vorteile?

Was die Keplerkarten von nvidia angeht, wann kommen die???
P.s. Ich kauf keine AMD Karten, aus Prinzip.

Mich würde Lüfter und Gehäusetechnisch dein Favorit interessieren ;) 
Wie sieht dein System z.Zt. und in Zukunft aus?

Sollte ich vielleicht lieber auf WaKü gehen, was kostet eine gute Lösung in diesem Bereich? Ist Extern oder Intern empfehlenswert? Im Falle von Intern, würde ich wieder zum Elysium tendieren, nicht?!

Was benutzt du für ein Gehäuse?

MfG


Derfnam sagte:
Also die berühmt-berüchtigte eierlegende Wollmilchsau?

Ich würde vor allem sowohl auf Ivy Bridge als auch auf Nvidias Keplerkarten warten; schlußendlich kaufst du dir bei obiger Konfig schon mit der Karte veraltete Hardware, denn die 79xxer AMDs sind da sicherlich jetzt schon die bessere Wahl, wenn mal von Cuda abgesehen wird.

Das NT ist viel zu fett, 1600er RAM an sich unnötig, zudem sollte der Vengeance-RAM a) auf der QVL der Boads stehen und b) ohne diese überflüssigen Kämme sein.
NT-Vorschlag ist das Super Flower Platinum passiv (wenn es denn mal lieferbar ist):
http://geizhals.at/de/660059
http://www.tomshardware.de/Silent-PC-Gaming-Cube,testbe...

Deine Fixierung auf Noctua ist auch so ne Sache, vor allem beim Kühler, da du für knapp die Hälfte zB einen Thermalright Macho bekommst, der dem Noctua in hohen Lastszenarien sogar überlegen ist. Oder direkt den Prolimatech Genesis.
http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=32...
http://www.computerbase.de/artikel/gehaeuse-und-kuehlun...

Du solltest über ein 256 GB großes SSD nachdenken: je mehr Sachen du zu verarbeiten hast, desto größer und schneller das LW, von dem du die Verarbeitung startest.

Das Elysium ist - nun ja, schwarz, groß und nicht billig und wird durch deine geplante Investition in einen Lüfteraustausch noch ne Ecke teurer.

Vielleicht wirfst du mal nen Blick aufs Fractal Design Arc, was zwar 'nur' ein Miditower ist, aber wirklich gebraucht wird ein Big Tower ja nicht so unbedingt, die Hardwarebefüllung jedenfalls kann nicht der Grund dafür sein. Oder schau dir das Fractal Design Define XL USB3 an, wobei du da imo keine Lüfter tauschen müßtest.
Plan C wäre das Silver Stone Raven 02.

Hast du den Moni schonmal in Aktion gesehen? 27 Zoll mit 1920er Auflösung solltest du imo vorher mal antesten, ncht daß das Bild zu matschig ist.


20. März 2012 12:40:45

Sorry, aber Corsairs sind sicher nicht einfach mal eben die hochwertigsten Netzteile, definitiv nicht die von Channel Well zusammengekloppten Dinger, die sind mehrheitlich nicht wirklich zu empfehlen.
Was du dir da ausgesucht hast, ist eine Auftragsfertigung, die allerdings seitens Seasonic vorgenommen wurde, insofern hat das ne sehr hohe Qualität, was aber weniger an Corsair, sondern eben an Seasonc liegt, denn das ist so ziemlich der beste Netzteilhersteller überhaupt, neben Enermax.
Fyi:
http://www.tomshardware.de/Netzteil-OEM-Hersteller,test...

SLI - okay, das ist was anderes, aber über die Wattstärke ist noch zu reden. Ich halte wenig von Systemen, die auf ein mögliches SLI ausgerichtet sind. Normalerweise ist es viel zu oft so: du kaufst ein viel zu starkes Netzteil für ein mögliches SLI, aber erstmal nur eine (und in deinem Fall noch sehr schnelle) Karte. Wenn die dann mal zu schwächeln beginnt, ist die meist schon alt und du würdest dir aus zwei alten Karten ja wohl kaum ein SLI basteln wollen, oder? Also entweder sofort 2 Karten der gehobenen Mittelklasse rein oder eine richtig starke Karte, dann aber SLI verwerfen und entsprechend beim Netzteil eines mit der passenden -geringeren- Leistung nehmen.
In deinem Fall ist der Gedanke an ein SLI mit zwei GTX 580 in meinem Augen aus mehreren Gründen falsch.
Vor allem, weil - naja:
http://www.tomshardware.de/foren/id-108579/spekulatione...
Das müßte, da immer aktualisiert, so ziemlich der letzte Stand der Dinge sein.
Stefan ist da etwas neben der Spur, was seine SLI-Idee angeht, aber der hat ja immerhin schon eine GTX 570.

Ivy Bridge kommt wohl Ende April:
http://www.computerbase.de/news/2012-03/erste-ivy-bridg...

Lohnt sich in mehrfacher Hinsicht: 1. sind die TDPs geschrumpft bei gleichzeitig höherer Endleistung, die Dinger sind also besser und effizienter.
2. sind die Z77-Boards bzw der Chipsatz mit nativem USB3, PCIe 3.0-Kartenslot und somit wohl die zukunftssicherere Wahl.
http://en.wikipedia.org/wiki/LGA_1155
3. hätte das den Vorteil, daß die Grafikkarten mindestens einen Monat Zeit hatten, sich auf dem Markt breitzumachen und die Preise dürften sich dann auch reguliert haben.

Mein Zeugs ist alt, nicht relevant für dich. Zudem zocke ich nicht, habe also ne komplett andere Herangehensweise an meine Hardware und andere Bedürfnisse.
Du wirst weder mein Thermaltake Tai-Chi noch mein Antec Skeleton nebst Hardware wollen, denke ich^^.

Wassserkühlungen sind vor allem teuer, sofern du eine fürs ganze System meinst, da hab ich auch keinen Plan von.
20. März 2012 14:23:49

Das mit Ivy ist so ne Sache, weniger Verbrauch aber die Mehrleistung ist wohl nicht so hoch das man unbedingt drauf warten muss. Auf Kepler sollte man auf alle Fälle warten. Jetzt noch ne GTX 580 kaufen ist relativ unsinnig obwohl die Preise erheblich gesunken sind. Weit über 100 Euro in Lüfter und Steuerung? Na ja musst du wissen.
20. März 2012 17:29:29

Derfnam sagte:

Vor allem, weil - naja:
http://www.tomshardware.de/foren/id-108579/spekulatione...
Das müßte, da immer aktualisiert, so ziemlich der letzte Stand der Dinge sein.
Stefan ist da etwas neben der Spur, was seine SLI-Idee angeht, aber der hat ja immerhin schon eine GTX 570.


Neues Update, mit feinen Benchmarks von THG diesmal ^^

20. März 2012 17:30:57

Zum Glück schon gekickt, du Denkmaschine.
20. März 2012 18:07:47

Spastische Spaßverderber, war ja klar :D 
20. März 2012 19:01:10

Takes one to know one, wie man im englischen Sprachraum so sagt. Kein Wunder, daß du Depp dich hier nur als Gast rumtreibst.
20. März 2012 23:57:19

@derfnam: ok, nochmal yurück zum eigentlichen Thema. Also würdest du mir von einem Corsair-NT abraten, richtig?
Du hast mich da auf eine Idee gebracht, was hälst du von dem NT? http://www.enermax.com/home.php?fn=eng/product_a1_1_1&l... ... mit sli würdest du also mit 750W mitgehen?! übrigens wenn SLI, dann kauf ich gleich 2 von den o.g. Teilen ;)  ... ohne SLI, welche NT-Kapazität würdest du mir empfehlen?

Was h¨lst du von den Lüftern: http://www.enermax.com/home.php?fn=eng/product_a1&lv0=4... ???
Welche von den auf der Seite gelisteten Lüftern würdest du mir empfehlen ??? Ich lege Wert auf Lstg., aber auch Ruhe! Danke.

Was hälst du von den Gehäusen ???:

http://www.enermax.com/home.php?fn=eng/product_a1_1_1&l...
http://www.enermax.com/home.php?fn=eng/product_a1_1_2&l...
http://www.enermax.com/home.php?fn=eng/product_a1_1_1&l...

Würde mich über eine Einschätzung der CPU-Kühler deinerseits freuen: http://www.enermax.com/home.php?fn=eng/product_a1&lv0=4... ;) 

Danke.

Schönen Abend noch. Gruss, fed
21. März 2012 08:30:17

Nö, ich rate weder von Corsair ab noch von den 850w; wenn du so partout ein 580er SLI haben willst, dann paßt das und das N isn gutes T^^.

Bei einer Karte nach wie vor das Platinum Fanless.

Die T.B. Silence sind soweit okay, aber die Frage ist ja, ob ein Tausch überhaupt nötig ist.

Fulmo si, Staray no. Das Big Tower bei nem SLI, das Midi bei einer Karte.

21. März 2012 09:56:54

SLI willst du nicht, genausowenig wie die gtx 580, geschweige denn die Lightning mit 3 GB da oben. Wo willst du die Karte überhaupt herbekommen frage ich mich? http://geizhals.de/646604 Auch ist es hirnrissig der gtx 580 den Vorzug gegenüber einer HD 7950 zu geben. Prinzipien hin oder her.
Die Tastatur gefällt mir nicht, dieser ganze Klavierlack, einfach Pfui.
Der Monitor wäre auch nichts für mich. 27" mit lediglich Full HD Auflösung. ... Wenn ich mir schon den niedrigen Preis anschaue (240€), kann das auch ansonsten nichts gescheites sein. http://geizhals.de/?sr=619631,-1
Eine Soundkarte von Creative? Wieso nicht eine Auzentech? Das ist der X-Fi Chip von Creative mit Qualitätskomponenten. Wenn man viel Musik hört, ist aber Asus eine noch bessere Wahl.

Würde warten, auf Ivy und die gtx 680. Vor allem wenn du ein Nvidia Fanboy bist, der ansonsten zur gtx 580 greift.