Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

Kaufberatung benötigt: viel Notebook für wenig Geld

Stichwörter:
  • notebook
Letzte Antwort: in Notebooks, Netbooks, Tablets und Player
Teilen
10. April 2012 01:05:18

Nabend,

ich brauche nach etlichen Jahren unbedingt ein neues Notebook. Anforderungen habe ich nicht allzu viele
- 15"
- sollte mit alltäglichen Office- und Programmieraufgaben zurechtkommen
- gelegentlich (primitive) Bild- und Audiobearbeitung
- ab und zu Filme schauen sowie ein wenig zocken. Dabei sind mir ultra-high-mega-graphic-settings nicht wichtig. Es sollte flüssig laufen, wenn's sein muss eben auch auf niedrigen Einstellungen
- es soll mich die nächsten Jahre (nicht nur 1 oder 2) begleiten.
Ansonsten der gängigen Standard: DVD-Laufwerk, (W)LAN, USB-Anschlüsse (2.0 reicht), ...

Momentan schwanke ich zwischen den folgenden und würde gern mal eure Einschätzungen / Empfehlungen hören:
Packard Bell Easynote TS11
Lenovo Ideapad Z575
Lenovo Ideapad Z570

Danke :) 

Mehr über : kaufberatung benoetigt notebook fuer geld

a b D Notebooks
10. April 2012 10:30:50

Hi,
würde den Z570 nehmen.
Geringerer Stromverbrauch, schneller als der Z575, auch durch die Grafik.
Sonst sind die Lenovo gut gebaut und zuverlässig.
Bei Packard Bell habe ich Vorbehalte, da Nebenlinie von Acer.
Gruß