Anmelden mit
Registrieren | Anmelden
Ihre Frage

CPU dauerhaft auf 87° ausgelastet

Letzte Antwort: in Motherboards, Chipsätze & RAM
Teilen
26. Mai 2012 14:58:09

Hallo liebes Forenteam und liebe Forenmember,

Ich habe ein kleines Problem, ich habe mir jetzt einen neuen Pc aus Hardware zusammengebastelt und es funktioniert alles super, außer eben die CPU die liegt konsistent bei 87 °.
Wärmeleitpaste ist aufgetragen und der Kühler ist richtig angeschlossen.
Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand bei meinem Problem helfen würde.
mfg Corbinian

Hadware:
Prozessor: Intel Core i7 3.6ghz 2011
Mainboard:GA-X79-UD3 (GIGABYTE)
Lüfter/Kühler: MUGEN 3B mit Scythe
26. Mai 2012 17:40:19

Hallo kannst du mal bitte schreiben welcher Prozzi das ist.
Welches Gehäuse hsat du und wie sind deine Lüfter darin angeordnet?
Mit welchem Programm hast du gemessen?

Blöde Frage, aber hast du nen CPU_Lüfter an den dafür vorgesehenen Answchluss gesteckt. Also CPU_FAN?
Ähnliche Ressourcen
26. Mai 2012 18:08:11

Egal welche CPU das ist: 87 Grad (womit ausgelesen? -> nimm mal CoreTemp) sind viel zu viel! Der Mugen kann nicht richtig montiert sein. Photo vom Gehäuseinnenleben bitte. ;) 
27. Mai 2012 10:29:38

Ist richtig angeschlossen kann bisher die Temperatur mit dem BIOS messen.
Ich werde noch ein Foto schießen.
27. Mai 2012 14:02:48

Hey, die WLP auch schön dünn aufgetragen? Ich würd den Kühler nochmal überprüfen, auch nichts zufest gezogen?

Bis auf äußerste sollte man die Schrauben nicht anknacken, errinert mich grad an den anderen Thread mit dem gleichen Sockel, war irgendwas im Weg bei der Montage? Liegt z.b. die Backplatte nicht gerade am Mainboard?
27. Mai 2012 15:50:58

Also WLP ist nach dem 3 mal richtig aufgestrichen worden kann ich sagen und das einzige was sein könnte ist das der Lüfter zu fest geschraubt ist aber davon gehe ich nicht aus.
http://corbinian-bergunde.de/images/pc/IMG_0008.jpg
http://corbinian-bergunde.de/images/pc/IMG_0009.JPG
http://corbinian-bergunde.de/images/pc/IMG_0010.JPG
http://corbinian-bergunde.de/images/pc/IMG_0011.JPG
http://corbinian-bergunde.de/images/pc/IMG_0012.JPG
EDIT:Im Weg war eigentlich nichts.
27. Mai 2012 16:03:58

Dackelhüttenalarm! :D  Du solltest bitte an der Gehäuserückwand unbedingt einen 120er Lüfter montieren. Wie soll denn sonst die warme Luft aus dem Gehäuse befördert werden? ;) 
27. Mai 2012 16:13:57

Naja solange das so da liegt, kann die ja noch oben raus, aber ein geschlossendes Gehäuse mit etwas Durchzug (120mm Lüfter hinten und vorne), könnte schon was bringen, aber ich bezweifel irgendwie das es daran liegt.

"Im Weg war eigentlich nichts."

Gemeint war die Rückseite MB mit der Backplatte des Kühlers, Kühler sitzt auch fest?
27. Mai 2012 16:47:58

Wie sind die Temperaturen gemessen mit CoreTemp?
27. Mai 2012 16:56:24

Ich kann mit CoreTemp noch nicht auslesen weil ich noch ein funktionierendes Windows 7 dafür brauche.
EDIT:Kühler sitzt fest.
29. Mai 2012 18:20:10

Das schaut doch gut aus, wie ist es unter Volllast? (Prime95 oder Linx)
29. Mai 2012 18:43:46

Was fast 100°? Hattest auch CoreTemp laufen?
29. Mai 2012 18:44:34

Ja ?
29. Mai 2012 19:41:30

Mhm vlt habe ich den Test auch falsch gemacht oder ?
29. Mai 2012 20:10:50

Die 95° bei offenem oder geschlossenem Gehäuse? Wie sieht die restliche Belüftung aus? Ich glaub der Mugen schnappt nach Frischluft und wirft die Hitze sich selbst zum Frass vor.
29. Mai 2012 21:11:29

Nabend El-Locko! :) 

Mal CoreTemp 0.98 vewenden und nicht dieses Sidebar-Gedöns.
29. Mai 2012 22:14:37

Oh ja, das ist zuviel, irgendwas stimmt da nicht.
29. Mai 2012 22:18:57

Deswegen suche ich ja hilfe bei euch können die Sensoren defekt sein ?
29. Mai 2012 23:12:11

Das wäre möglich aber gleich alle 4 ist schon eher unwahrscheinlich.

Ist da ein "Boxed" Kühler bei gewesen? Könntest sonst als alternative mal testen.

Du könntest mal schaun ob sich mit dem lösen oder festziehen der Schrauben vom Mugen was ändert, zu fest oder zu locker sollte das nicht sein, die WLP hauch dünn.
29. Mai 2012 23:58:29

Box war ohne Kühler mit den Schrauben wäre möglich probiere ich morgen aus.
Vielen Dank
30. Mai 2012 05:52:20

Moin 7664stefan!

Das Sidebar-Gedöns liest die Daten auch nur mit Coretemp aus.

Die Vermutung der falschen Schrauben liegt doch sehr nah. Aber mich interressiert die Frischluft.
30. Mai 2012 07:59:27

Bei CoreTemp 1.0 hatte ich auch diese Temp-Ausreisser über 100 Grad, obwohl die reale Temperatur bei max 55 lag. Darum mein Rat, auch mal Version 0.98 auszuprobieren. ;) 
30. Mai 2012 18:08:31

Vielen Dank für den Tipp.
Edit kannst du deine Version mal uploaden ?
30. Mai 2012 19:40:00

Ich sehe in dem Problem keine Lösung oder hat der Kollege eine gefunden ?
30. Mai 2012 21:49:45

Ne bisher noch nicht, aber du bist nicht der einzige mit dem Problem, wird sich zeigen ob der andere Kühler eine besser Lösung bietet.
30. Mai 2012 22:05:57

Ich habe den Mugen 3 auch.
Der Lüfter der dazu ist kannst Du vergessen.
Ich habe 2 starke lüfter angebracht die eine bläst in den Kühler rein
der andere saugt raus (auf der anderen seite angebracht)
Damit erreichst Du ein temperaturunterschied von 6-10 °C
Bei mir Kühlt er ein Core i7 2600K 4,4 GHz unter Volllast
hat er 68 Grad.

Evt. hast Du die Währmeleitpaste vergessen.
(Ohne mit den kompletten Thread durchzulesen.
30. Mai 2012 22:29:07

Nur geht es hier nicht um 6-10° sondern mal locker 30°, das liegt nicht am Lüfter!
30. Mai 2012 22:44:41

Dann liegt es am Kühler.
Evt. sind die Heatpipes defekt, da drin ist eine Flüssigkeit
die kann in ausnahmefällen bei der Herstellung vergessen worden sein.

Ich würde an deiner stelle den Kühler umtauschen.
Bzw. den Boxed mal probieren.
30. Mai 2012 23:05:30

Die Sandy-E CPUs werden zwar als Boxed verkauft, aber nicht mit Kühler geliefert.