Ihre Frage
sticky

Von UEFI auf Award Bios zurück flashen - So funktioniert es!

Stichwörter:
  • Uefi
  • Award
  • zurückflashen
  • back2award
  • Bios
Letzte Antwort: in Motherboards, Chipsätze & RAM
27. Juli 2012 14:07:50

Hi,

wie ihr schon am Thread Name erkennen könnt, zeige ich euch hiermit wie ihr von einem UEFI Bios zurück auf ein Award Bios flashen könnt.
Die Anleitung gilt zur Zeit nur für Z68 Boards.

- Zuerst musst du einen USB-Stick bootfähig machen.

Dazu eignet sich das Programm von HP "HP USB Disk Storage Format Tool" - http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format...

Danach brauchst du die USB-Boot dateien. - https://rapidshare.com/files/979533251/USB-Boot.zip

Die Zip-Datei "USB-Boot.zip" entpackst du in einen Ordner (am besten auf dem Desktop).

Nun Startest du das Format Tool von HP. (als Administrator ausführen!)



Device: Dein USB Stick auswählen.
File system: FAT 32
Create a DOS startup disk: hier den Ordner vom USB Boot auf dem Dekstop auswählen.

Dann auf "Start" drücken.
Nun wird dein USB-Stick formatiert.

- Jetzt musst du Back2Award auf den USB-Stick kopieren. -https://rapidshare.com/files/247044899/BACK_2_AWARD.zip

- Als nächstes brauchst du für dein Board die Bios Version F3. Diese bekommst du auf der Gigabyte Seite. - http://www.gigabyte.de/

dieses Bios benennst du in "z68.rom" um und kopierst es auf den USB-Stick in den Ordner "DOS".

- nun startest du deinen Rechner neu.

- Jetzt drückst du "F12" um ins Bootmenü zukommen, dort den USB-Stick auswählen - nicht den UEFI-Eintrag!!!

- Wenn die Dos-Oberfläche da ist, dann gibst du folgendes ein:

cd dos
fpt.exe -f z68.rom

- Jetzt wird dein EFI-Bios wiederhergestellt

- Wenn alles fertig ist, Rechner kurz ausschalten, dann wieder einschalten

- Mit "Del" ins Bios gehen und dort "Load optimized" laden
- Speichern & beenden

- So jetzt musst du nur noch dein Backup Bios wieder herstellen, was etwas knifflig ist.

Wenn du deinen Rechner startest musst du unmittelbar danach gleichzeitig "ALT" + "F12" drücken (eventuell auch mehrfach), bis die Anzeige erscheint, dass das Backup Bios wiederhergestellt wird.

- Wenn das Backup Bios wiederhergestellt ist, dann hast du komplett EFI auf deinem Mainboard

- Dann kannst du auch wieder das aktuelle Bios "F10" flashen. Dies findest du ebenfalls auf der Gigabyte Homepage - http://www.gigabyte.de/

Hoffe diese Anleitung ist verständlich. Sollte es Fragen geben, könnt ihr euch gerne melden.

Gruß

Mehr über : uefi award bios zurueck flashen funktioniert

1. August 2012 17:28:15

Ich finde es gut, falls es mal jemand braucht.
Vielleicht mal was zum anpinnen.
3. September 2012 11:49:25

Also ich finde es auch super und ich brauche es tatsächlich zum anpinnen!!!

Danke und LG..

30. September 2013 10:40:39

Eine gute Anleitung, die aber leider nicht mit allen Mainboard funktioniert.