Ihre Frage
Geschlossen

MPEG stellt Konzept für effizientere Videokompression vor

Stichwörter:
  • Software
  • Business
  • Betriebssysteme
  • Ericsson
Letzte Antwort: in News
29. August 2012 08:23:20

bin gespannt auf die ersten vergleichtests
Punkte
0
29. August 2012 09:18:44

Hallo,

ich denke schon das der neue Videostandart sich durchsetzen wird. Dadurch ist es möglich das das doppelte an Werbung bei den TV Anbieter ausgestrahlt werden kann. Nicht zu vergessen von der neuen Vielzahl erotischer TV Kanäle die dann auch noch kommen werden und unvorstellbars wohl zeigen werden. Und das alles auf meinem Handy mit ner GRPS Flat.
Alles wird gut :-)
Punkte
0
29. August 2012 09:56:58

....ich frage gar nicht erst^^

ich jedenfalls würde mich über sinkenden traffic freuen!
Punkte
0
29. August 2012 10:25:35

ich glaub meine optische standart-maus hackt...
Punkte
0
29. August 2012 12:24:45

Was hat denn ein "3D-Videokompressionsformat" mit einer 3D "Brille" zu tun?
Punkte
0
29. August 2012 21:51:28

Ich hätte lieber mal wieder einen schnelleren Codec. Die Datenträger sind eh schon so gross, auch SD-Karten für Kameras gibt es schon in irrsinnigen Grössen.

Für den Videobereich selbst hätte ich gerne sowas wie MJPEG nur mit einem besseren Bildcodec, zB oben genanntes HDPhoto von Microsoft.
Punkte
0
29. August 2012 21:55:17

Letzteres würde übrigens auch einfacheres "Smart Rendering", also Rendern von geschnittenen unveränderten Videos ohne Neukompression, ermöglichen.
Punkte
0