Ihre Frage
Gelöst

classpnp.sys PC bleibt beim starten hängen

Stichwörter:
  • Pc
  • Monitore
  • Windows 7
Letzte Antwort: in Windows 7
27. Oktober 2016 16:56:27

Huhu,

ich habe seit vielen Jahren 3 Monitore an meinem PC angeschlossen. Funktionierte auch alles einwandfrei. Bis ich durch ein Firewall Update was ein Bluescreen verursachte meinen PC neuinstallieren musste. Bei der neuinstalltion habe ich 2 Monitore angeschlossen(DVI). Nun wollte ich den dritten Monitor anschließen (HDMI DVI Adapter), da wurden alle Monitore schwarz und ich musste mein PC neustarten. Danach ist er beim Windows Logo hängen geblieben. Der Grund hierfür ist classpnp.sys. Im Abgesicherten Modus steuert der PC nur einen Monitor an und er startet ganz normal. Wenn ich den PC mit deaktivierter Treibersignatur starte kann ich mit 2 Monitoren starten. Mit dem dritten funktioniert es leider nicht.

Meine Frage ist nun: Wie bekomme ich meinen PC mit 3 Monitoren zum laufen ohne das er beim WinLogo hängen bleibt?
Ist die Treibersignatur wichtig?
Kann ich classpnp.sys irgendwie umschreiben das es funktioniert?

Mein Sys:
Win 7 64-bit updates aktuell
760 gtx treiber atuell (2xDVI 1xHDMI)
3x Acer S24HL HDMI gleiche HerstellungsID + 1 + 2 + 3

Mehr über : classpnp sys bleibt starten haengen

27. Oktober 2016 17:16:02

Classpnp ist in der Reihenfolge nur das Letzte, was vor der Grafik gestartet wird,
m
0
l
27. Oktober 2016 19:41:57

BIOS ist aktuell? Was hängt sonst noch so dran oder drin am PC?
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
28. Oktober 2016 01:47:00

Danke schonmal für die Antworten.
Sys drin:
i860
16DDR3
760GTX
1xSSD 2xHDD
385Watt Gold (sys braucht ca. 290w)
LGA1156

Sys dran:
3xTFT
USB Wacom Tablet
USB Tastatur+Maus
USB Headset

Bios ist aktuell. Bis auf die Grafikkarte von vor ca. 3 Jahren wurde seit ca. 7 Jahren nichts mehr am System geändert.
m
0
l
28. Oktober 2016 09:27:55

Du hast ein sieben Jahre altes Netzteil. Das empfindet man als biblisches Alter, wenn Du mal in ein Netzteil geblickt hat.
m
0
l
29. Oktober 2016 01:24:42

Ich hab das Netzteil jetzt mal ausgetauscht und das Problem besteht weiterhin.
m
0
l

Beste Lösung

29. Oktober 2016 15:41:42

Ok es scheint ein Plug&Play problem zu sein. Der DVI auf HDMI Adapter ist zu schwer und scheint so nicht 100% in der Grafikkarte zu stecken auch wenn es so aussieht. Hab mir jetzt eine Art Stütze gebaut, damit scheint es zu funktionieren. Der PC bleibt jetzt bei "classpnp.sys" auch nicht mehr hängen.

Allerdings kann ich den PC nur mit deaktivierter TreiberSignatur starten. Ist die Notwendig?
Teilen
29. Oktober 2016 15:47:58

Nö, solange du keine Treiber aus zweifelhaften Quellen verwendest nicht.
m
0
l