Ihre Frage
Gelöst

SSD Beratung gewünscht

Stichwörter:
  • M.2 vs 2.5"
  • SSD
Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
26. November 2016 11:54:37

Hallo,

ich bin soweit mit meiner HDD zufrieden, höre aber immer wieder, dass nur eine SSD das non plus ultra ist.
Nun ja, was ich bisher so höre, sind die Samsung SSDs wohl die Besten. Habe mir die mal genauer angesehen und festgestellt, dass die alle ziemlich die gleichen Geschwindigkeiten haben und der Unterschied in der Bauart liegt und somit in der Lebensdauer.
Da mir diese Daten nicht soo viel sagen, hier meine Frage: Welche Lebensdauer brauche ich wirklich?? Mein SSD sollte nicht nur einen PC sondern möglichst alle überleben :p  Dabei ist mir schon klar, dass sowas nicht möglich ist. Daher wäre meine Frage, welche wohl die beste für mich ist. Meine Vorstellung:
BS + Software -> SSD (daher 500GB)
Daten -> HDD (da diese länger lebt als die SSD und außerdem wäre meine sonst überflüssig XD)

Da die SSD für die Ewigkeit seien soll, darf's auch was besseres sein, wobei ich keine Geldpresse zuhause habe (falls ihr versteht)
Grundsätzlich stellt sich mir auch die Frage 2,5" oder M.2? Ich habe das GA-Z170X-UD3 und da liegt der M.2 Anschluss (wie bei den meisten denke ich) unter der Grafikkarte (ZOTAC gtx-970). Und da die SSD für die Ewigkeit seien soll, will ich die mir nicht unter der GK rösten.

Mehr über : ssd beratung gewuenscht

Beste Lösung

26. November 2016 14:17:16

Die Hersteller geben die zu erwartende Anzahl der Schreibzyklen an. Der interne Controller jongliert die Daten so, dass alle Bereiche gleichmäßig abgenutzt werden.

Daraus folgt:
Je mehr freier Platz auf der SSD, desto länger hält sie. Und natürlich hält nichts ewig.

Das einzig, was ewig halten würde, ist ein Wartungsvertrag mit Garantie auf Backup nicht älter als "*".

Da wir alle geizig sind, machen wir das selber. Zum Beispiel: alles auf die SSD und das Backup davon auf die HD. Das ist der Ansatz für Einsteiger in PC-Erfahrung.

Ansonsten, da alles, wirklich alles kaputt geht:
Wenn es kein Backup gibt, waren die Daten nicht wichtig genug.
Teilen
26. November 2016 16:27:13

Ewig hält keine SSD. Nimm eine 500er oder 1000er Samsung Evo. Woher weißt du, dass deine Festplatte länger lebt als die SSD [:altersack66:3] Ich würde eine SATA nehmen.
m
0
l