Anmelden / Registrieren
Ihre Frage

USB-Stick spinnt. Woran liegt es?

Stichwörter:
  • USB-Stick
  • Festplatten
  • DAS
Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
1. Januar 2017 23:46:26

Auf meinem USB-Stick habe ich nun ein weiteres Bild entdeckt, das partiell durch Artefakte entstellt worden ist. Ob das ein Hinweis darauf ist, dass der Stick langsam kaputt geht, obwohl eher selten benutzt? Jedenfalls kopierte ich den Inhalt sicherheitshalber mal auf eine Festplatte.

Auf dem Stick waren zuvor über 800 MB drauf, und jetzt enthält die Kopie nur über 400 MB. Ob etwas fehlt, kann ich noch nicht sagen. Eine Datei liess sich nicht übertragen.
Nun hat sich aber der Name und auch der Laufwerksbuchstabe geändert. Von I: Intenso wurde es zu K: Datenträger. Obwohl die Daten nur kopiert wurden, ist es so, als hätte ich die Daten ausgeschnitten, denn auf dem Stick ist nichts mehr drauf. Ist das normal bzw. anders bei Sticks?
Nun soll ich den Stick formatieren, wenn ich was damit machen will. Wieso, der war doch formatiert.

Stick ausgeworfen, wieder reingesteckt, es bleibt so.
In der Datenträgerverwaltung ist der Stick unter RAW als leer beschrieben aufgeführt.Laufwerksbuchstaben ändern, wird wohl nichts bringen. Anders als bei Festplatten, wo manchmal - durch häufiges Austauschen im Hot-Swap - eine nicht erkannt wird, weil sie keinen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekam, was ich dann manuell erledigen muss, damit es wieder funzt.

Wenn tatsächlich nichts mehr auf dem Stick ist, werde ich sie nochmal in Fat32 (4 GB Stick) formatieren.

Blöd ist auch, dass es Probleme mit der Zuweisung gibt, sobald mal ein anderes Gerät in eine andere USB-Buchse gesteckt wird. Ist das normal?
Wenn ich einen USB-Hub anschliessen will, ist es das Beste, wenn ich den USB-Slot noch nicht genutzt habe, weil ich vor allem vermehrt Synthesizers anschliessen muss, die Midi nur noch über USB kommunizieren.






Mehr über : usb stick spinnt woran liegt

a b G Festplatten
2. Januar 2017 09:14:31

Der ist kaputt.
m
0
l
a b G Festplatten
2. Januar 2017 09:48:42

also zum stick, jup, der hat es hinter sich...

generell, solche externen Geräte wie Dein Musikequipment läuft nicht imemr sauber in Sachen spannung, darauf reagieren sticks deutlich empfindlicher als Festplatten - ein Workarround kanb ein aktiver Hub sein, egal wie blöd das klingt, aber der hat halt zumeist ne redundate Spannungsregelung...

Was die Zuordnung angeht, das ist normal, solange es keine manuelle zuordnung beim buchstaben gibt, dann nimmt der den nächsten freien - das ist so gewollt...
m
0
l
2. Januar 2017 12:20:32

Ich danke Euch! Bzgl. aktivem oder passivem Hub, habe ich bereits einen anderen Fred aufgemacht.
m
0
l