Ihre Frage

Eure Meinung zu diesem Build

Stichwörter:
  • Gaming
  • Rechner
  • Konfigurator
  • Eigenbau
  • Rechenleistung
  • Pc
  • Konfigurieren
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
6. Januar 2017 19:11:41

Hi zusammen

Meinen nächsten Gamingrechner werde ich mir selber zusammenstellen. Gerne würde ich dazu eure Meinung zu diesem Build hören, bzw. lesen.
Auf dem Rechner sollten aktuelle Spiele mit guter Grafik (muss nicht Ultra sein) in 1080p flüssig laufen.

Motherboard: ASROCK Z170 Pro4S, Intel Z170
Prozessor-Kühler: COOLERMASTER Hyper 212 Evo (RR-212E-16PK-R1)
RAM: CORSAIR Vengeance LPX Black, 8.0GB (CMK8GX4M1A2400C14)
GPU: GIGABYTE GV-N1060WF2OC-6GD WindForce OC, GeForce GTX 1060, 6.0GB GDDR5, PCI-Express
CPU: INTEL Core i5-6500 "Skylake", 4x 3.2GHz, Sockel 1151, Boxed
Case: NZXT Source 340, Schwarz
SSD: PNY CS1311 SSD, 120GB (SSD7CS1311-120-RB)
Netzteil: SEA SONIC M12II-520 (SS-520GM)
HDD: SEAGATE Desktop HDD, 1.0TB, Bulk (ST1000DM003)

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
Gimsley

Mehr über : eure meinung build

a c 327 4 Gaming
6. Januar 2017 19:41:28

Nich so doll.
Die SSD ist zu klein, verdoppel den Platz.
Der Kühler ist falsch, für Intel immer einen mit Bodenplatte, zB nen Scythe Iori.
Das Board bzw dessen Chipsatz ist sinnlos, weil deine CPU nicht zu übertakten ist.
Zudem kannst du gradsogut sofort nen Kaby Lake-Unterbau nebst CPU nehmen, das Zeugs ist ja teils schon verfügbar.
Das Netzteil ist zu wattstark und arg alt, dir langen 400 Watt, zB ein Corsair Vengeance.

Was fehlt: dein Budget :) 
m
0
l
6. Januar 2017 20:43:28

Kannst du auch für 20€ mehr den i5 6600 nehmen, 16 Gb RAM und kein Z170 Mainboard wenn du nicht vorhast etwas zu übertakten.

Mit 16 GB solltest du alles schaffen mit gutem CPU + GPU
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
7. Januar 2017 03:46:53

Derfnam sagte:
Nich so doll.
Die SSD ist zu klein, verdoppel den Platz.
Der Kühler ist falsch, für Intel immer einen mit Bodenplatte, zB nen Scythe Iori.
Das Board bzw dessen Chipsatz ist sinnlos, weil deine CPU nicht zu übertakten ist.
Zudem kannst du gradsogut sofort nen Kaby Lake-Unterbau nebst CPU nehmen, das Zeugs ist ja teils schon verfügbar.
Das Netzteil ist zu wattstark und arg alt, dir langen 400 Watt, zB ein Corsair Vengeance.

Was fehlt: dein Budget :) 


Danke erstmal für deine Antwort! Auf mich wirkt es gerade so als würdest du am liebsten die ganze Konfig übern Haufen werfen ;)  Was würdest denn du mir vorschlagen, bei einem Budget zwischen 1200 und 1300 Euro?
m
0
l
a c 327 4 Gaming
7. Januar 2017 07:40:48

Hab ich die nicht schön zerpflückt :D  ?
1300.- maximal? Wo liegsten etwa mit der Auswahl im Startpost und wo willste ordern?
m
0
l
8. Januar 2017 02:13:56

Derfnam sagte:
Hab ich die nicht schön zerpflückt :D  ?
1300.- maximal? Wo liegsten etwa mit der Auswahl im Startpost und wo willste ordern?


Mit den Part oben bin ich auf ca. 1050.-
Ordern bei maximal 1300.-
m
0
l
a c 327 4 Gaming
8. Januar 2017 07:40:39

Gut Luft, wie erhofftwartet^^.
Wo fehlt. Ich könnt dann schauen, was alternativ im Sortiment und zudem möglichst lieferbar ist.
m
0
l