Anmelden / Registrieren
Ihre Frage
Gelöst

Low Budget PC, Steam In Home Streaming, Video Streaming, 200 €

Stichwörter:
  • Pc
  • Gaming
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
9. Januar 2017 16:38:10

Hallo zusammen,

Ich suche einen PC zum selbst bauen für 200 Euro (maximal 250 Euro).
Dieser soll neben einen Fernseher und für folgende Dinge verwendet werden:
- Steam Gaming per In Home Streaming
- Video Streams aus dem Internet Full HD (eventuell bald auch 4K oder 3D)
- Sollte auch allein einfache Spiele schaffen.

Ich besitze bereits:
- Gehäuse Bitfenix Prodigy
https://geizhals.de/bitfenix-prodigy...p-a788894.html
- OS (Windows 10)

Ich wünsche dazu:
- Wenn möglich passiv gekühlt (oder zumindest leise)
- SSD 120GB (anstatt einer Festplatte)

Für die Zukunft:
- Muss aktuell keine Grafikkarte haben, da vielleicht bald eine alte Grafikkarte rein kommt (da ist aber die Frage ob es nicht besser ist diese draußen zu lassen, aber die schafft Sims 4 und einige aktuelle Spiele in relativ schlechten Einstellungen).

Hoffe das ist nicht zu unrealistisch.
Ansonsten einfach die besten Alternativen.

Danke!

MfG Marcus

Mehr über : low budget steam home streaming video streaming 200

a c 315 4 Gaming
10. Januar 2017 08:41:57

Das verlinkte Prodigy ist das für maximal Mini-ITX, helpstar. Und beim NT fehlt PCIe für ne mögliche Karte.
m
1
l
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
a c 315 4 Gaming
10. Januar 2017 14:44:50

Dir entging mehr:
Für die Zukunft:
- Muss aktuell keine Grafikkarte haben, da vielleicht bald eine alte Grafikkarte rein kommt (...),
m
0
l
a b 4 Gaming
10. Januar 2017 16:30:13

stümmt, dann ist die Frage an SmileyMerx, braucht diese Karte, die grade so Sims4 schafft, einen PCIe Stromstecker bzw. ist diese vielleicht sogar schlechter als die Prozessorgrafik? Welche ists genau?

Wenn sie besser sein sollte, dann würde so ein Netzteil eher passen:
http://geizhals.de/corsair-vengeance-400-400w-atx-2-4-c...

dann sind wir auf ca. 277€
m
0
l
10. Januar 2017 19:19:59

Hallo,

Vielen Dank schon einmal für die Antworten.
Die Grafikkarte die eventuell kommt ist die Nvidia Geforce GTS 450.
Nachtrag: Habe noch eine andere Grafikkarte umsonst bekommen: "XFX R7700 Series".

Aber der PC sollte auch ganz gut ohne laufen, da das noch einige Monate dauern kann.

Darf ich fragen, warum einen Intel Prozessor?
Ist das besser als ein AMD Quadcore?
(Kenne mich leider sehr wenig dabei aus.)

Beste Grüße,
Marcus
m
0
l
a b 4 Gaming
10. Januar 2017 21:56:17

Bei AMD müsstest ne FM2+ oder AM1 Plattform nehmen, um einigermaßen spielen zu können
Da kannst dann aber nicht mehr wirklich nachrüsten,
genauso wie AM3+, wobei hier dann noch ne Grafikarte reinstecken musst, da keine oder sehr rudimentäre onboard Grafik.

Dann wird auch noch bei den AMD Systemen mehr Strom verbraucht und in Hitze umgewandelt, was das System wieder lauter macht

AM4 ist in den Startlöchern, wenn warten kannst, gibt aber noch keine aussagekräftigen Tests
m
0
l
12. Januar 2017 20:32:47

Würde es Sinn machen den "Athlon X4 860K Black Edition" zu nehmen, wenn noch die "XFX R7700 Series" Grafikkarte eingebaut wird?
Denke, dass ich davon mehr habe, da ich ja dann keine Grafik im Prozessor brauche.

Bitte Meinungen dazu. :) 

Wenn das Sinnvoll ist, könnte mir bitte jemand noch ein passendes, günstiges Mainboard und RAM heraussuchen?

Vielen Dank schonmal!
m
0
l
a b 4 Gaming
15. Januar 2017 16:27:41

dann lieber den G4600 mit meiner Konfig oben, der hat sogar Hyper Threading
der 860k wird heiß und lauter sein als ein Intel Pendant. Fast 40W mehr TDP.

falls mal aufrüsten wolltest, wärs kein Problem damit. Beim FM2+ darfst dann gleich alles neu kaufen. Mainboard, RAM, CPU

die adata SSD ist zur Zeit überteuert, 10€ günstiger wär OK

m
0
l
16. Januar 2017 20:18:41

Der AMD wäre aber ein Quadcore. Dementsprechend auch einiges an mehr Leistung (wenn ich richtig liege)?
m
0
l
a c 315 4 Gaming
16. Januar 2017 20:28:44

Es ist ein AMD-Quadcore, d.h. die schlechte Leistung pro Kern bleibt, aber eben vervierfacht.
Das Board da braucht übrigens DDR3.
m
0
l