Ihre Frage

NAS Soft openmediavault. Fehlgeschlagen -GRUB Bootloader auf einer Festplatte zu installieren!

Stichwörter:
  • NAS
  • Software
  • Festplatten
  • SSD
Letzte Antwort: in Softwareanwendungen
13. Januar 2017 22:25:52

Hallo!
Eine Frage zum MB ASRock H270M-ITX/ac (90-MXB3L0-A0UAYZ), und Intel SSD 600p 128GB, Schnittstelle: M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4).

Versuche seit knapp eine Woche NAS Soft openmediavault zu installieren.
Laut Mobo Spezifikation - „Supports NVMe SSD as boot disks“.

Aber es kommt immer wieder die Meldung „“ Install.. fehlgeschlagen“, Fehlgeschlagen ist „“ GRUB Bootloader auf einer Festplatte installieren!
Lösung

Danke

Mehr über : nas soft openmediavault fehlgeschlagen grub bootloader festplatte installieren

14. Januar 2017 09:04:06

Hallo Kastus,

erste Frage: Willst du nur openmediavault laufen lassen, wenn ja könntest du vielleicht versuchen den LILO Bootloader zu installieren. Den kannst du installieren, wenn du nach der Fehlermeldung "Installation fehlgeschlagen auf weiter klickst. Hat zumindest bei mir funktioniert, als ich openmediavault auf einen USB-Stick installiert habe.

MfG
Jens
m
0
l
14. Januar 2017 09:44:07

Danke,
das Prbl. ist, das ich openmediavault auf die SSD installieren möchte. Disk wird erkannt, aber leider den bootloader kann ich nicht auf SSD installieren, weder LILO noch GRUB.
Auf USB hat alles geklappt, aber die ist nicht die Lösung für mich.
m
0
l
14. Januar 2017 11:08:53

Ich habe nochmal ein bisschen gegooglet und in diesem Forum:

http://forum.openmediavault.org/index.php/Thread/15927-...

meinte einer der Kommentatoren, dass Debian (OMV basier auf Debian) von Haus aus (Standard-Kernel) keine M.2 SSD unterstützt. Das würde auch erklären, warum das MB die M.2 SSD unterstützt, du den Bootloader aber nicht installieren kannst.
Sorry das ich keine bessere Antwort geben kann.
Ist für dich OMV Pflicht, oder kannst du auch andere NAS Distros benutzen?
m
0
l
14. Januar 2017 13:28:24

Danke

Ist für dich OMV Pflicht, oder kannst du auch andere NAS Distros benutzen?
OMV müss nicht unbedingt sein! Vorschläge?
Probiere nun NAS4Free
m
0
l
14. Januar 2017 13:52:51

FreeNAS hat bei mir nicht funktioniert. Nur zur Info: Ich habe das ASrock D2550B-ITX als Unterbau genutzt, weil ich es noch zu Hause hatte.
Die Installation auf dem internen USB-Stick (https://www.amazon.de/gp/product/B000RAHMM2/ref=oh_aui_...) hatte zwar funktioniert, jedoch blieb es beim Bootvorgang hängen.
Daraufhin bin ich zu OMV gewechselt, weil ich es bereits von einer BANANA Pi Installation her kannte.
Ich ein paar schnelle Ergebnisse per google für Alternative Distros:

http://www.topbestalternatives.com/freenas/
https://nas-selber-bauen.de/nas-distributionen/
http://alternativeto.net/software/freenas/

Da sind jetzt einige Alternativen aufgeführt, die man ausprobieren könnte. Falls es bei NAS4free klappt, kannste ja mal Bescheid geben.
m
0
l
14. Januar 2017 14:47:25

Danke,

NAS4free läst sich nicht installieren...
m
0
l