Ihre Frage

Windows im UEFI Modus installieren vom USB Stick

Stichwörter:
  • Windows
  • USB-Stick
  • Uefi
  • Software
Letzte Antwort: in Softwareanwendungen
10. März 2017 23:03:45

Hi Leutzs

Kann mir mal einer die Vorteile einer Windows UEFI Installation mal genauer auflisten denn ich habe es zum ersten mal heute bei einem Kumpel gemacht und ich sehe da bis jetzt keine außer dass bei der Installation er trotz nur einer normalen SATA Platte, die er noch vor seiner Aufrüstung drin hat eben dann plötzlich der USB Stick 4 Partionen erstellt hat und dann eben Windows auf der 4ten installiert wurde.

lg
Slayer

Mehr über : windows uefi modus installieren usb stick

a b 9 Windows
a b 6 Softwareanwendungen
10. März 2017 23:25:43

Gibt schon Vorteile von UEFI. Festplattengröße, schnellerer Start und paar weitere. Aber der USB Stick erstellt von sich aus keine 4 Partitionen.
m
0
l
10. März 2017 23:31:39

Hi Sack

Nein aber ich musste mit dem USB Stick die Festplatte neu partitionieren da er eben die bereits vorhandenen 2 wo ein kleiner teil für Windows Dateien nur ist und die 2te eben der Rest nicht genommen. Und da hat er alleine 4 Partionen erstellt. Und was schnelleres Booten angeht kann ich nicht so genau sagen. Denn ich habe meinen Rechner noch in der alten Legacy Form durch installiert und der bootet auch in 8 Sek.

Also was gibt es denn noch für Verbesserungen da durch. Der Typ bei Gigabyte hat mir eine Möglichkeit gezeigt die Bios Einstellung von Windows aus zu ändern aber dann hat er eben als es mit mir durchgegangen ist festgestellt dass ich eben mein Windows nicht im UEFI durch installiert habe also war diese Funktion unter den Windows Einstellungen gar nicht da. Also bis jetzt ist es nur die Eine Sache. Was denn noch alles ?

So sollte ich das Bios nach einer falsch gesetzten Einstellung wieder zurück stellen können ohne ins Bios beim Booten zu gehen.
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
a b 9 Windows
a b 6 Softwareanwendungen
10. März 2017 23:42:18

Hab mein W 10 Legacy installiert, hatte UEFI voll vergessen :D  Aber nochmal, bei der Installation musst du ja eine Partition /Festplatte auswählen. Kann mir grad nicht vorstellen wie der Stick 4 Partitionen von selbst erstellen soll.
m
0
l
11. März 2017 00:16:30

Nein. So war es auch nicht. Also ich wollte gar keine Partionen erst neu erstellen sondern eben die bereits vorhandenen benutzten aber darauf meinte er er könnte eine UEFI Installation auf diese vorhandenen Partionen nicht erstellen. Also musste ich die 2, die man normalerweise bei einer Platte im Rechner hat eben löschen und eine Neue erstellen und da habe ich eben auch den ganzen Speicher von 1 TB genommen also die 931 GB. Und darauf hat er mir eben insgesamt 4 Partionen erstellt auch wenn die Ersten 3 ganz klein waren. Zuerst die Üblichen knapp 500 MB für die Windows benötigen Dateien, die auch die Legacy Installation macht dann noch eine MRT mini Partition und eine Windows Wiederherstellungspartition heiß sie glaube ich und Nr 4 war dann eben der Rest der Platte auf die eben dann Windows installiert werden konnte.

Also habe ich auch nicht gemeint dass er 4 tatsächliche Partionen erstellen hat, die viel Speicher hatten sondern es dann dennoch 4 waren wo eben bei der Lagacy Installation nur 2 erstellt werden

Was gibt es denn sonst noch für Vorteile einer UEFI Installation ?
m
0
l