Anmelden / Registrieren
Ihre Frage

Blue Screen - Problem was ist Defekt? SSD?

Stichwörter:
  • Rechner
  • Boot
  • Interne festplatten
  • Samsung SSD
  • Neustart problem
  • Blue screen
Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
15. März 2017 13:50:51



Liebe Community,
Mein Rechner stürzt in unregelmäßigen Abständen ab. Z.B. wenn ich zocke, streame oder bei office. Mein Rechner hat keine spürbaren Leistungseinbußen, und Analyse tools sagen, alle Komponenten seien in Ordnung.

Zum Absturz:
1. Bildschirm friert kurz ein
2. dann kommt der Windows 10 bekannte Blue screen mit Smiley :( 
3. dann versucht der Rechner neu zu starten (zu booten)
4. danach zeigt er mir an " Please select a proper boot device and reboot"
--> ab diesem Schritt geht es dann nicht mehr weiter und ein manuelles Ausschalten des Rechners wird notwendig.

Zwischen Schritt 3 und 4 habe ich noch die Möglichkeit durch F12 ins Boot menü zu gelangen. Dort wird dann meine SSD, die meine einzige Festplatte im Rechner ist, nicht mehr angezeigt. Zum Vergleich: Bei einem normalen Boot (also bei meinem Start des Rechners [also vor dem Auftreten des Fehlers] lässt sich die SSD im Boot menü finden!

Eigenartig ist aber, wenn ich zwangsläufig dann in Schritt 4 lande, ist die einzige Möglichkeit der Neustart des Rechners. Tue ich das läuft alles, als wäre nichts passiert. Dann wird die SSD wieder angezeigt und dementsprechend kann gebootet werden.

Vermutung SSD ist defekt? Vermutung begründet? Liegt der Fehler womöglich woanders? Treiber etc? Ich verzweifel an dem Problem langsam.

Danke im voraus,
LG

Mehr über : blue screen problem defekt ssd

15. März 2017 14:43:55

SATA-Kabel tauschen und an einen anderen Port am Mobo stecken. Außerdem kannst Du mal in die Windows Ereignisanzeige gucken. Vemrutlich steht da was von I/O-Timeouts auf der SSD drin.
m
0
l
15. März 2017 15:22:08

Welches Mainboard, BIOS welche Version?
Welche CPU
welche SSD
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
15. März 2017 16:48:50

helpstar sagte:
Welches Mainboard, BIOS welche Version?
Welche CPU
welche SSD


CPU: Intel Core i7 860

Mainboard: Acer H57M01

Memory: 6gb DDR3

GPU: GTX 970

SSD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB

BIOS:
- Brand: American Megatrends Inc.
- Version : P01-A3
- Date: 12/31/2009
m
0
l
15. März 2017 19:58:40

Kabel, Sata-Port oder das gleich das nicht mehr ganz junge MB. SSD hast überprüft?
m
0
l
15. März 2017 20:36:45

mit samsung magician die SSD überprüfen und evtl. Firmware updaten

Welches Acer Modell ist das? Also der Komplett-PC?

Speicherdiagnose von Windows10 aus starten (Ram testen)
m
0
l
15. März 2017 21:38:22

Hi Shakeway

Nimm mal statt der SSD eine Normale HDD und Installiere darauf Windows 7 neu.

Ich denke dein PC wird die Probleme nicht mehr haben.

Ich hatte das selbe Problem , weil ich dachte man nehme SSD und Pimpt ein Älteres System.

Nur hat das Mainboard nicht (Asus M4A88T-EVO) mit genau der selben SSD von Samsung nicht zusammengearbeitet.
Im Betrieb begann die Transferrate der SSD einzubrechen , und das Ende vom Lied war das ich für meinen Prozessor ein neues Mainboard verbaute.
Vor dem Einbau der SSD ------ Keine Probleme ( Betrieb mit diversen HDD´s von diversen Herstellern)
Nach Tausch des Mainboard ist alles behoben.
Ich denke das die Protokolle der SSD nicht mit dem Alten Chipset und deren SATA spezifikationen zusammenarbeiten können.

Guardy

m
0
l
16. März 2017 07:49:43

@guardy
wichtig zu wissen ist, dass AHCI unterstützt werden sollte vom Board und das Betriebssystem, sofern es nicht nativ SSDs unterstützt (ab windows 7 mit aktuellen updates) an die SSD angepasst wird (TRIM,...), sonst wird die SSD im Betrieb immer langsamer und langsamer und es kann zu Problemen kommen.
Außerdem hat die 840er Serie einen Bug der mittels refresh Tool von Samsung die Leistung wiederherstellt, wenn die Rate einbricht, dazu muss Magician immer im Hintergrund laufen
http://www.tomshardware.de/samsung-ssd-840-evo-firmware...

SATA Datenkabel sind inzwischen die häufigste Fehlerursache bei Festplattenfehlern, gleich danach die SATA Ports vom Mainboard und schließlich die SSD selbst.

Benutz auch mal bluscreenview, um den Fehler auszulesen und genaueres herauszufinden, warum der blaue Bildschirm hochkommt
m
1
l
16. März 2017 07:54:20

ist es dieses Modell?
Acer Aspire M7811

Der hat zwei Wechselrahmen, mal in den anderen einstecken, falls die SSD da drin stecken sollte, bzw. direkt ans Mainboard anschließen.

Intel update utility mal probieren neue Treiber zu laden

mal "AS SSD" ausführen und nen Screenshot bei nem image hoster hochladen, dann dessen Link hier posten
m
0
l