Ihre Frage

Bluescreen Win 7 Asus Laptop

Stichwörter:
  • Asus
  • Windows 7
  • Laptop
  • Tom's Hardware
  • Bluescreen
Letzte Antwort: in Tom's Hardware
16. März 2017 18:41:55

Guten Tag

Ich bin mir nicht sicher, ob ich im richtigen Bereich poste.

Ich benütze Windows 7 64 Bit.

Mein Bluescreen Dump ist hier hochgeladen:
http://workupload.com/file/VLA3FAL

Kann bitte jemand meinen Bluescreen analysieren?

Ich habe einen Asus U36JC Laptop, schon ein bisschen älter, 6 Jahre.

Der Bluescreen lautet:
DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

ndis.sys


Ich empfehle zum analysieren das Tool Bluescreen View. Super Programm.

Leider habe ich zu wenig Kenntnisse.


Was meint ihr, kann ich die kaputte Hardware einfach austauschen und mein Laptop läuft
weiter? =)

Vor allem, was ist bei meinem Laptop kaputt?

Vielen Dank

Lg qw13

Mehr über : bluescreen win asus laptop

16. März 2017 21:43:19

Festplatte mit Hersteller Tool checken
Memtest86+ auf nen usb stick installieren und davon booten
m
0
l
17. März 2017 18:37:49

Wie finde ich das Tool vom Hersteller Asus?

Hier sind die Tools, aber auch wenn ich auf Utilities gehe, ich finde kein Tool zum testen der HD!

https://www.asus.com/ch-de/Notebooks/U36JC/HelpDesk_Dow...


Geht auch irgend ein anderes Tool?
Oder genügt chkdsk?




Ich habe Memtest86+ ausgeführt, no Errors!


chkdsk: (keine Fehler!)
Zitat :
122096639 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
92800512 KB in 349716 Dateien
217428 KB in 58248 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
518403 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
28560296 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
30524159 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
7140074 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
19. März 2017 08:17:12

Mit Hersteller Tool meine ich von der Festplatte der Hersteller. Z.b Seagate, western digital,...

Hast irgendwelche tune Programme installiert wie CCleaner oder Tuneup Utilities?
Die können Windows manchmal verhunzen.

Alle Treiber von Asus installiert?
m
0
l
20. März 2017 11:16:39

Im Gerätemanager finde ich diese Beschreibung der HD: ST9500420AS ATA Device
Die Harddisk ist von Seagate, die haben ein Tool Namens SeaTool.
Jetzt habe ich mehrere Methoden und Tests zur Auswahl. Was soll ich auswählen?

Unter Fix All kann man Fast und Long auswählen.

Nein ich habe kein TuneUP Tool installiert.

Die meisten Treiber sind installiert und manche lassen sich nicht installieren.


Ich habe zur Zeit Lagerungsschwindel und mir wird schlecht wenn ich etwas lesen muss / am Computer arbeite.
Das ist der Grund wieso nicht alle Treiber installiert sind!
m
0
l
20. März 2017 11:50:40

Erstmal den Kurztest, dann den langen, wenn er nix gefunden hat.

Welche Treiber lassen sich nicht installieren? Chipsatz, Grafik, Sata Treiber wären schonmal gut.

Lagerungsschwindel ist fies, hatte ich auch mal. Achterbahn gefahren?
m
0
l
21. März 2017 18:53:29

Also unter Fix all? Danke
Fix All -> Fast: erfolgreich
Fix All -> Long: erfolgreich

Nein, bin nicht Achterbahn gefahren. Ist einfach so gekommen.
Mir geht's schon ein bisschen besser, aber noch nicht so gut.

Ich habe eine Frage:
Für was ist denn die Intel Mangement Engine, die ist irgendwann in den letzten Jahren dazu gekommen und ich habe das nicht
gemerkt.

Chipset, Grafik und 10 andere.

Sata Treiber finde ich keine. https://www.asus.com/ch-de/Notebooks/U36JC/HelpDesk_Dow...



In meinem BIOS - Advanced -> SATA Configuration unter SATA Mode Selection ist auf IDE.
Soll ich auf AHCI umstellen? Und geht das ohne mein Win 7 neu zu installieren müssen?
m
0
l
22. März 2017 06:25:59

Auf ahci erst umstellen, weg in der Windows registry den ahci Treiber aktiviert hast. Google mal danach. (Windows auf ahci umstellen) sonst kriegst nen bluescreen. Danach kannst dann im Bios auf ahci umstellen.

Short self test und, Short generic, sowie Long Generic noch ausführen

Management Engine Managed die Hardware
m
0
l
22. März 2017 16:42:18

Noch eine Frage helpstar. Du hattest den Lagerungsschwindel auch mal, wie lange ging es denn bis er weg war?
Ist halt Offtopic, aber ich bin halt froh, wenns mir besser geht.

Ich werde später mal Googeln, danke.
m
0
l
22. März 2017 19:06:33

Mit so Übungen gings mir so nach einer Woche wieder besser ohne Übelkeit und nach 2 Wochen fast gar nichts mehr spürbar.
m
0
l
23. März 2017 17:58:16

Ok cool danke.
Mir geht's auch schon besser! :) 

Short Drive Self Test: erfolgreich
Short Generic: erfolgreich
Long Generic: erfolgreich

Ich möchte jetzt auf AHCI umstellen und habe danach gegoogelt.
Dort steht:
Zunächst das AHCI/RAID Treiberpaket für das Board besorgen.

Wie finde ich heraus wie mein Notebook Board heisst?
https://www.asus.com/ch-de/Notebooks/U36JC/specifications/ steht da leider nicht


LOL so was.
Das ist aber super. Ich wollte gerade noch Treiber installieren da kam die Meldung:
"Möchten Sie den Intel(R) SATA Controller Driver Treiber installieren?"

Der Treiber heisst "Intel Rapid Storage Technology".
Ist das der benötigte Treiber um auf AHCI umzustellen?
Cool :) 
m
0
l
24. März 2017 06:14:46

Jap
m
0
l
24. März 2017 19:38:34

Also ich klicke auf Ja bei der Frage:
"Möchten Sie den Intel(R) SATA Controller Driver Treiber installieren?"

Dann kommt dieses Fenster



Was kann man da machen? Den Intel Support informieren?

Oder soll ich Asus Support informieren? Den Treiber habe ich von Asus heruntergeladen
m
0
l
26. März 2017 20:12:17

Ich habe jetzt erfolgreich auf AHCI umgestellt, vielen Dank!
Kann ich von der Umstellung auf AHCI einen Performance boost erwarten?

IRST installiert!

Ich flashe gerade mein BIOS auf die neuste Stufe.
m
0
l
27. März 2017 07:45:45

performance boost gibts nur bei ner SSD
m
0
l