Ihre Frage
Geschlossen

Kaufberatung: Portable Speichermedien im Überblick

Stichwörter:
  • Speicherkarten
  • Storage
  • Mobile SSD
  • Festplatten
  • USB-Stick
Letzte Antwort: in Artikel
24. März 2017 11:04:17

"Mit einer internen Systemfestplatte als Flaschenhals entfalten SSDs nur den Vorteil der erhöhten Haltbarkeit." Kann mir jemand den Satz erklären? Dass SSDs keine Vorteile haben, sobald man eine Systemfestplatte besitzt, vorausgesetzt, diese ist ein Flaschenhals? *lol*
Punkte
0
a b G Festplatten
24. März 2017 12:09:33

Krampflacher sagte:
"Mit einer internen Systemfestplatte als Flaschenhals entfalten SSDs nur den Vorteil der erhöhten Haltbarkeit." Kann mir jemand den Satz erklären? Dass SSDs keine Vorteile haben, sobald man eine Systemfestplatte besitzt, vorausgesetzt, diese ist ein Flaschenhals? *lol*


Diese Haltbarkeit bezieht sich auf Wurftests.

Punkte
0
a b G Festplatten
24. März 2017 12:13:59

Zitat :
Gerade in Zeiten von Verschlüsselungstrojanern ist es zudem sehr sinnvoll, wichtige Daten oder auch gleich die Spiegelung der Systemplatte als vom PC getrenntes Laufwerk vorzuhalten.


Jup abstecken und nach 4Wochen gewissenhaften Backups mit immer an und abstecken vergisst das der Anwender schon mal für ein halbes Jahr.

Wenn ich Verschlüsselbrecher wäre, würde ich zuerst die ersten Bytes der Archive des Backups nehmen, sofern die Platte immer dran hängt.
Punkte
0
24. März 2017 17:25:22

Bin von Tomshardware deutlich bessere Qualität gewohnt.
Advertorial für Samsung-SSDs?

- Optische Datenträger fast gänzlich unterschlagen.
- Festplatten sind nach wie vor der de-facto Standard für Backups
- Die EVO (fast alle nur TLC-NANDs) kosten soviel wie bei Micron MLC-NAND-SSD.
- Wenn man bei Backups Geschwindigkeit braucht, dann braucht man ein gutes Backup/Image-Programm. Das kann den Faktor 10 oder mehr ausmachen.

Viele wichtige Informationen unterschlagen ...
Punkte
0
28. März 2017 23:28:28

Krampflacher sagte:
"Mit einer internen Systemfestplatte als Flaschenhals entfalten SSDs nur den Vorteil der erhöhten Haltbarkeit." Kann mir jemand den Satz erklären? Dass SSDs keine Vorteile haben, sobald man eine Systemfestplatte besitzt, vorausgesetzt, diese ist ein Flaschenhals? *lol*


Das bedeutet, wenn dein Rechner eine Klassische Festplatte besitzt, bringt dir eine schnelle SSD als Backupmedium gar nichts im Bezug auf Geschwindigkeit. Da bleibt dann einzig nur noch die längere Haltbarkeit von SSD als Vorteil.
Also kurz um, das Backup Medium muss nicht besser sein als die Festplatte von der das Backup gezogen wird.

Optische Datenträger unterschlagen? Die Dinger sind schon lange völlig belanglos. Weil zu teuer, zu langsam, zu unsicher, zu klein. Habe seit Jahren kein Optische Laufwerk mehr, und habe es auch nie vermisst. Das DVD LW in meinem Laptop benutze ich als Ablageort für eine wichtige CD, zumindest glaube ich das, ich weis nämlich nicht mal mehr was da genau drauf ist. Ich glaube aber die liegt da drin weil wichtig.
Punkte
0
a b G Festplatten
29. März 2017 11:59:27

_Don_ sagte:


Das DVD LW in meinem Laptop benutze ich als Ablageort für eine wichtige CD, zumindest glaube ich das, ich weis nämlich nicht mal mehr was da genau drauf ist. Ich glaube aber die liegt da drin weil wichtig.



Ein Tipp von jemand, der eine wichtige CD bewacht und nicht mal weiß, warum die wichtig sei?

Windows hat ab und an nicht den passenden USB-Treiber zur Installation, da spare ich Zeit, wenn ich einfach eine DVD nehme und nicht umständlich den Treiber downloade und auf (lol) Stick anbiete.
Punkte
0