Ihre Frage

CPU 1 läuft bei 80% seit Win10 upgrade

Stichwörter:
  • CPU
  • Prozessoren
Letzte Antwort: in Prozessoren
25. März 2017 02:18:06

Hi, habe mir gestern Windows10 installiert und aufeinmal konnte ich kein Spiel mehr spielen.
Überall low FPS. Dachte zuerst die GPU Treiber sind nicht richtig installiert worden und habe sie erneuert, aber das hat auch nicht geholfen. Habe dann mit MSI Afterburner mal nachgeschaut und da steht der CPU 1 Auslastung bei 70-80% allein beim im Internet surfen.


Mein System:

CPU: AMD FX-8150, 8 Core, 3,6 GHz (Bulldozer) 125W - boxed
GPU: MSI GTX 970 4G
Netzteil: Xigmatek GO GREEN Series 80 Plus - 500 Watt
Mainboard: Gigabyte GA-990FXA-UD3, AMD 990FX Mainboard - Sockel AM3+
RAM: Avexir Core Series Blue LED, DDR3-1866, CL 9 8GB

Ins BIOS komme ich auch nicht. Aber das ging schon vorher mit Win7 nicht.
Wenn ich den Pc hochfahre kommt erst garkein Mainboard Bild, worüber ich ins BIOS komme.
Allerdings wenn ich den PC "Neustarte" kommt das Bild, allerdings öffnet es sich trotzdem nicht. Und der Pc bleibt im schwarzen Bild hängen.
Aber das war alles schon mit Win7 so und ich konnte problemlos spielen, halt nur nicht Neustarten oder ins BIOS.

Wollte mir jetzt sowieso einen neuen Rechner bestellen, aber hatte eigentlich vor, diesen noch für etwas Geld zu verkaufen.

Mehr über : cpu laeuft win10 upgrade

25. März 2017 04:40:29

Du hast bestimmt ein UEFI und den Schnellstart aktiviert.
Drück die Windowstaste - Geh auf ein/aus - halte die Shift Taste Fest und mach neu starten.
Bei neustart geht ein neues Menü auf. Dort gehst du auf Problembehandlung und "UEFI Starten".
Dann landest Du im UEFI/Bios und kannst deine Änderungen machen.
Ansonsten gibt es auf der Gigabyte Seite bestimmt ein Reboot to UEFI Tool.
Hier ist der Link zum neusten Beta BIOS: http://download.gigabyte.eu/FileList/BIOS/mb_bios_ga-99...
m
0
l
25. März 2017 11:09:36

Wenn ich in dem neuen Menu bin, steht dort nichts von "UEFI Starten"

hab ausversehen, dein Kommentar als "beste Lösung" markiert
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
25. März 2017 11:14:01

Hast du auch eine 64bit Version für den Link?
m
0
l
25. März 2017 11:59:02

Habe gerade im AMD Overdive gesehen das mein CPU bis 4228MHZ läuft, ist das normal? Habe eigentlich nicht OC.
m
0
l
a b V Prozessoren
25. März 2017 12:39:36

4,2 Ghz sind die Turbo-Speed Deiner CPU. Die Frequenz wird aktiviert, wenn nur ein Teil der Cores ausgelastet und die Temperatur gering genug ist: http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+FX-8150+Eig...
Und vom Bios gibt es keine 64-bit-Version.
Da Du Win 10 gestern erst installiert hast, würde ich mal warten, bis Windows all die Updates im Hintergrund runtergeladen und installiert hat. Das kann durchaus inzwischen einige Stunden dauern. Vermutlich läuft danach dann alles normal.
m
0
l
25. März 2017 12:57:15

Ok aber habe den Pc bestimmt schon 5 Stunden am laufen und so langsam sollte da ja alles rutnergeladen sein. Kann ich auch den Kern1 sonst mal ausschalten und testen wie es dann läuft? Habe eben mit Prime95 den Stresstest gemacht, da gingen alle Kerne auf 100% und 3,9Ghz. Das ist ja normal. Aber wieso funktioniert das nicht mehr in Spielen? Bin der Meinung, vor Win10 hat das Kern1 auch nie mit den 4,2Ghz Turbo Speed gemacht.

EDIT: habe gerade gesehen, dass mein Core Voltage bei 1,424 V liegt. Ist das nicht viel zu hoch?
m
0
l
25. März 2017 13:06:08

So habe es jetzt mal im Spiel getestet. Kern1 liegt bei 90-100% und die restlichen bei 40-60%


Irgendwie spinnt Kern 1 rum
m
0
l
25. März 2017 13:20:57

Hab den Pc einmal auf 7 Kerne laufen lassen und jetzt wieder auf 8 und aufeinmal sind alle Kerne bei 95-99% Auslastung nur auf dem Desktop

Edit: ok das lag daran das warum auch immer, der Stresstest trotz Neustarts immer noch lief oder wieder anfing.
m
0
l
26. März 2017 00:36:06

Habe gerade gelesen man kann das BIOS auch mithilfe des entfernen der Batterie resetten, stimmt das? Also die Knopfbatterie am Mainboard entfernen, 2min warten und wieder einsetzen. Pc Hochfahren. Stimmt das?
m
0
l
26. März 2017 10:50:02

Ja, oder man überbrückt den reset cmos jumper, oder einige Boards haben dafür auch Taster.
m
0
l
a b V Prozessoren
26. März 2017 11:17:52

Oder man findet einen Knopf "reset to default".
m
0
l
26. März 2017 11:35:26

Ich würde erst mal im Task-Manager schauen, welcher Task da so viel CPU-Zeit benötigt.
m
0
l
26. März 2017 13:43:15

Hm auf meinem Mainboard: Gigabyte GA-990FXA-UD3, AMD 990FX Mainboard - Sockel AM3+ ist sowas nicht.
Ich komme einfach nicht ins BIOS rein.
Nachdem ich die Batterie rausgenommen habe für paar Minuten und sie wieder eingesetzt, startet der Pc zwar aber bleibt im Motherboard Bild mit den F-Tasten hängen. Auf die Tastatur reagiert er auch nicht.

Musste dann alle Festplatten abschließen und ihn einmal Neustarten, dann ging es zum Schwarzen Bildschirm wo er mir sagt das keine Windows gefunden wird. Dann schalte ich ihn wieder aus und schließe die Festplatten wieder an. Jetzt fährt er wieder normal auch, aber das BIOS hat nicht resettet. Es ist alles beim alten, ich komme dort einfach nicht rein.
m
0
l
26. März 2017 15:36:42

Doch, hast Du:
Handbuch (http://download.gigabyte.eu/FileList/Manual/mb_manual_g...)
-> Auf Seite 16 ("Interne Anschlüsse").
-> Jumper Nummer 14 ("CLR_CMOS"). Den mal einige Sekunden kurz schließen, wenn der Rechner aus (und Netzteilstecker getrennt) ist.
Die Genaue Anleitung dazu findest Du auf Seite 23.

Wenn Du das getan hast, melde Dich wieder.
Es ist auch immer noch die Frage offen, was der Task-Manager zeigt.
m
0
l
26. März 2017 16:13:30

Ok super danke. Werde ich gleich mal probieren. Was meinst du genau mit was der taskmanager anzeigt? Wonach soll ich dort schauen?
m
0
l
26. März 2017 16:53:20

Ok habe es per jumper gemacht und es kam das gleiche raus wie beim Batterie entfernen. Das Mainboard Bild kam und er nimmt keine Tasten an um ins BIOS kommen. Aus welchem Grund erkennt er die Tastatur nicht beim hochfahren?
m
0
l
26. März 2017 17:03:18

In Windows STRG-ALT-ENTF drücken, den Task-Manager auswählen und dann in der Spalte "CPU" gucken, welcher Task viele, viele Prozente benötigt.

Ist das eine USB-Tastatur? Was für eine Tastatur (Modell) hast Du? Vielleicht mal die USB-Ports durchprobieren. Wäre zwar seltsam, aber man weiß ja nie :) 
m
0
l
a b V Prozessoren
28. März 2017 13:38:26

Haliaz sagte:
Hm mit der Tastatur probiere ich gleich nochmal, hier ansonsten was der Taskmanager und Afterburner sagt. Irgendwie will mein CPU 1 Kern das alle regeln xD

http://www.directupload.net/file/d/4673/qafvk4mj_jpg.ht...

http://www.directupload.net/file/d/4673/88s3q8pq_jpg.ht...

Die Tastatur muss auf jeden Fall an einem USB 2.0 Port, nicht an einem der 3.0 Ports angeschlossen sein.
Außerdem sieht es so aus, als wenn die Last mit über 50% von dem Spiel verursacht wird. Wenn das single-threaded ist, also nur auf einem Kern läuft, ist das Verhalten normal.
m
0
l
28. März 2017 23:39:51

"TslGame" scheint der Übeltäter zu sein, wenn man sich Screenshot #2 ansieht. Ist das ein Spiel (du schriebst ja, dass das Problem mit allen Spielen auftritt) oder sagt Dir der Task nichts? Wenn letzteres, den Task einfach mal killen, gucken, dass er nicht wieder auftaucht (von selbst oder nach einem Systemneustart) und eins Deiner Spiele spielen. Da der Rest ja normal zu sein scheint, müssten die Spiele dann ja normal laufen.

Wenn der Task immer wieder ungewollt erscheint, rechte Maustaste darauf und "Dateipfad öffnen" auswählen und in der Systemsteuerung gucken, ob ein dazu passendes Programm installiert ist. Entweder über die Systemsteuerung deinstallieren oder die ausführbare Datei aus dem geöffneten Dateipfad löschen. Stichwort Malware.

Hat denn das Umstecken der Tastatur was gebracht?
m
0
l
29. März 2017 09:32:54

Aber wieso verteilt es nicht die Leistung auf alle Kerne? Das Spiel kann man garnicht mehr spielen, weil die fps nie über 20 gehen. Normalerweise konnte ich es mit 30-40 fps spielen


Und Wildlands konnte ich mit 40-60fps spielen. Geht jetzt auch nicht mehr über 20 fps.

Tsi Game ist ein Spiel
m
0
l
31. März 2017 00:16:23

Da sind noch einige Fragen offen. Kannst Du die beantworten? Sonst können wir Dir nicht weiter helfen.
m
0
l
31. März 2017 16:36:59

Also P2/S Tastatur erkennt er garnicht, nicht mal wenn der Pf hochgefahren ist.

USB habe ich 2 verschiedene ausprobiert. Bei der einen leuchten die Tasten beim hochfahren aber nicht oben rechts die Leuchten. Ins BIOS komme ich damit aber trotzdem nicht. Wird das BIOS durch irgendetwas blockiert? Oder liegt es einfach daran das er die Tastatur nicht nimmt?
m
0
l
31. März 2017 16:54:02

Echt merkwürdig. Als ob das BIOS keine Tastatur erkennt, sondern erst Windows. Aber PS/2 kann davon abgesehen sowieso nur erkannt werden, wenn die bereits beim Hochfahren steckt.

Es gibt noch eine Methode, die recht sicher* dafür sorgt, dass der PC nicht durchstartet, sondern beim Boot halt macht und auf Tastatureingaben wartet, um ins BIOS zu gehen:

CPU ausbauen und wieder einbauen. Erfordert natürlich eine Demontage des Kühlers und eine Erneuerung der Wärmeleitpaste.

*(So kenne ich es. Ich kann natürlich nicht zu 100% garantieren, dass Dein Board das genau so handhabt.)
m
0
l
31. März 2017 17:01:21

Sollte ich hinbekommen. Aber kann mir gerade nicht wirklich vorstellen wo das den Pc beeinflussen sollte. Wärmepaste ist ja gut, weil er läuft nicht heiß. Und bekommt das Mainboard den ein und Ausbau überhaupt mit? Oder wozu soll das dienen?
m
0
l
31. März 2017 17:12:06

Ja, das Mainbaord sollte das mitbekommen. Kannst ja mal den Gigabyte-Support bemühen, um das zu erfragen. Vielleicht haben die ja auch direkt eine Lösung für Dein Problem parat :) 
m
0
l
10. April 2017 00:28:31

Habe den CPU ausgebaut und es ist alles beim alten geblieben :[

Bin am uberlegen ein neues Mainboard zu kaufen, damit ich hoffentlich wieder ins bios komme.
Doof nur wenn der CPU sich dann immer noch so verhält.
m
0
l
a b V Prozessoren
10. April 2017 09:54:37

Welche BIOS Version ist momentan drauf? Welche Hardwarerevision ists vom Board? steht unten links neben nem Schraubloch, z.B.
rev. 1.0, rev. 4.0, rev. 3.0, rev. 1.2 oder rev. 1.1

Wie versuchst denn ins BIOS zu kommen? Drücke mehrfach die Taste [DEL] (Entf).
Hast mal Q-flash (Taste [Ende]) probiert?

PC hast runtergefahren, dann PS/2 Tastatur eingesteckt und dann mal probiert ins BIOS zu kommen?

Mit dem Gigabyte Tool "@BIOS" das BIOS updaten. Dein Board hat nen Dual BIOS onboard, daher ist das Risiko bei nem fehlgeschlagenen Update = null.
m
0
l
10. April 2017 11:51:35

Hab Rev. 1.2 und mein BIOS ist FB

Ich habe schon alle Tasten gedrückt beim hochfahren um ins BIOS zu kommen.

Meine PS/2 Tastatur erkennt er nicht mehr, selbst wenn ich ihn Neustarte.

Habe das @BIOS Tool installiert und aber wie benutze ich dieses? Finde garkeine Datei zum öffnen
m
0
l
10. April 2017 13:11:16

Ach ich idiot habe das falsche Tool verwendet. Das war garnicht für mein Mainboard.

Habe es jetzt noch einmal mit dem richtigen Tool geupdated aber jetzt hänge ich wieder im Boot fest (wie beim BIOS reset)

m
0
l
a b V Prozessoren
10. April 2017 13:19:05

BIOS Version ist nun FE oder FFe?

Funktioniert Win10 jetzt wenigstens normal?

AMD Treiber mal mit DDU uninstaller löschen und den neuesten von AMD.de installieren, ebenso die AMD Chipsatztreiber.
m
0
l
10. April 2017 13:26:18

Hm jetzt fährt der Pc nicht mehr hoch komplett hoch. Hänge im Boot Menü fest (Mainboard Bildschirm, wo man das BIOS öffnen kann)

Er reagiert nicht auf die Tastatur und wenn ich die Festplatten abstöpsel (so wie beim BIOS reset). Und wieder anschließe, kommt wieder das Mainboard Bild.

Und er erkennt einfach keine Tastatur.
m
0
l
a b V Prozessoren
10. April 2017 14:03:02

Das ist jetzt natürlich richtig kacke. Hast nochmal alle USB Ports durchprobiert? BIOS per Jumper resettet?

Tausch mal die Festplatten durch die SATA Slots durch

Stecke das Frontpanel aus
nur Power Stecker anschließen

eine USB Kabel Tastatur nutzen

versuch mit ner BOOT CD/Stick zu starten

edit:
versuch mal die USB/eSATA Combo ports mit ner Tastatur
m
0
l
10. April 2017 22:24:58

edit:
versuch mal die USB/eSATA Combo ports mit ner Tastatur
Als Lösung auswählen


Was genau meinst du damit? ??
m
0
l