Ihre Frage

Youtube stockt bei Dual-Monitor Setup 60 und 144hz. Aber warum nur TEILWEISE?!

Stichwörter:
  • Monitore
  • Youtube
  • Software
Letzte Antwort: in Softwareanwendungen
13. April 2017 13:00:08

Hallo an alle die das hier lesen!

Ich hab eine sehr bizarre Entdeckung mit Youtube gemacht und mich auch schon informiert, aber kein Szenario gefunden, was meinem entspricht. Ich benutze einen 144hz und einen 60hz Monitor, mit einem optionalen Fernseher als 3. Monitor. Jetzt zu meinem Problem.

Wenn ich Youtube Videos schaue (und das ganze fällt wirklich NUR bei YT ins Gewicht) ruckelt es als wäre meine Internetverbindung extrem schlecht. Allerdings nur bei 60fps Videos UND NICHT wenn ich Firefox benutze. Firefox lässt alles flüssig laufen. Ich habe Chrome, Vivaldi, Opera und Edge getestet. Alle ruckeln extrem. Das Video sieht z.B mit 720p60fps aus wie 480p und es wirkt so, als würde mein Browser nicht richtig buffern, obwohl alles durchgebuffert ist. Es funktioniert sobald ich meinen Main-Monitor auf 60hz runterschalte und wie gesagt mit Firefox. Ich würde allerdings gerne Vivaldi nutzen. Aus Ästhetikgründen. Es ist ansich kein großes Problem, da ich ja eine "Lösung" gefunden habe indem ich den Browser wechsel, allerdings verstehe ich nicht woran das liegt und würde das gerne wissen, damit ich es evtl. beheben kann.

Eine Antwort wäre nett.

Mein Setup ist:
Core i5 6600k
MSI Carbon PRO Mainboard
GTX 1070 MSI
EVO 960 Pro SSD Samsung
16GB DDR4 RAM
Acer Predator 144hz Monitor
Acer 60hz Monitor

Der 144hz Monitor ist über DVI dran, der 60hz über Displayport to HDMI und der Fernseher (Blaupunkt) über HDMI

Haut rein Leute! Danke schonmal!

Mehr über : youtube stockt dual monitor setup 144hz teilweise

a b 6 Softwareanwendungen
13. April 2017 13:32:56

das klingt nach eine codec geschichte - auch wenn das ggf. zu kurz gesprungen ist - kannst Du mal bitte selber nachschaun was vivaldi und firefox für video codecs unterstützen, bzw. kompressionstechniken greifen - da würde ich meine recherche ansetzen...

ansonsten ruhig mal testen mit nur einem monitor um das problem einzugrenzen und dann ggf. ticket an die vivaldi macher...
m
0
l
a b 6 Softwareanwendungen
13. April 2017 13:48:40

Neueste addons und plugins wie Flashplayer installiert, sowie Browser aktuell?
Mal im privaten Modus die Browser starten
Hardwarebeschleunigung ist aktiviert oder deaktiviert bei den FlashVideos?
m
0
l
13. April 2017 15:44:21

Tesetilaro sagte:
das klingt nach eine codec geschichte - auch wenn das ggf. zu kurz gesprungen ist - kannst Du mal bitte selber nachschaun was vivaldi und firefox für video codecs unterstützen, bzw. kompressionstechniken greifen - da würde ich meine recherche ansetzen...

ansonsten ruhig mal testen mit nur einem monitor um das problem einzugrenzen und dann ggf. ticket an die vivaldi macher...


Also mit einem Monitor ist das ganze auch gar kein Thema. Es stockt übrigens auch nur auf den 60hz Monitoren und nie auf dem Main-144hz-Monitor.
Der Video codec (ich hab da echt keine Ahnung von, sorry) ist laut Google der H.264 bei Firefox und ein von Windows selbst gestellter bei Chrome/Vivaldi.

Ich kann mir der Info jetz nich sonderlich viel anfangen, aber da kann mir sicherlich jemand weiterhelfen :) 
m
0
l
13. April 2017 15:45:12

helpstar sagte:
Neueste addons und plugins wie Flashplayer installiert, sowie Browser aktuell?
Mal im privaten Modus die Browser starten
Hardwarebeschleunigung ist aktiviert oder deaktiviert bei den FlashVideos?


Flash und Browser alle auf dem neuesten Stand. Hardware Acceleration hatte ich sowohl bei Chrome als auch Opera und Vivaldi schon aktiv und inaktiv. Keine Veränderung.
m
0
l
13. April 2017 16:14:09

Wenn du den 144Hz-Monitor mal abstöpselst, bzw. mal nur einen einzigen der 60Hz-Monitore angeschlossen lässt, ruckelt es dann immer noch?

Du sagst auch, dass der 144er dein Main ist, du wirst ihn also auch in Windows als Hauptmonitor eingestellt haben. Was passiert, wenn du einen anderen Monitor als Main auswählst?
m
1
l
13. April 2017 18:20:02

DragoCubX sagte:
Wenn du den 144Hz-Monitor mal abstöpselst, bzw. mal nur einen einzigen der 60Hz-Monitore angeschlossen lässt, ruckelt es dann immer noch?

Du sagst auch, dass der 144er dein Main ist, du wirst ihn also auch in Windows als Hauptmonitor eingestellt haben. Was passiert, wenn du einen anderen Monitor als Main auswählst?


Den 144er abzustöpseln, oder ihn auf 60hz runterzuschalten funktioniert. Allerdings den Main umstellen auf einen der 60hz Monitore eliminiert das Problem leider nicht.
m
0
l
13. April 2017 23:57:06

Beobachte mal mit wieviel mhz der ram der graka läuft. Is zwar abwägig aber vielleicht hat das was damit zu tun. Geht z.b. mit dem msi afterburner.
m
0
l
a b 6 Softwareanwendungen
15. April 2017 18:57:39

Der Firefox nutzt bei dir aktuell einen Codec, der auf fast allen Geraeten mit HW-Unterstuetzung decodiert wird. Chrome/ Edge muessen den VP9 von Google bekommen. Der laeuft aber nicht unbedingt automatisch decodiert ueber deine Karte, auch wenn dein Modell das kann. Nachteil bei H264 ist, das Youtube hier wohl niedriger priorisiert. Da laeuft man eher in Buffer Underruns.

Google will VP9 vorrantreiben. In naher Zukunft soll schon VP10 released werden. Das gruetzige an den VP Codecs ist, das nur wenige HW-Decoder existieren. Und die laufen meist auch nicht einwandfrei. Bei Codecs ist es auch so eine Sache, ob 60Hz unterstuetzt werden. 30 FPS ist bei vielen Codecs das Maximum, zusammenhaengend mit Aufloesung usw. Wenn der Channel Videos in komischen Formaten ausliefert, kann es passieren, das die HW-Beschleunigung deiner Karte einfach zurueck gibt, das dieses Video dem HW-Decoder einmal einen lecken kann.

Trick: Installiere beim Chrome ein Addon, was den Fehlerfreien Decoder nutzt:

HD264ify ist so eins.
m
0
l