Ihre Frage

Hilfe Gaming PC Bau

Stichwörter:
  • Übertakten
  • Gaming
  • Pc
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
18. April 2017 11:44:41

Hallo.

Primär für Gaming und freiraum zum übertakten.

Rig:
https://geizhals.at/?cat=WL-791948&wlkey=fd3a2b845eb4d0...

RAM: was ist besser CL15 3000 MHz oder CL 16 3200 MHz
PSU: reichen schon 500 oder doch lieber 600 - wie viel würde ich mit der 1080 brauchen?
CPU-Wakü: preistechnisch top oder doch andere Vorschläge?

Bitte um Hilfe und Rat.

Gruß

Mehr über : hilfe gaming bau

a c 142 4 Gaming
18. April 2017 12:00:32

2666er Ram reicht, mehr bringt eh nix. Und 1,2 V sollte der haben. 500 W beim Netzteil reichen auch. Kühlen tun die AIOs gut, ich steh mehr auf Luft. Passt das fette Ding überhaupt ins Gehäuse?
m
0
l
18. April 2017 13:11:20

Wieso eine AIO?
Normalerweise sind GPU-Kühler deutlich lauter als die für die CPU, außer du heizt mit AVX2-Anwendungen die CPU.
Wieso also die CPU mit irgendwas extra leise oder stark mit AIO kühlen?
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
18. April 2017 15:03:48

@alterSack66
Wirklich selbst 500 Watt reichen wenn ich mit dem Setup doch auf die 1080gtx umsteige? Das Ding sollte passen. Danke fürs Feedback.

@Foldinghomealon
Tut mir leid, aber ich weiß nicht woauf du hinaus möchtest. Möchte die Möglichkeit zu übertakten und ich hab nur positives von der CPU wakü gehört. Sieht auch im Innen leben gut aus. Was hattest du denn anders gemacht?
m
0
l
18. April 2017 15:56:05

Du bekommst mit einer AIO nicht mehr weggekühlt als mit einer guten Lukü. Zu empfehlen sind z.B. Thermalright Macho oder True Spirit 140 Power oder die großen Noctuas.
Der einzige Anwendungsfall in denen Luküs Nachteile haben könnten ist wenn AVX2 stark übertaktet werden soll, aber da ist auch nicht sicher, ob dir die AIO ausreicht. Aber du willst ja Gamen und da spielt AVX2 keine Rolle.

Also bleibt noch der Vorteil der Lautstärke von AIOs. Zum einen sind gute Luküs wie die o.g. auch nicht laut, weil ausreichend dimensioniert.
Zum anderen wird beim Gamen die 1070/1080 deutlich lauter sein als der CPU-Kühler und deshalb spielt es lautstärketechnisch keine Rolle ob du eine AIO oder Lukü einsetzt.

AIOs/Waküs haben deshalb meiner Meinung eher auf GPUs was zu suchen als auf CPUs.

Es gibt noch einen Fall, wo AIOs meiner Meinung nach Sinn machen. Und das ist, dass man sie so einbaut, dass die Radiatoren quasi außerhalb des Gehäuses sind und die Abwärme der CPU nicht ins Gehäuse blasen. Das entlastet dann die Gehäusetemperatur und hilft der GPU beim Hochtakten/Takt halten.
Nur machen das die wenigsten Gamer so und so richtig leise sind sie dann auch nicht mehr.
m
0
l
18. April 2017 16:13:22

@Foldinghomealon
Danke für die ausführliche Erklärung :) 
*Thumbs up*

Und 500 Watt reichen für 1070/80 und mit diesem Setup?


RAM Karten haben eine 1.35 V. Schlimm oder muss ich mir was anderes.suchen
m
0
l
18. April 2017 16:15:45

Ja, 500W reichen locker für ne 1080.
m
0
l
a c 142 4 Gaming
18. April 2017 16:49:02

Nimm 2666er mit 1,20 V.
m
0
l